Warum wirkt mein Schwarm so desinteressiert wenn wir reden?

Kla jeder würde jetzt sagen das er dann einfach kein Interesse hat aber eigentlich kann das nicht sein unendlich zwar aus folgenden Gründen: Wir kennen uns nicht also sind uns nicht irgendwie vertraut oder so. Neulich gab es einen Ball und dort sind wir uns sehr viel näher gekommen. Wir tanzten zusammen, er fragte mich nach meinem Wunsch für nächstes Jahr, er sagte ein Lied worauf wir getanzt haben wäre ein Liebeslied und er wollte mit mir alleine rausgehen nachdem tanzen. Außerdem wollte er mich berühren und wirkte auch nervös und am Ende standen wir auch eng aneinander gelehnt auf dem Ball. Am Donnerstag sagte er ich kann mit ihm zur Bahn gehen da es dunkel war. Wir unterhielten uns und hatten auch oft körperkontakt zweimal lag meine Hand in seiner Hand und wir waren uns einfach sehr nah. Wir saßen eng nebeneinander auf einer Bank und umarmten uns zum Abschied, was von ihm ausging und das war das erste mal das wir uns umarmt haben. Das zur Vorgeschichte. Trotzdem hat er als wir geredet haben manchmal desinteressiert gewirkt also er hat manchmal auf sein Handy geguckt und und auch manchmal sehr wortkarg geantwortet. Also man spürt ja irgendwie ob es den andren interessiert oder nicht und ich hatte öfter das Gefühl er interessiert sich wirklich dafür. Aber wenn er kein Interesse hätte dann hätte er doch all das nicht gemacht, ich meine er hätte das alles ja nicht machen müssen oder?. Es ging ja auch viel von ihm aus. Was bedeutet das jetzt wirklich? Danke Schonmal für eure Antworten

Liebe, Freundschaft, Schwarm, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung, Desinteresse
6 Antworten
Wie soll ich mich bei meinem Schwarm verhalten?

Also es ist so das ich jetzt seit einem Jahr Standard Tanz mache und meinen Schwarm dort kennenlernte. Am Anfang war es immer so das er mal Interesse zeigte und mal tat er so als wäre ich Luft. Dadurch war ich total unsicher wie ich mich verhalten sollte, weil ich nie genau wusste wie er zu mir stand. Trotzdem hatte ich oft das Gefühl das er eigentlich Interesse hat. Jetzt war vor drei Wochen ein Ball also etwas ganz besonderes und dort war er immer nervös bei mir und wir haben auch zusammmen getanzt. Außerdem fragte er mich was mein Wunsch für nächstes Jahr sei und sagte bei einem Lied es wäre ein Liebeslied. Nach dem Tanz fragte er mich ob wir zusammen alleine rausgehen wollen. Leider kam eine Freundin von ihm noch mit aber er wollte ja mit mir alleine sein. Er hat mich auch oft bewusst berührt und am Ende standen wir eng aneinander gelehnt. Fakt ist wir sind uns viel näher gekommen. Jetzt wäre meine Frage wie ich ihm jetzt nach drei Wochen zeige das ich nicht vergessen habe was auf dem Ball zwischen uns war. Ich habe Angst einen Fehler zu machen das er denkt es wäre nur was einmaliges für mich. Ich habe Angst das er so tut als wäre nichts gewesen weil er das schonmal früher so gemacht hat. Wie zeige ich ihm unauffälliger das es mir was bedeutet hat auf dem Ball ? Ich weiß der Text ist lang aber ich habe so eine Angst was falsch zu machen und dadurch alles zunichte zu machen. Danke schonmal für eure Antworten.

Liebe, Freundschaft, Schwarm, Jungs, Liebe und Beziehung, Angst Liebe
2 Antworten
Wie sollte man einen Jagdhund führen?

Ich würde bei dieser Frage darum bitten, das nur Menschen die sich damit auskennen darauf antworten das wäre hilfreich. Ich würde mich freuen auch wenn es ein langer Text ist, wenn ihr es trotzdem lesen würdet. Ich habe einen Münsterländer Labrador Mischling. Das bedeutet sie ist wirklich durch und durch ein Jagdhund. Sie wird nicht zur Jagd eingesetzt aber auf Spaziergängen versucht die natürlich schon , soweit es an der langen Leine möglich ist, zu jagen. Das bedeutet sie ist quasi nur mit der Nase am Boden und stöbert Vögel, Mäuse und Kaninchen sowie Hasen auf. Ich lasse sie eigentlich nie frei laufen also ohne Leine, da sie mir schonmal weggelaufen ist und sie wenn Sieg jagt nicht mehr abrufbar ist, da der Jagdtrieb sehr stark ausgeprägt ist. Ich weiß, wenn sie frei wäre, würde sie jagen gehen und sich nicht mehr abrufen lassen , da so eine ähnliche Situation auch mal passiert ist. Natürlich ist das sehr schade das sie durch die Leine dann auch nicht so mit anderen Hunden spielen kann, wie andere Hunde. Ich versuche ihr möglichst viele Hundekontakte zu ermöglichen, doch mit dem Spielen geht das dann natürlich nicht so wie bei andern. Andere Hundebesitzer sehen mich deshalb auch oft schief an weil sie nicht verstehen das ich das tun muss, sie sagen immer ja du musst deinem Hund vertrauen, lass sie einfach los aber ich möchte Sie auf keinen Fall verlieren, durch Autos bzw. Straßen wo sie drauf laufen könnte. Sie sagen auch das es immer möglich wäre einen Hund abzuleinen, wenn er nur richtig erzogen bzw. Trainiert wäre. Wie seht ihr das ? Würdet ihr euren Hund trotzdem loslassen? Kennt vielleicht irgendjemand auch so eine Situation mit anderen Hundebesitzer und kann mir einen Rat geben ? Und stimmt es wirklich das man eigentlich jeden Hund ableinen kann oder gibt es auch Hunde bei denen ist es einfach zu gefährlich? Danke für eure Antworten

Tiere, Hund, Jagdhund
12 Antworten
Warum ist mein Schwarm so?

