Zum Tode von Ennio Morricone - Welches ist eure Lieblingskomposition des Filmkomponisten?

Heute verstarb im Alter von 91 Jahren in Rom ein Filmkomponist, der die Filmgeschichte maßgeblich mitprägte und die Bedeutung der Filmmusik revolutionierte und positiv veränderte.

Sein Lebenswerk umfasst Musik zu über 500 Filmen mit denen er viele hochrangige Auszeichnungen gewinnen konnte und zum Glück auch einen späten Ehrenoscar im Jahr 2007 und eine reguläre Oscar Auszeichnung für The Hateful Eight.

Ihm zur wohlverdienten Ehre möchte ich heute jedenfalls von euch wissen, welche Komposition von Ennio Morricone euer persönlicher Favorit ist?

Freue mich auf zahlreiche Beiträge und Teilnahmen.

Hier gibt es übrigens die offizielle Playlist mit den Titeln aus der Umfrage:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLnvUgIu3YoJjg1DojMeWg2x49MxmrdGQx

In liebevoller Erinnerung

euer SANY3000

PS.: Ihr müsst euch übrigens für keinen der Titel entscheiden und könnt auch ein anderes Werk nennen wenn euer Liebling nicht mit dabei ist.

Zum Tode von Ennio Morricone - Welches ist eure Lieblingskomposition des Filmkomponisten?
Man with a Harmonica (Aus Spiel mir das Lied vom Tod) (1968) 76%
The Ecstasy of Gold (Aus Zwei glorreiche Halunken) (1966) 12%
Gabriel's Oboe (Aus Mission) (1986) 4%
Malèna (Aus Der Zauber von Malèna) (2000) 4%
L'Ultima Diligenza per Red Rock (Aus The Hateful Eight) (2015) 4%
Days of Heaven (Aus In der Glut des Südens) (1978) 0%
The Moon (Aus Wolf - Das Tier im Manne (1994) 0%
Musik, Film, Filmmusik, Filme und Serien, Filmgeschichte, Hollywood, Komponist, Quentin Tarantino, Soundtrack, meisterwerk, Umfrage
22 Antworten
Beruf ( Filmindustrie, Songs... 🎥 🎞)?

Hey :)

und zwar habe ich richtig oft Lust ein Buch zu schreiben oder generell eine Geschichte zu entwerfen und umzusetzen. In letzter Zeit höre ich sehr viele Songs. Ich assoziiere diese Songs dann direkt mit einer bestimmten Filmstelle, die ich mir ausdenke. Also damit ihr euch das besser vorstellen könnt:

Der Film Fifty Shades of Grey, und auch andere Filme aber besonders dieser, hat mich sehr inspiriert, sowohl von der Handlung, als auch von der Musik und Kameraeinstellung.

Wenn ich in letzter Zeit ,,gute‘‘ Songs höre prüft mein Gehirn irgendwie direkt automatisch, ob man diesen gut in einem Film als Filmmusik oder Hintergrundmusik einfügen könnte. Ich habe sogar schon eine große Playlist, auf der ich diese Songs sammle.
Also wenn ich diesen Song dann habe, taucht bei mir im Kopf meistens direkt eine Filmszenen und Kameraeinstellung auf, zu welcher der Song passen könnte. Ich denke dann genau darüber nach, was als Handlung ablaufen könnte und welche Kameraeinstellung dazu passt.

Vielleicht könnte ihr mir helfen, ob ich daraus einen Beruf machen könnte. Regisseur würde ich wenn nur im den USA machen, weil ich die Deutschen Filme im Vergleich zu den amerikanischen nicht so bombastisch finde...

Was könnte man da studieren oder welchen Beruf könnte man erlernen bzw. ausüben, um das so in der Art anzuwenden, wie ich es eben beschrieben habe?

Musik, Song, Beruf, Kamera, Film, Filmmusik, Filme und Serien, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten
Zum Tode von Krzysztof Penderecki: Welches ist euer Lieblingswerk des polnischen Komponisten?

Am 29. März verstarb der bekannte aber Zeit seines Lebens auch umstrittene polnische Komponist Krzysztof Penderecki im Alter von 86 Jahren.

Sein musikalisches Schaffen reichte dabei unter anderem über Opern und diverse Instrumentalmusik für Orchester, Streichorchester, Blasorchester bishin zur Kammer, Vokal und Kirchenmusik.

Und einige seiner populärsten Kompositionen fanden auch in Filmen wie der Exorzist, Shining, Fearless - Jenseits der Angst oder Shutter Island Verwendung und viele dieser Stücke gehören mittlerweile auch zum festen Grundinventar von so manchen bekannten Horrorfilmen.

