Wie sieht eure Woche so aus? Wie viel Freizeit habt ihr?Wie viele Hobbys?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

6:00 Uhr Aufstehen. dann frühstücken und fertigmachen.

7:00 Uhr zum Bus und dann in die Schule bis 12:55 Uhr (jeden zweiten Donnerstag bis 14:30 Uhr). dann fahre ich noch etwa eine halbe Stunde nachhause, dort esse ich dann zu Mittag und entspanne ein wenig, bis ca. 14:30 Uhr.

14:30 - 15:00 Uhr gehe ich in den Stall zu meinen Pferden. dauert auch etwa 2-3 Stunden, je nachdem was ich zu tun habe und wie das Wetter ist usw.

Wenn ich dann wieder zuhause bin mache ich meistens noch etwas mit Freunden oder meiner Familie. und dannach mache ich Hausaufgaben bzw. ich lerne hauptsächlich nur noch für die Prüfungen die demnächst anstehen.

Wenn ich mit allem fertig bin schaue ich fern oder ich mache mir was zu Essen.... auf was ich dann eben noch Lust habe.

Ja und das mache ich eigentlich jeden Tag so. Auch mit Lernen usw. habe ich noch genug Zeit mich mit Freunden zu treffen oder meinen Hobbys nachzugehen. Im Winter fahre ich noch Snowboard oder gehe Schlittschuh laufen. Am Wochenende bin ich morgens um 9:30 Uhr schon am Stall, weil ich die Pferde auf die Weide bringe und ausmiste, am Nachmittag bin ich dann auch länger am Stall und unternehme mehr mit Freunden o.Ä. aber sonst ist eigentlich immer alles relativ gleich vom Ablauf her.

6.00 Uhr aufstehen und um 7.00 dann zur Schule die um 7.45 beginnt in der Bahn meistens noch Vokabeln lernen weil ich ziemlich viele Sprachen habe.
13.00 oder 14.00 Uhr Schule aus ( montags 14.00-15.00 Uhr Chor) ,heim und essen.16.00 Uhr zum Rudertraing an den Hafen und das montags, manchmal dienstags, mittwochs, freitags und Samstags (samstags einmal morgens und einmal mittags). Donnerstags abends zum Tanzen. Beides endet so gegen 19.30 dass ich um 20.00 Uhr zuhause bin. Dann Hausaufgaben und oder lernen wenn man Arbeiten schreibt und Abendessen.
Das war ungefähr 1,5 Jahre so und ich muss sagen ich bin in der Schule ziemlich schlecht geworden und es war mir auch einfach zu viel weil es so leistungsorientiert und man immer 100% da sein musste. Ich bin total verkümmert und hatte so gut wie keine Zeit für meine Freunde Außerhalb der Hobbys und die Schule. Der ganze Druck war einfach zu viel für mich und ich bin total zusammengebrochen. Seit einem halben Jahr geh ich jetzt nur noch 2 mal die Woche tanzen für 2h und vielleicht samstags zum Squash. Seit dem bin ich viel besser in der Schule und ich bin sehr viel glücklicher geworden. Das ist so meine Geschichte und es soll dich nicht abschrecken aber du solltest darüber nachdenken ob du das alles Stämmen kannst und ob sowas das richtige für dich ist.
Ich wünsche dir viel Glück und hoffe du triffst die Entscheidung die die beste ür dich ist :) LG

lilamuffin15 06.05.2016, 21:08

Bin übrigens ein Mädchen , 14 und 8. klasse am Gymnasium, falls das irgendwie wichtig wäre 😂

0

Aufstehen: 5.45
Dann mit dem Hund raus
Schule bis 15 uhr
Schnell was essen
Ab in den Stall
18.30 nach Hause
Schnell was essen
Duschen
Hausaufgaben bis ca 22 uhr
Dann direkt ins Bett
Und das so täglich in der Woche

Samstags wie immer aufstehen und dann zur Arbeit bis 13 uhr. Von da aus in den Stall bis ca 18 Uhr. Was essen und die Klausuren und Tests für die nächste Woche vorbereiten.
Sonntags bis 8 schlafendann in den Stall. Wenn ich dann zurück bin wieder ran an die Schulsachen und bis abends lernen. Da gehts dann auch nur noch nach dem Abendessen ins Bett um da kurz lesen oder tv schauen zu können.
An manchen Tagen gehe ich dann noch babysitten oder gebe ,,Reitunterricht". Außerdem fahre ich an einigen Wochenenden aufs Turnier, was dann auch schon mal gut was an Zeit verbraucht.

