Ich trage einen Gips und die Schule beginnt bald. Ich weiss nicht was ich machen soll. Wisst ihr was ich wie machen sollte?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war vor ca. 10 Jahren (2006 oder 2007?) auch schon mit einem Gipsbein in der Schule & habe damit nach 1-2 Tagen eigentlich absolut alles gemacht, was ich auch ohne Gips & Krücken gemacht habe/hätte :)

Nichts wird so heiß gegessen wie gekocht :)

Ich würde einfach in die Schule gehen.. zumal man mit Gips in der Regel seeeeeeeeehr zuvorkommend behandelt wird --------> angenehmer NEbeneffekt ;)

Gute Besserung außerdem!!

Den Gips weiterhin tragen und zwar so lange bis der Doc sagt, dass er nun ab kann. Außerdem spielt es eine Rolle, wo der Gips ist, das verschweigst du uns. Aber man kann aus allem das beste draus machen. Mach es.

Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht ganz. Du kannst nichts weiter machen als mit Gips in die Schule zu gehen. Klar, man wird dich fragen was passiert ist. Und entweder du erzählst es oder du sagst das du nicht darüber reden willst.

Hmm... nach dem Ausschlußprinzip würdest du sicher schnell eine Lösung finden!!

Zuhause bleiben - geht nicht.

Gips abschlagen - auch nicht

ZUR SCHULE GEHEN ...

Was möchtest Du wissen?