Welches Land findet ihr am besten?

14 Antworten

Die Schweizer sind mir auch grad recht sympathisch. Mit einem jährlichen Wehretat von ca. 5 Mrd. haben die es geschafft sich seit über 150 Jahren aus jeglichem militärischem Konflikt raus zu halten. Irgendwas müssen die richtig machen.

Aber es gibt auch noch viele andere Länder die bemerkenswert sind. Ich hab in Baku (Aserbaidschan) tolle Menschen kennen gelernt. Auch in Tschechien oder der Slowakei wurde ich immer gut aufgenommen.

Schöne Landschaften gibt es in vielen Teilen der Erde.

Irgendwas müssen die richtig machen.

Rate mal, wo Putin, damals die Nazis, jetzt sicher auch Kim Jong Un etc,, ihre Spargroschen liegen haben.

0

haben eine wunderschöne Landschaft.

viel zu viele BErge, die einem die weite Sicht versperren. Man muss hochklettern, um eine freie Sicht zu haben, nein Danke. Auf Fotos sehe ich sie gerne, aber in der Realität bedrücken die mich.

Wenn wir in die Toscana fahren, mein Partner und ich, teilen wir die Strecke auf, Ich fahre die dt. Strecke bis Basel, dann lege ich mich auf den hinteren Sitz und schlafe, und wache langsam kurz vor Mailand wieder auf. Dann habe ich die blöden Klotze hinter mich gebracht.

Ach so: mein Lieblingsland ist natürlich Italien: schöne GEgenden, nette Leute, viel Kultur und hervorragende Küche.

Ich gehe gerne in die Berge und Wälder zum wandern und klettern, außerdem sind die Schweizer echt freundlich und zuvorzukomment.

0
@TheJoker2002

ja klar, So erlebt das eben jeder anders, Ich bin der Meerestyp und mag Berge lieber wenn sie sanfte Hügel sind. So wie in der Toscana,

0
@Dahika

Ist mir zu langweilig, da kann man nicht soviel erleben.

0

Ich finde Japan echt interessant. Die Leute, Kultur, das Essen und Landschaft sind echt sehenswert.

Irgendwann erfülle ich mir den Traum das Land mal zu besuchen

Ja Japan ist wirklich interessant und schön, besonders der mix aus Moderne und Tradition.

0
@TheJoker2002

Ganz genau. Ist leider so weit weg und dementsprechend auch teuer. Aber das macht auch den Reiz aus . Es hat Berge, Strände, Vulkane, Kultur, Tradition, Höflichkeit, schöne Städte uvm.

1

Am besten dort, wo meine Familie und Freunde leben. Ansonsten habe ich auch damals gerne in Schottland gelebt. Allerdings kann man meiner Meinung nach gar nicht sagen, welches das beste Land ist, da es zu viele Kriterien gibt, um das zu messen und jeder Mensch andere Vorstellungen hat.

Die Schweiz und die Schweizer mochte ich allerdings auch schon immer gerne. Ich war letzten August dort.

das sind meine Lieblingsländer :

  • Schweiz
  • Schweden
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Großbritannien

Begründung :

in diesen tollen Ländern wurden bereits fast alle Coronamßnahmen abgeschafft - auch die Maskenpflicht ( die ich kategorisch strikt vehement rigoros ablehne )

am liebsten würde ich aus Deutschland für immer auswandern - in eines der o.g. genannten Länder wo man als freier Mensch leben kann

Wenn deine Definition von Freiheit hauptsächlich darauf basiert, ob in einem Land noch die Maskenpflicht herrscht, dann ist mehr als die Hälfe der Welt "freier" als Deutschland.

3

... dann mach es doch! Hindert Dich niemand.

0