Falls es wichtig füe dich ist: bin w17, mache ein Zentralabi an der bbs, habe ein eigenes Pferd + 2×pro Woche ne rb, habe 2mal pro Woche richtig training und wie du siehst sind Freunde bei mir kaum treffbar da die Zeit fehlt durch das Pferd und die Schule, vor allem da diese nicht unter dem Pferd leiden darf.
Wenn du ein Hobby suchst, schau nach etwas das nur 1 oder 2 mal pro Woche vllt so 2h Trainingszeit einnimmt. Sonst ist das schwer in den Tag einbaubar. Wenn sich das dann iwann zu mehr entwockelt baut es sich ja Stück um Stück immer weiter auf.

RubberDuck1972 06.05.2016, 20:38

Ein vollgebackter 16 Stunden-Tagesplan, ganz schön viel Action, und kaum/keine Zeit mit Freunden. Ich weiß nicht, ob ich dich bewundern oder bedauern soll.

1
HihihiMeee 06.05.2016, 21:03

für mich selbst ist es das richtige. ich war noch nie die geselligste Person und sobald ich sehr viel mit anderen unternehme fühle ich mich total unwohl. Ich selbst bin mit meinem Alltag sehr glücklich.

2

Also...
Montag: 6:00 aufstehen, 6:50 bis fahren, 7:25 Schule fängt an bis 16:05 dann heim fahren und evtl Hausaufgaben bzw lernen machen
Dienstag: das selbe wie Montag
Mittwoch: bis 15:25 Schule dann bis fahren und bis 17:00 Uhr Nachhilfe dann 19:00 - 20:00 Hobby
Donnerstag: bis 12:10 Schule 16:30 - 17:00 Hobby
Freitag: bis 12:15 Schule, 19:00 - 20:00 Hobby oder 19:30 - 22:00 Hobby
Samstag: keine Schule, 14:30 - ca 18:00 Hobby (kann früher oder später werden)
Sonntag: nix (manchmal zusätzlich Training/Probe)
Zusätzlich back ich noch gerne was dann in der Woche oft auch mehrere Stunden in Anspruch nimmt allerdings ist dass von Woche zu Woche unterschiedlich!

Aufstehen tue ich um 5.30 Uhr und mach mich für die Schule fertig, fütter unsre Haustiere, geh mit dem Hund raus, frühstücke. Um 6.50 Uhr geh ich zum Schulbus. 

Nach der Schule (so um 13.00 Uhr) mach ich direkt meine Hausaufgaben, tue Mittagessen (c. a. um 14.00 Uhr), zieh meine Reitsachen an und pack alles zusammen, was ich im mit in den Stall nehmen muss und dann fahren meine Mama, meine Schwester und ich zu unsrer Oma und Opa zum Stall (also der Reitstall gehört denen halt) (so um 14.30 Uhr)

Dann putz ich mein erstes Pferd (c. a. um 15 Uhr), und longiere oder reite es, oder mache Bodenarbeit, Horsemanship etc. 

Dann um c. a. 16.30 Uhr kommt mein zweites Pferd dran, da dasselbe.

Dann reite ich meistens noch in einer Gruppenreitstunde auf einem Schulpferd mit (also in einer etwas unerfahreneren Gruppe, als Abteilungsführung). Da bin ich dann so c. a. um  19.00 Uhr bin ich dann fertig.

Dann essen wir halt noch bei meiner Oma und Opa zu Abend (so um 18.00 Uhr kommt mein Vater dann auch von der Arbeit zu uns auf den Hof)

Nach dem Abendessen fahren wir alle wieder zu und nach Hause und dann duschen wir halt alle. Danach, lern ich noch für den nächsten Schultag und geh ins Bett. 

Jaaa, okee, also ich hab zwischen drin auch mal ein bisschen mehr Freizeit, wo ich dann auch mal Fernsehschauen, an den Laptop, ans Handy sowieso, oder was mit Freunden machen kann, meine Pferde haben ja nicht jeden Tag den gleichen Ablauf, manchmal stehen sie auch einfach bloß den ganzen Tag auf der Koppel oder dem Padock und haben Spaß zusammen. Und am Wochenende ist es natürlich auch weniger stressig, also ich kann da dann auch mal ausschlafen und gehe erst am späten Nachmittag in den Stall.)