Mich interessiert jedenfalls mal welche Stücke von Krzysztof Penderecki euch ansprechen oder gefallen?

Zur Vereinfachung habe ich die zur Auswahl stehenden Stücke mit der jeweiligen Einbettung eines YouTube Videos versehen. Dabei handelt es sich auch teilweise um später eingespielte Versionen. Das Datum in Klammern steht aber immer für das Jahr der Uraufführung.

Folgende Titel stehen zur Auswahl:

Anaklasis (1960):

https://www.youtube.com/watch?v=l-atI9ex7FE

Polymorphia (1961):

https://www.youtube.com/watch?v=jAAbS-XaYcI&fbclid=IwAR3Dufd7UDc-PLQlOl_YiUbWMIAp5_jlO6n9oisROtBFnQLKL5VUXchOP6w

Threnody to the Victims of Hiroshima (1961):

https://www.youtube.com/watch?v=p9xAjiZo7go

De Natura Sonoris No. 1+2 (1966+1971):

https://www.youtube.com/watch?v=pOHK7kc6QXA

https://www.youtube.com/watch?v=9FuSvW28cs8

Polnisches Requiem (Gesamtwerk) (1984, 1993 + 2005):

Bekannteste Stücke daraus:

Agnus Dei:

https://www.youtube.com/watch?v=dR3HkHCdKl8

und Dies Irae (Auszug):

https://www.youtube.com/watch?v=7QGI-eZLYSs

Symphony No. 3: Passacagila: Allegro Moderato (1995):

https://www.youtube.com/watch?v=bglyrp3l0Rg

und Resurrection (Klavier Konzert) (2001):

https://www.youtube.com/watch?v=i-NBM7yHtzg

Wenn man nun noch rückblickend auf sein Schaffen blickt dann fällt einem letztendlich auf dass Penderecki in nahezu allen kompositorischen Genre's und Gattungen unterwegs war und so schrieb er mit Threnos 1960 ein Klagelied für die Toten von Hiroshima, erinnerte an die Ermordeten von Auschwitz mit seinem Oratorium Dies Irae, widmete sein Klavierkonzert Resurrection den Opfern des 11. Septembers 2001 und schuf mit seiner 6. Sinfonie ein rührendes musikalisches Klagelied für den sterbenden Wald und gerade mit seinem polnischen Requiem lässt sich auch so manche politische Botschaft an sein Heimatland nicht verleugnen.

Der Großteil seiner vor allem im Spätwerk geschaffenen Musik repräsentierte sich aber als eigenständige und aus der Emotion des Werks herausentwickelten Kraft und war somit vor allem Musik ihrer selbst willen.

Krzysztof Penderecki verstarb schließlich im Alter von 86 Jahren. Doch die Diskussion um sein großes, vielfältiges und reich diskutiertes Werk wird fortbestehen und seine Musik schließlich weiterleben.

Bin gespannt auf eure Antworten und Teilnahmen.

in stillem musikalischem Gedenken

euer SANY3000

Zum Tode von Krzysztof Penderecki: Welches ist euer Lieblingswerk des polnischen Komponisten?
Threnody to the Victims of Hiroshima (1961) 50%
Polnisches Requiem (Gesamtwerk) (1984, 1993 + 2005) 38%
Symphony No. 3: Passacagila: Allegro Moderato (1995) 13%
Anaklasis (1960) 0%
Polymorphia (1961) 0%
De Natura Sonoris No. 1+2 (1966+1971) 0%
Resurrection (Klavier Konzert) (2001) 0%
Musik, Film, Polen, Shutter Island, Filmmusik, Instrumentalmusik, Kirchenmusik, Klassik, Klassische musik, Klaviermusik, Komponist, Konzert, Musikgeschichte, Oper, Orchester, Werken, der exorzist, Shining
4 Antworten
Suche den Titel dieses Liedes (My darling, I've been starving for your love)?

