Warum ist fiktive Jugendpornographie illegal?

Hier zunächst einmal der Gesetzestext:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__184c.html

Mit fiktiver Jugendpornographie sind z.B. Comics und Animationen gemeint. Es ist verboten, diese zu verbreiten(184c Abs. 1 Nr. 1). Im Falle von wirklichkeitsnahen Darstellungen ist sogar die Drittbesitzverschaffung verboten(184c Abs. 1 Nr. 2).

Mir stellt sich die Frage, welches Rechtsgut dadurch geschützt werden soll.

Ein mögliches Sittlichkeitsargument ist unerheblich, da man mittlerweile dazu übergegangen ist, nur noch Rechtsgüterschutz zu betreiben. Die Tatsache, dass jugendpornographische Darstellungen "unsittlich" sind, kann eine Strafbarkeit nicht begründen. Es ist sogar fraglich, ob solche Darstellungen überhaupt als unsittlich im Rechtssinne zu betrachten sind.

Auch ein mögliches Nachahmungsargument geht fehl. Ein solches wird ja beim Verbot der fiktiven Kinderpornographie angeführt, da Sex mit Kindern immer verboten ist. Sex mit Jugendlichen ist jedoch im Normalfall straffrei, sodass man sich fragen muss, wieso deshalb ein Nachahmungseffekt überhaupt problematisch sein kann. Soweit auf den fiktiven Darstellungen Sexualstraftaten gegen Jugendliche zu sehen sind, kann man das ja separat verbieten, da macht das Nachahmungsargument dann auch Sinn. Es wird in 184c StGB aber gerade nicht gefordert, dass Sexualstraftaten zu sehen sind.

Weitere potenzielle Gründe für ein Verbot, die rechtlich relevant sind, fallen mir nicht ein.

Welches Rechtsgut soll also geschützt werden? Ist 184c StGB bezüglich fiktiver Darstellungen gar verfassungswidrig, da es an einer Erforderlichkeit des Verbotes fehlt?

(Anmerkung: Ich habe vor Kurzem eine ähnliche Frage gestellt, die jedoch sofort gelöscht wurde. Vermutlich weil ich in der Frage einen Link zu einer anderen meiner Fragen gesetzt habe, was als Spam gewertet wurde. Das werde ich nun unterlassen, einen anderen Richtlinienverstoß sehe ich nicht. Insbesondere ist die Frage nicht als Provokation gemeint, vielmehr geht es hier um eine ernsthafte und berechtigte Diskussion eines juristischen Themas. )

Internet, Buch, Kinder, Film, Kunst, Familie, Comic, Rechtsanwalt, Polizei, Anime, Erotik, Menschen, Pädagogik, Deutschland, Politik, Jugendliche, Sex, Recht, Anwalt, Eltern, Gericht, Wissenschaft, Sexualität, Psychologie, Vergewaltigung, Filme und Serien, Gesellschaft, Grundgesetz, Jugend, Jura, Kindesmissbrauch, Literatur, Medien, Moral, Opfer, pädophilie, Polizist, Pornografie, Richter, Roman, Sexuelle Belästigung, sexueller Missbrauch, Strafgesetzbuch, Strafrecht, Verbot, Verfassung, Kinderpornografie, Täter, Pornos , Porno , Hentai , Philosophie und Gesellschaft
13 Antworten
Habe Eltern beim Sex gesehen?

Hallo,

Das ist mir gerade ziemlich peinlich, denn sowas ist mir noch nie passiert...

P.S.: Ich weiß, die Frage gibt es schon mehrmals, aber mir ist die Sache so unangenehm, dass ich sie nochmal stellen muss.

Ich bin gerade von meinem Schlafzimmer runtergegangen, da mir eingefallen ist, dass ich vergessen habe, bestimmte Materialien aus einem bestimmten Fach einzupacken...

Es hört sich zwar seltsam an, aber wir lagern unsere Schulsachen bzw. Materialien in unserem Esszimmer, welches mit dem Wohnzimmer verbunden ist...

Ich bin dann also ins Esszimmer gegangen, um die vergessenen Materialien einzupacken, als ich sie (halbnackt) auf dem Sofa gesehen habe... Sie haben mich bemerkt und ich habe mich sofort umgedreht, habe hastig meine Materialien in den Rucksack gepackt und bin schnell ins Bett gegangen...

Das war mir sehr peinlich und unangenehm und ich muss zugeben, sogar etwas verstörend... Ich bin auch noch relativ jung, vielleicht ist es dann verständlicher (bin gerade zwölf Jahre alt geworden)... Meinen Eltern war es aber noch peinlicher, das habe ich sofort gemerkt.