Ich bin übrigens 14 Jahre, und besuche die Realschule im 8. Schuljahr. Und ja, ich habe zwei eigene Pferde und reite gleichzeitig noch ein paar Schulpferde von meinem Opa :)

Also ich bin 15 und eigentlich so glücklich:

Mein Tag beginnt 7.50 mit Schule die bis 14.30 meistens geht.

In meiner Freizeit habe ich knapp 2 Stunden Theater die Woche das immer Dienstags statt findet. Mittwochs ist immer 90 min. Tanztraining. Durch viele Zusatztrainings in den Stoßzeiten und Zusatz-Theaterproben vor Auftritten habe ich genug Freizeit trotzdem und habe auch zu Hause auch noch so viel Zeit um selber Tanzschritte zu lernen und Sprechübungen zu machen.

Ich gehe Dienstags zum Klavier, Samstag und Sonntag reite ich mein Pferd, täglich dehnübungen fürs turnen und Bauchmuskeltraining, zwischendurch noch lernen für die schule

6:20 aufstehen, 6:30 zuhause weggehen zur schule
montags 13:45 bzw 17:45 zuhause - dort freizeit (also so laufen gehen usw)
dienstags 16:45 zuhause - 18:00-19:30 training
mittwochs 17:45 zuhause - 19:30-21:00 training
donnerstags 14:45 zuhause - 16:3-18:00 training, 19:30-22:00 musikprobe
freitags 14:45 zuhause - 15:50-16:40 musikstund

der rest freizeit zum aufgabe machen usw - lernen tu ich nur am weg in der schule oder um 23:00 wenn ich ins bett komm

anonymschatz 06.05.2016, 21:36

w14 - geh an eine der 'schwersten' schulen in österreich (htl) und hab einen schnitt von 1,1

0

Mindestens bis 15 Uhr Unterricht jeden Tag. 3× die Woche Training und einmal noch zusätzlich ein testspiel. Heißt: mo, (di),mi,fr training, Wochenende einmal im Monat spieltag.
Bin erst spät Zuhause und am dienstag (wenn ich da bin) und Donnerstag mache ich die Hausaufgaben und am Wochenende. Viel Zeit bleibt da nicht dennoch ist es mir sehr wichtig diesen sport auszuüben und den Alltag etwas außer acht lassen kann. Schule solltest du aber bei deinem Hobby keinesfalls vernachlässigen...

•13 jahre alt
•10 stunden die woche tanze ich+spiele geige 2 stunden die woche und bin eine sehr gute Schülerin

Mein Leben besteht aus: Schule, Reiten, im Stall helfen, Essen, schlafen und TV xF

LoveDancing 06.05.2016, 20:55

Und an welchen Tagen was und wie viel

0
GuckLuck 06.05.2016, 21:44

Montag, Mittwoch, Freitag hab ich von 7:55 - 12:55 Uhr Schule. Danach ess ich was und mach Hausaufgaben (nur Mi und Mo) und gehe dann in n Stall (Is dann so 14-15 Uhr) um 19 Uhr komm ich wieder Heim und Dusch und ess was. Abends schaue ich dann Fernsehen und/oder bin am Handy/Tablet.
Dienstag und Donnerstag hab ich Nachmittagsunterricht. Da komm ich dann um 15 bzw um 17:15 Uhr heim. Und mach eigentlich nicht mehr viel außer ich habe irgend welche Termine.
Am Wochenende gehe ich meistens Samstag von 9:30 - 19 Uhr in den Stall und Sonntag mache ich dann Hausaufgaben von Freitag und mache den Kaninchenstall sauber und solche Sachen halt.

0

Ich habe Werktags maximal 3 Stunden tatsächliche Freizeit (Schlaf abgezogen) und die verbringe ich oft mit Onanieren nachdem ich Abendessen hatte und das Essen für den nächsten Werktag vorbereitete.