Guten Tag,

ich stelle diese Frage ein zweites mal, da der erste Versuch leider keine Ergebnisse lieferte und zwar suche ich "verzweifelt" nach dem Namen eines Songs, von dem mir nur ein etwa zwei-minütiger Ausschnitt und die Information, dass es aus einem Outro eines Filmes stammt. (Ich wusste auch mal, welcher Film das war, aber da ich diese Information aus einem 4chan thread hatte, dessen OP sich mit der selben Frage beschäftigte, und da dies auch schon mehrere Monate her ist, weiß ich es leider nicht mehr, alle Informationen dazu habe ich unten noch aufgeführt)

Da ich lediglich ein webm der Audio des Outros habe, kann ich leider nur die von mir hochgeladene Datei als Anhaltspunkt bieten:

https://www.file-upload.net/download-13884815/1558230113456.webm.html

Die Lyrics des Ausschnitts (wenn ich es richtig verstehe):

My darling, I've been starving for your love

My darling, I've been starving for your love

Please stay, ??? for longer ???

for longer

for longer

Ich habe den dazugehörigen Film gesucht, aber leider nicht gefunden und ihn auch nie gesehen, wenn ich es jedoch richtig im Kopf habe, dann ging es darin um einen sozial unbeholfenen (socially awkard) jungen Mann, der eine Frau entführt. Desweiteren dachte ich der Titel bestünde aus einem einzelnen Frauennamen, wenn ich mich nicht täusche.

Musik, Song, Liedsuche, Lied, Kunst, Filmmusik, Filme und Serien
2 Antworten
James-Bond-Scores der 60er & 70er. Teil 1: 60er. Was ist Euer Favorit?

Hallo liebe Bondfans,

anlässlich meines 35. Jubiläums als Bondfan (natürlich mit gelegentlichen mehrmonatigen Pausen immer mal wieder zwischendurch :-) und weil ich glaube und hoffe, dass es eine Frage, wie die die ich hier jetzt stelle, noch nicht gab, Folgendes: Da wir Fragen bezüglich des Lieblings-Titel-Songs der Bond Filme bereits hatten, geht es mir nun um den instrumentalen und orchestralen Score. Ich teile, wie Ihr in der Fragestellung gelesen habt, die Umfrage in zwei Teile ein, da man pro Frage nur sieben zur Auswahl hat. Meine Fragen beziehen sich vor allem darauf, bei welchem Film Ihr denkt, dass der Score besonders gut zum gesamten Film oder auch nur zu einzelnen Szenen passt. Welchen hört Ihr Euch am liebsten auf CD an? Wenn Ihr mehrere Favoriten habt, könnt Ihr die natürlich zusätzlich noch nennen.

Ich selbst habe so einige Probleme, einen einzigen herauszupicken, das fällt mir wirklich schwer, da ich durch meine lange Zeit als Fan, die meisten Bondfilme schon mehrmals gesehen habe und mir beinahe alles irgendwie gefällt. Dennoch spielen für mich die 60er und 70er, vor allem die Scores von John Barry, eine besondere Rolle, die aus der Zeit finde ich besonders prägnant. Mit alldem was ab den 80ern kam, habe ich mich noch nicht so intensiv beschäftigt, obwohl ich natürlich auch von diesen Filmen viele mehrmals gesehen habe und mir daher sozusagen auch die Filmmusik ein wenig vertraut ist, auch wenn ich sie nicht in meiner CD-Sammlung habe. Wie gesagt, kann ich selbst mich kaum für nur einen einzigen Score entscheiden. Ich poste aber unten dennoch mal zwei Stücke aus den 60ern, welche zu den ersten zählten, die ich beeindruckend und passend zur Szene fand (noch in meiner Kindheit) - "Capsule In Space" - Die Raumschiffs-Entführungsszene aus "You Only Live Twice". Außerdem das nicht minder düstere "On Her Majesty's Secret Service"-Theme, das während des Films mehrfach zu hören ist, unter anderem bei der Ski-Jagd. Aber, ich sagte es bereits, das sind nur zwei von (sehr) vielen und hätte ich die Frage morgen gestellt, hätte ich vielleicht zwei andere Stücke gewählt :-) Nun zu Euch. Ich freue mich auf Eure Teilnahme, bin neugierig auf Eure Antworten und bedanke mich schon mal im Voraus. Der zweite Teil der Umfrage folgt.

Liebe Grüße

Geronimobosch

https://www.youtube.com/watch?v=Lk4SWjtUBJY

https://www.youtube.com/watch?v=AFaJWqVcv8k

James-Bond-Scores der 60er & 70er. Teil 1: 60er. Was ist Euer Favorit?
Goldfinger (1964) 56%
Thunderball (1965) 22%
Dr. No (1962) 11%
On Her Majesty's Secret Service (1969) 11%
From Russia With Love (1963) 0%
You Only Live Twice (1967) 0%
Musik, Film, Thriller, Filmmusik, James Bond, 60ER, Filme und Serien, instrumental, Orchester, score, Soundtrack
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Filmmusik