Abstimmung : könnte die neue Wagenknecht - Partei verhindern, daß die AfD immer stärker wird?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

ja, definitiv ! 52%
nein, das glaube ich nicht 41%
ja, aber nur etwas 7%
andere Antwort : 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ja, definitiv !

Das dürfte wohl so kommen.

Bei der Wahl in Hessen lag das Potenzial der AfD-Wähler, die diese Partei hauptsächlich aus Protest gegen die Ampel und andere gewählt haben,
bei 54%. In Bayern waren es 46%.

Jetzt kann man natürlich nur spekulieren, wie viele dieser Protestwähler zukünftig bei einer Wagenknecht-Partei, anstatt der AfD ihr Kreuz machen werden,
passieren wird das aber ganz sicher.

ja, definitiv !

Aber nicht nennenswert. Ich gehe davon aus, dass sie aus dem Sprung auf 4 - 7 % kommen wird, also die Wagenknecht-Partei.

Ich schätze, dass davon ca. 2 % von Die Linke, ca. 2 % von der AfD und ca. 2 - 3 % von den anderen Parteien kommen werden.

0
ja, definitiv !

Sie ist wie die AFDler pro Kreml-Regime. Die Freien Wähler sind das nicht.

ja, aber nur etwas

Die Protestwähler der AFD würden vielleicht zur Wagenknecht Partei wechseln, die Stammwählerschaft aber nicht.

ja, aber nur etwas

Ja, vielleicht 1x. Es ist aber anzumerken, dass Parteien, die nur gegründet wurden, um eine andere Partei zu verhindern und deren Programm zu kopieren, aber in schwächer, normalerweise nicht lange existieren.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin sehr politisch interessiert.