Montag:-Schule bis 13:00
             -16:30 bis 18:00            
               Musikschule
Dienstag:-Schule bis 16:20
               -Training von 16:30-18:00
Mittwoch:-Schule bis 14:30
               -Training von 17:30-19:00
Donnerstag:-Schule bis 16:20
Freitag:-Schule bis 13:00
            -Training von 16:15-18:45
Samstag:-Training von 9:30-11:15

W,15~9.klasse Gymnasium

LoveDancing 06.05.2016, 21:01

Danke-Du hast mir total weitergeholfen

0
eemiiiilyy 06.05.2016, 21:03

Gerne :D

0

Montag: 6:15 Aufstehen und in die Schule, 15:15 komme ich heim, 16:45 - 19:15 Bogenschießen, 20:15 Bett

Dienstag: 6:15 - 15:15 Aufstehen und Schule, 20:15 Bett

Mittwoch: 6:15 - 13:15 Schule, 20:15 Bett

Donnerstag: 6:15 - 12:00 Schule, 12:15 - 13:15 Nachhilfe, 16:45 - 19:15 Bogenschießen, 20:15 Bett

Freitag: 6:15 - 12:00 Schule, 22:30 Bett

Samstag: 10:15 Aufstehen, alle zwei Wochen 18:00 - 19:30 Jugendfeuerwehr, 22:30 Bett

Sonntag: 10:15 Aufstehen, 20:15 Bett

Des ist mein Wochenablauf der immer so ist, ohne ektras und mir ist auch langweilig, jeden Tag noch halbe Stunde - Stunde lernen und das wars. Ich darf auch nicht mehr machen.

6.00: Aufstehen, Duschen, Frühstücken
7.00: Mit dem Bus zur Schule
7.50- 11.30: Schule
12.00: Mittagessen (zu Hause)
12.15 -13.00: Instrument üben
13.00: Mit dem Bus zur Schule
13.40-16.00: Schule
17.00-19.30: Stall, Reiten
20.00-21.00: Instrument üben
21.00-22.00: Hausaufgaben, Lernen (ich lerne sehr leicht und schnell, also recht mir eine Stunde pro Tag;)
22.30: Schalfen gehen

5 mal die Woche Schule, 2 mal davon bis 16:30 ohne freiblock oderso, allerdings gibts an meiner Schule iwi keine Hausaufgaben, daher hab ich sehr viel Freizeit. In dieser treff ich mich am liebsten mit Freunden, chillen manchmal noch Skaten, bissl was rauchen und ich zeichne sehr gerne, seitdem ich mit dem Zocken aufgehört hab... Zudem guck ich noch Serien wenn mir sehr langweilig ist. :)

Ich bin 14, gehe auf Gymnasium und habe seit kurzen ein eigenes Pferd.

Aufstehen: 6.30 Uhr

Essen: 6.35 - 6.45 Uhr

Fertig machen: 6.50 - 7.15 Uhr

Schuhe, etc. Anziehen: 7.20 - 7.25 Uhr

Zur Schule fahren: 7.25 - 7.35 Uhr

Mit Freunden quatschen: 7.35 - 7.50 Uhr

Unterricht: 7.50 - 13.30 Uhr

Hausaufgaben: Haben wir eine extra Schulstunde ^-^

Essen: 13.45 - 14.00 Uhr

Reitsachen anziehen: 14.00 - 14.10 Uhr

Zum Stall laufen: ca. 10 sek. (Ja sek.)

Nach Hause gehen: 18.10 - 18.10 Uhr

Duschen: 18.20 - 18.45 Uhr

Abendessen: 18.50 - 19.00 Uhr

Lernen: 19.00 Uhr - 19.30 Uhr (jenachdem wie man es braucht, bei mir reicht das völlig)

Chillen/Fernseher/Laptop/etc.: 19.35 - 22.00 Uhr

Schlafen: 22.00 - 6.30 Uhr

Also klappt alles super und meine Noten leiden auch nicht.

Ich habe zu viele Hobbys.

Meistens gehe ich raus an die frische Luft.

Hobby: Leidenschaftlicher Gamer-Suchti

Freizeit: Immer

Zeit für Lernen: Immer

Was tue ich zur Beruhigung?: Musik hören und Fenster aufmachen

Sozialer Kontakt: 50%

Schulzeiten: Montags und Freitags bis 13:25, alle anderen Tage bis 15:45/16:30 am Dienstag

Nicht die Antwort nach der du suchst, alles ist gegen das was du hören wolltest...



Ich stehe um 4:00 Uhr auf.
Bis 6:00 Uhr mache ich noch Hausaufgaben, gucke ein wenig nachrichten oder lese was
6:40 Bus fahren
7:20 Ankunft an der schule
8:00 bis 13:20 oder 15:30 Schule
Ab 17:00 Fitnessstudio
19:00 Abendessen
Bis 0:00 Uhr nochmal was gegessen, gelernt, oder einfach Fernsehen

Ausschlafen ist am Wochenende - nicht am Feiertag, weil sonst der Rhythmus nicht mehr da ist.

Was möchtest Du wissen?