Sind das starke Gründe für einen Schulwechsel?

hallo :) Ich und meine Eltern haben entschieden ,dass ich die Schule wechseln soll. Ich weiß,dass jetzt immernoch der Schulanfang ist aber desto früher,desto besser. Jetzt wollte ich fragen ,ob diese Gründe überzeugend genug sind oder nicht. Wenn nicht was findet ihr sind gravierende Gründe für einen Schulwechsel? Meine Gründe: Leistungsniveau zu groß -überfordert -mein onkel (als auch wir) ist in der nähe von der schule auf die ich wechseln will, besuche ihn oft -physichisch belastet -kummer -negatives gefühl
- nicht wohlfühlen, ohne richtig erklären zu können warum. Das hallo :) Ich und meine Eltern haben entschieden ,dass ich die Schule wechseln soll. Ich weiß,dass jetzt immernoch der Schulanfang ist aber desto früher,desto besser. Jetzt wollte ich fragen ,ob diese Gründe überzeugend genug sind oder nicht. Wenn nicht was findet ihr sind gravierende Gründe für einen Schulwechsel? Meine Gründe: Leistungsniveau zu groß -überfordert -mein onkel (als auch wir) ist in der nähe von der schule auf die ich wechseln will, besuche ihn oft -physichisch belastet -kummer -negatives gefühl - nicht wohlfühlen, ohne richtig erklären zu können warum -wird jeden tag schlimmer

und für die die sagen dass das auf der neuen schule auch alles vorkommen kann da kann ich euch versichern dass dies nicht so ist. Danke schonmal im Voraus!

Schule, Bayern, Schulanfang, Schulwechsel

Meistgelesene Fragen zum Thema Schulanfang