Produktive Hobbys gesucht

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hall DjBulli,

Wenn du dich gerne draussen aufhälst, kann ich dir Geocaching empfehlen. Im Grunde ist es eine Schnitzeljagd für Grosse. Man stattet sich mit einem GPS oder Smartphone aus und geht auf die Suche. Ersteinmal muss man die Koordinaten finden, dann das Versteck.

Wenn man das Versteck, bzw. den Cache gefunden hat, trägt man sich dort in das Logbuch ein und man keine kleine, nicht wertvolle Dinge tauschen.

Es gibt einfache Verstecke (wie z.B.: eine Dose, die in einer Stadt unter einer Parkbank geklebt wurde) bishin zu extrem schwierige (Micro-Caches = nur 1 cm Durchmesser). Der Ideenreichtum der Caches ist unbegrenzt, z.B.: habe ich eines in der Nähe, das sich auf einem ca. 10 Meter hohen Baum befindet (keine Ahnung, wie ich da hoch kommen soll :)

Die beschreibung klingt ein wenig "kindisch", aber wenn du es mal probierst, wirst du die Anziehungskraft merken. Mehr Infos findest du unter: www. geocaching.de

Gruss Bockos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kartenbasteln (google mal scrapbooking und such nach blogs, da sind geniale Ideen dabei, es kostet nicht die Welt und man kann anderen eine Freude damit machen)

Ich weiß das hört sich langweilig an, aber ich mache das seit vielen Jahren und es wird niemals langweilig, es gibt eine große Community mit vielen Foren, da werden Ideen geliefert bis in alle Ewigkeit :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?