Smegma Giftig?

5 Antworten

Das Smegma praeputii des Mannes, auch Vorhauttalg genannt, besteht aus dem Talg der Vorhautdrüsen, gemischt mit dem Zelldetritus des Eichelepithels und Bakterien. Zusätzlich können Urin- und Spermarückstände enthalten sein. (Wikipedia)

Smegma ist nicht giftig. :)

Genauso wenig wie es krebserregend oder unhygienisch ist - Smegma ist nichts anderes als geruchs- und geschmackloser Hauttalg.

Das was du unter Smegma verstehst ,ist nicht Smegma selbst, sondern das bakterielle Abbauprodukt davon, was dann anfängt "fischig" zu riechen - aber auch das ist nicht giftig.

Der Geruch entsteht durch den Stoffwechsel der Hautbakterien, die das praktisch angreifen und "verdauen" wenn man sich nicht richtig wäscht. :)

Ich will aber irgendwie gar nicht wissen, warum die Frage gestellt wurde :D

Übrigens: Smegma bildet sich nicht nur unter der "Männereichel", sondern auch bei Frauen - ist genau das gleiche.

1

Mit bloßem Auge sichtbare Ansammlungen von Smegma können sich vor allem bei mangelhafter Intimhygiene bilden. Durch bakterielle Besiedlung des Smegmas bildet sich zudem häufig intensiver Geruch.[3] Lässt sich aufgrund einer Phimose die Vorhaut nicht zurückstreifen, ist die Reinigung erschwert. Dadurch wird eine bakterielle Zersetzung des Smegmas möglich, was zur Bildung hautreizender Abbauprodukte führen kann und die Neigung zu Entzündungen erhöht oder zu chronischen Entzündungszuständen führt. Das Peniskarzinom findet sich häufiger bei Männern mit jahrelang ungenügender Hygiene. Von einigen Ärzten wird deshalb die Zirkumzision aus hygienischen Gründen empfohlen;[4] dieses Vorgehen ist aber umstritten.[5] Eine Beschneidung ersetzt jedoch keinesfalls eine gründliche Genitalhygiene.

deswegen werden wir moslems schöööön beschnitten

Eine Beschneidung ersetzt jedoch keinesfalls eine gründliche Genitalhygiene.

deswegen werden wir moslems schöööön beschnitten

0
@008runner

Wer sich wegen der Hygiene beschneiden lässt, lässt sich sicher auch die Nase entfernen, damit man die nicht mehr putzen muss - und die Ohren, die Füße und... lassen wir das :D

Eine Beschneidung aus hygienischen Gründen ist Schwachsinn, da es die Hygiene nicht einmal verbessert.

4

Es ist Hauttalg und andere Rückstände. Giftig sind sie keineswegs, aber sie riechen unangenehm.

Nein es ist ein Defekt deiner Zellen, die als Fehler den Stoff produzieren

Was möchtest Du wissen?