Am Anfang des Jahres immer schlechte Noten?

3 Antworten

Es hat eher damit zu tun dass es ja eben der Anfang des Jahres ist und du vielleicht gerade Ferien hinter dir hattest. Du fängst eine neue Klasse an, mit neuen Themen. Jedes Jahr wird in der Schule im Prinzip anspruchsvoller, deshalb kann es gut sein dass du dich an das neue Schulmaterial gewöhnen musst.

Das Beste ist, gesund essen (gut für das Gehirn!) und mit sich selbst geduldig sein. Man kann übrigens im Internet viele Uebungen zur Verbesserung der Konzentration finden.

Das erste Halbjahr ist meistens sehr kurz und anstrengend. Alle Kursarbeiten und Abfragen kommen aufeinander. Das ist normal, dass der Start ins neue Schuljahr nicht so gut ist. Gib einfach das Beste und arbeite dich im zweiten Halbjahr wieder hoch:)

liegt wohl an fehlender motivation nach den sommerferien, der ungemütlich werdenden jahreszeit und das man am anfang des schuljahres denkt, die notenvergabe fürs halbjahr ist noch ewig hin...

du könntest versuchen, dir die lehrpläne im voraus zu besorgen und dich schon mal grob in das thema einlesen. gibt auch lehrer, die machen alle 5.jahre dasselbe incl. der klausuren... für deutsch gibts auch bücher, die erklären, wie man zb ne interpretation schreibt usw.
evtl. kann es dir helfen, wenn du dir die klausur des kursbesten kopierst und dann mit deiner vergleichst. manchmal liegt es nicht am fehlenden wissen, sondern das man die antwort nicht genug ausformuliert hat.

Was möchtest Du wissen?