Welche Muse spricht dich am meisten an?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Kalliope 44%
Urania 13%
Terspichore 13%
Erato 13%
Klio 6%
Thalia oder Melpomene 6%
Euterpe oder Polyhymnia 6%

5 Antworten

Erato

Und hätte ich nur einen Wunsch, nach dem die Welt mich lebenslang verflucht,

ich wünschte mir nur eine noch : Die ewige Sehnsucht.

Erato (Ἐρατώ Eratṓ), die Liebevolle, Sehnsucht Weckende, ist die Muse der Liebesdichtung (Attribut: Saiteninstrument, Leier)

Erato, in Empyreum.


Highner64  30.10.2022, 21:43

Sehr schöne Antwort

0

Meine Muse ist Thalia. Denn ich bin immer für einen Eulenspiegelei zu haben so wie auch bei Gaukelei.

Klio, Urania und Kalliope

Kalliope

Singe, Oh Muse Kalliope, Erstgeborene der Titanin , Mnemosyne, Göttin der Erinnerung, gezeugt in neun aufeinanderfolgenden Nächten vom Aegistragenden.

Sage mir, Muse, die Thaten des vielgewanderten Mannes,

Welcher so weit geirrt, nach der heiligen Troja Zerstörung,

Vieler Menschen Städte gesehn, und Sitte gelernt hat,

Und auf dem Meere so viel’ unnennbare Leiden erduldet,

Seine Seele zu retten, und seiner Freunde Zurückkunft.

Aber die Freunde rettet’ er nicht, wie eifrig er strebte;

Denn sie bereiteten selbst durch Missethat ihr Verderben:

Thoren! welche die Rinder des hohen Sonnenbeherschers

Schlachteten; siehe, der Gott nahm ihnen den Tag der Zurückkunft.

Sage hievon auch uns ein weniges, Tochter Kronions.

Auf die Musen und Apollon.

Heb' ich das Lied von den Musen denn an, und von Zeus und Apollon .'

Denn von den Musen ja sind und vom Fern hintreffet Apollon

Alle die Sänger zumal und die sämmtlichen Harfner auf Erden,

Aber die Fürsten von Zeus; Glückseeliger ! welchem die Musen

Schenken die Huld, ihm strömt von dem Mund holdseelig die Stimme

Seyd mir gegrüßt Zeus Kind» und schenkt dem Gesange mir Ehre;

Euerer will ich jedoch und anderen Liedes gedenken.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 15 Jahren Beschäftigung mit der gr. Mythe und Antike

Highner64  31.10.2022, 18:07

Danke für das Danke

0
Terspichore

Aber alle sind nur habenwollen, begehren.

Lieber ist mir das Sein, mit beginnen und Lernen. Denn das nur bringt den Erfolg. Universum/Gott, das Sein, gibt zum Gelingen. Ist erfolgreicher als Musen. Sie kannten noch nicht das Quantenbewusstsein, den Beobachter. So erfanden sie Götter, Musen u Teufel.

Selbst sein und lernen. Plus die Freude davon, als +⬆️ Placebo.

Bild zum Beitrag

 - (Musik, Umfrage, Geschichte)

Dirndlschneider  19.10.2022, 19:06

Keine einzige der Damen steht eindeutig für Begehren.....und deine schräge Werbung kannst du dir an den Hut stecken .

4
Kanimose  20.10.2022, 06:50
@Dirndlschneider

🤔🙄 Welche Laus ist dir über die Leber gelaufen, dass du dir und anderen Nocebo gibst. Du kennst das Spiegelgesetz noch nicht. Du lebst noch die Leiden der Welt. _ Aber das ist dein Problem, nicht meines 😉.

0
Dirndlschneider  20.10.2022, 08:12
@Kanimose

Was ist den DAS für ein Geschwurbel? WER hat den in diesen thread die negativen vibes eingebracht ?

1
Kanimose  20.10.2022, 08:26
@Dirndlschneider

Begreifst du denn wirklich nicht, dass DU SELBER die bist, die meines in negativ VERURTEILT.

Das liegt doch ALLEIN an DIR SELBER. DAS ist doch nur DEINE Meinung, Vorurteil.

Du hast die Bewerteritis, statt die Gelassenheit von: Leben und leben lassen.

1
Dirndlschneider  20.10.2022, 08:35
@Kanimose

Liebe junge Dame - jetzt mal Butter bei die Fische -

Genau DAS , was du mir hier unterstellt hast DU in deiner Antwort thematisiert , nämlich die Abwertung der " Musen " , die seit Jahrhunderten für eine Kategorisierung der Künste stehen . Selbst wenn ich hier reagiere kann es dir egal sein , denn wenn du so gelassen wärest , wie du gern vorgibst , wäre dir mein Beitrag völlig egal . Und wie ICH mein Leben lebe muss dich jetzt wirklich nicht kratzen ..... Einen wunderschönen Tag wünsche ich ! 😍😍😍

1