Zeigen sich Engel heutzutage überhaupt noch?

 - (Religion, Christentum, Glaube)  - (Religion, Christentum, Glaube)

Mit welchem Gerät hast du das Bild gemacht?

Oops, zu spät... Samsung Handy :)

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen meine liebe BornToLove...

Wenn ein Mensch an Engel glaubt,dann bin ich es...

Mir sind schon so viele Dinge widerfahren,wo mein eigener Schutzengel sicherlich seine Kräfte eingesetzt hat,um Schlimmes zu verhindern

Es ist zu persönlich,um es hier öffentlich zu machen

Natürlich habe ich dafür keine Beweise,aber ich bin mir sicher

Der Mensch muss schon an Engel glauben,-ohne sie wirklich zu sehen....für viele Leute wird das Humbug sein...

Da werden die Meinungen/Ansichten auch weit auseinander gehen

Ich habe meinen Nick Namen schon ausgesucht,weil für mich ENGEL existieren

Gruss vom Engelchen

 - (Religion, Christentum, Glaube)  - (Religion, Christentum, Glaube)  - (Religion, Christentum, Glaube)  - (Religion, Christentum, Glaube)

Dank dir weiß ich, dass sich Engel in menschlicher Form zeigen. Wenn ich dich sehen würde, dann würde ich einem Engel persönlich begegnen. 💐

Bussi, deine BornToLove

1
@BornToLove

Wow.....Engel an Engel....das ist aber mega lieb...

Die schönen Worte und das Sternchen*Knuddler an Dich und Thanks....

Das macht mich jetzt sehr froh....

1
@Angel1112

Wenn du dich freust, ist mir wohl das gelungen, was ich erreichen wollte.

💐💐💐💐💐

1
@BornToLove

Absolut....das begleitet mich jetzt den ganzen Tag...Daumen hoch....seufz

1

Wie sollte man das wissen können? Laut dem Lukasevangelium ging der (Erz-)Engel Gabriel zu Maria. Offensichtlich sah er für sie genauso aus, wie ein normaler Mensch, denn sie erschrak nicht vor seinem Anblick, sondern vor seiner Begrüßung. Von daher, wenn es so gewesen sein soll, kann einem jederzeit ein Engel wie ein normaler Mensch erscheinen und man würde denken, dass es sich um einen normalen Menschen handelt. Einzig wenn Engel ihre Aufgabe beispielsweise als Bote Gottes erfüllen, sieht die Sache schon wesentlich klarer aus, so eben auch im erwähnten Beispiel von Maria.

Ich weiß nicht, ob mir schon Engel erschienen sind, aber wenn dem so war, dann waren sie wohl, wie im Falle Marias, von der optischen Erscheinung wie Menschen. So bin ich beispielsweise zweimal vor gut 18 Jahren einer Person begegnet, im Abstand von 1 oder 2 Jahren, die ich aus als solche geglaubte Erinnerungen an früher durchlebte Leben und einem ewigen Dasein kenne, ja vor diesen beiden treffen kannte und sie daher beim ersten treffen auf den ersten Anblick sofort wieder erkannte (ebenso wie sie mich, wie sie mir später erzählte, kurz bevor sie mir dann von einem Ereignis in allen Details mit meiner Erinnerung daran übereinstimmend erzählte, welches in einer früher durchlebten Variation meines gegenwärtigen Lebens geschehen sein dürfte). Ob diese ein Engel war, weiß ich nicht, in physischer Hinsicht wohl ein normaler Mensch, in geistiger Hinsicht aber sicherlich ein Engel - man könnte also sagen, dass sie ein inkarnierter Engel war bzw. ist. Doch letzteres weiß ich nicht, da mein damaliges Handy kurz nach dem zweiten Treffen ohne jede Vorankündigung verreckt ist und ich daher keine Möglichkeit mehr habe, sie zu erreichen. Zudem hatte sie zwischen dem ersten und zweiten Treffen wohl eine sehr schwierige Phase erlebt, welche in einem Selbstmordversuch gipfelte. Ich wünschte, ich hätte noch eine Möglichkeit, sie zu kontaktieren. Aber als ich vor einigen Jahren versuchte, den Wohnblock aufzusuchen, in welchem sie damals wohnte, war sowohl dieser nicht mehr da, als auch der Wohnblock, welcher neben dem stand, in welchem sie wohnte.

Es gibt viele Bilder von Engeln. Die meisten sind entweder Fakes oder offensichtliche Artworks. Bei manchen Aufnahmen, so etwa wo ein "Schutzengel" jemanden vor einem Unfall geschützt hat oder haben soll, ist die Darstellung schon wesentlich interessanter:

https://www.youtube.com/watch?v=89GDSox1JTc

Es stellt sich in solchen Fällen aber die Frage, ob es sich da um Engel gehandelt haben soll, oder nur um entsprechend begabte Menschen. Damit meine ich nicht unbedingt nach dem Muster von DC oder Marvel, sondern ganz einfach entsprechend dem, was schon in der Bibel steht, so etwa im 1. Korintherbrief 12,1-11, oder dem Matthäusevangelium 21,21, 14,31 oder auch 17,20.

Dass was in der Bibel als Engel und Erzengel bezeichnet wird, hat nichts mit echten Lichtwesen, die nur noch aus Energie bestehen zu tun.

Die Geschichte der Bibel ist eine etwas angewandelte Form der Erzählungen der Sumerer und die hatten keine Engel, sondern Riesen. Und diese Riesen waren genauso fleischlich wie der Mensch.

Dass was man wirklich engelhaft bezeichnen könnte sind andere Wesen, die aber absolut nichts mit denen in der Bibel zu tun haben.

Dass was du fotografiert hast, kann alles mögliche sein. Was gerne als Orbs beschrieben wird, weil sie ein rundes aussehen haben, da gibt es viele Wesenheiten die diese Form annehmen können. Da diese Form einfach am wenigsten Energie benötigt.

Woher ich das weiß:Recherche

Das ist ein Bild der Sonne, die vom Handy-Sensor nicht farbecht wiedergegeben wird.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass "Engel" nur eine allgemeine Umschreibung für einen interessanten Vorgang sein kann, den sich die Menschen früher nicht anders erklären konnten. Eine andere Möglichkeit wäre die einer sprachlichen Umschreibung wie Amor (die Putte mit Pfeil und Bogen) für Verliebte ...

Ich glaube auch dass es Engel gibt, weil die Bibel es sagt und die Bibel hat noch nie gelogen. Ich habe zwar auch noch keinen gesehen, jedenfalls nicht so wie die Bibel es beschreibt. Aber da ein Engel auch menschliche Formen annehmen kann um uns zu prüfen, könnte es ja vielleicht sein😉

Was möchtest Du wissen?