Später ist mein Papa noch hochgekommen und hat mir eine Gute Nacht gewünscht und ist dann wieder gegangen...

Ich weiß, das ist nichts verbotenes oder ungewöhnliches, das meine Eltern Sex haben, jedoch finde ich das (wie schon erwähnt) etwas verstörend...

Ich bin mir jetzt nicht sicher, was ich machen soll... Ich weiß, morgen sollte ich mich normal verhalten, aber das geht bestimmt nicht...

Kann mir da jemand helfen? Was soll ich jetzt machen, um etwas runterzukommen? Hat jemand Erfahrung damit?

Danke schon Mal im Voraus!

Liebe Grüße!

Liebe, Familie, Sex, Eltern, Liebe und Beziehung, liebe-und-sex, peinlich, Sex und Liebe
18 Antworten
Mama hat mich beim Sex gehört und ist jetzt sauer auf mich?

Also ich bin seit über ein halben Jahr mit meinem Freund zusammen und seit einigen Monaten haben wir auch Sex. Anfangs nur am Telefon aber seit November machen wir es auch so.
Da ich eine sehr strenge Familie habe, was Sex vor der Ehe angeht, mussten wir das immer geheim machen. Entweder bei ihm oder Nachts wenn alle schlafen bei mir.

Nun, gestern Abend ist mein Freund heimlich zu mir gekommen um bei mir zu übernachten. Meine Mutter war für ihre Verhältnisse recht lange wach. Und wir wollten mit dem Sex warten bis sie einschlief.

Als es dann schon 3:00 Uhr morgens war und meine Mutter immer noch im Flur rumgeisterte, hatte ich genug! Wir fingen dann leise an und etwas anzufassen, weil wir echt nicht mehr warten wollten; jedenfalls ich nicht. Ich hab versucht gar nicht bis ganz leise zu stöhnen. Irgendwann ging meine Mutter in ihr Zimmer und ich dachte sie würde schlafen, da ihr Licht aus war. Wir wurden dann kleines bisschen Lauter, aber wirklich nicht so laut, das man uns ausm Nebenzimmer hören würde, es sei denn man würde nah an der Tür stehen und extra zuhören.

Dann klopfte es an meiner Tür und meine Mutter rief nach mir. Ich tat so als würde ich schlafen und sie meinte dann, ich solle die Tür aufmachen. Ich sagte ihr, dass ich grad schlief und keine Lust hab jetzt zu reden. Sie nervte mich jedoch weiter, also versteckte sich mein Freund unter der Decke, ich zog mir schnell meine Slip und ein Shirt an und machte die Tür nur ein wenig auf, sodass sie mich sah. Sie fragte mich, was für Geräusche aus meinem Zimmer kamen. Ich bestritt es und sagte ihr, dass sie es sich nur einbildet. Sie weckte sogar meine ältere Schwester auf und erzählte ihr, was für eine Schlam** ich sei.

Ich konnte mir das nicht länger anhören, schloß meine Tür zu und ging zurück zu meinem Freund. Wir beide komplett lustlos und gar keine Laune mehr für Sex. Er war sehr verständnisvoll und nahm mich in seine Arme und wir redeten ein wenig darüber.

Ich finde es von meiner Mutter unmöglich, dass sie mir keine Privatsphäre lässt. Sex ist das normalste und ich mache es mit jemanden, den ich blind vertraue und den ich sehr liebe. Lieber mit so einer Person, als mit irgendjemand fremdes. Meine Mutter kennt ihn und sie kann auch immer ahnen, dass er bei mir ist, aber wenn wie jemals laut aussprechen würden, dass wir Sex haben, würde sie mich entweder ausm Haus schmeißen oder mir den Kontakt zu ihm verbieten.

Sie war die ganze Nacht lang wach und hat mit meiner Schwester leise rumgeflüstert. Ab und zu hab ich ein wenig was gehört und sie meinte sowas wie "Ich muss es ihren großen Bruder erzählen, der würd sie töten.. oder ihrem Vater..“ Mein Bruder ist genau so streng wie meine Mutter was Freund / Sex angeht. Ich versteh einfach nicht, wie man es nicht einfach für sich selbst behalten kann? Wenn mein Bruder es wüsste, würde er mir den Kontakt zu ihm verbieten und schlimme Dinge mit uns anstellen :( Ich bin einfach so ratlos und verstehe nicht, wie man so sein kann

Liebe, Familie, Freundschaft, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, Türkin, Sex vor ehe, strenge Mutter
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Familie