Das wird jetzt eine längere Geschichte deshalb würde ich mich freuen wenn ihr sie trotzdem zuende lesen würdet. Also es geht um meinen Schwarm von meinem Tanzkurs. Ich mache einen standard Tanzkurs also Paartanz und dort tanze ich häufiger mit jemandem. Alles hat angefangen als wir zum ersten Mal zusammen getanzt haben. Ich weiß nicht vielleicht irre ich mich auch aber ich hatte das Gefühl das er mich von Anfang an ganz süß fand. Er hat mich oft angelächelt wenn wir getanzt haben und hat versucht Kontakt aufzubauen also hat ab und zu was gesagt oder einen Witz gerissen. Doch ich bin eigentlich eher schüchtern und außerdem sagt er oft so Sachen auf die mir einfach wirklich keine Antworten einfallen. Ich lächele dann auch oft aber es ist halt nicht viel. Außerdem arbeitet er dort als Nebenjob und hat schon mit so vielen Mädchen getanzt das ich mir eben nicht sicher bin ob er nicht einfach nur nett zu mir ist. Also Fakt ist ich weiß nicht ob er was von mir will oder nicht. Auch deshalb habe ich so wenig gemacht weil ich nicht zu viel rein interpretieren wollte. Heute ist er sofort auf mich zugekommen obwohl er auch jedes André Mädchen hätte nehmen können und hat mich angelächelt. Wir haben getanzt doch ich habe wieder nicht viel gesagt und mein Gefühl sagt mir das er mich abweisend findet. Ein Freund von mir war heute auch in dem Kurs und mit dem habe ich gelacht also richtig und mich länger locker mit ihm unterhalten und ihn auch angelächelt und so. Plötzlich war dieser Typ total abweisender irgendwie hatte ich zumindest das Gefühl und dann hat er mit einer andren getanzt plötzlich. Er könnte immer mit allen Mädchen tanzen abermals sonst nahm er immer mich und plötzlich hat er dann eine andere genommen mich aber trotzdem immerhin weiter so angeguckt irgendwie also von der Seite. Ich glaube er denkt ich würde auf meinen Freund stehen bzw. Nicht auf ihn stehen. Doch ich bin mir nicht 100% sicher ob er wirklich was von mir will. Was denkt ihr darüber . Wie mache ich ihm klar das ich was von ihm will ohne mich zu blamieren wenn er doch nichts von mir will?Denkt ihr er will was von mir? Das ist das wichtigste! Danke schonmal für das lesen dieses langen Textes und für eure Antworte

Liebe, Schule, Freundschaft, Schwarm, Freunde, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Ist mein Erlebnis sexuelle Belästigung?

Wie der Titel schon sagt möchte ich gerne wissen ob das was mir passiert ist sexuelle Belästigung ist oder nicht. Ich selbst weiß nicht so genau wie ich das einschätzen soll. Es kann auch sein das das übertrieben ist aber ich würde einfach gerne eure Meinung dazu wissen. Und zwar gehe ich in der Nähe von München zu einem Englisch Nachhilfe Lehrer. Ich bin jeden Mittwoch dort und jedesmal wenn ich ich da bin fühle ich mich irgendwie unwohl ich weiß nicht warum. Ich behalte auch immer meine Jacke an wenn ich einen Ausschnitt trage weil auch andere mir bestätigt haben das er Mädchen in den Auschnitt schaut. Außerdem ist er mir sehr oft sehr nah also rückt mit seinem Stuhl direkt neben mich und beugt sich zu mir rüber. Er macht auch ziemlich oft so " Spaß" mit mir und hat dann schon ein paar mal sein Knie auf mein Bein gestellt und sich dann auf meinen Schultern abgestützt das er praktisch über mir war. Außerdem hat er mir mal sein Lineal unter die Beine geschoben und es dann ein paar Mal rausgezogen und dann wieder reingesteckt also halt diese Bewegung die man auch beim Sex macht. Mir war das sehr unangenehm. Er mach nie sexuelle Anspielungen oder so und unsittlich berührt hat er mich auch noch nie außer manchmal am Bein aber das ist ja im Prinzip nicht schlimm. Nur das Problem ist das das nicht in einer Stunde mal war sondern das er das jede Stunde fast macht also mir jede stunde unglaublich nah ist. Er kommt immer direkt neben mich und ist dann so nah das wir uns immer berühren. Jetzt würde ich gerne wissen wie ihr das seht. Danke für eure Antworten.

Sex, Belästigung, Liebe und Beziehung, Sexuelle Belästigung
13 Antworten