Warum ist ein Mann richtig fixiert von einer bestimmten Frau wenn er eine Freundin hat?

Ein Mann und eine Frau kennen sich seit fast fünf Monaten. Er hat ihr anfangs verschwiegen das er seit mehreren Jahren eine Freundin und ein Kind hat. Sie erfuhr es durch eine gemeinsame Arbeitskollegin, die ihr auch bestätigte das es zwischen ihm und seiner Freundin schon seit längerem nicht mehr gut läuft und er unglücklich ist. Er zeigt Anzeichen wie Nähe der Person suchen, Lächeln, Aufmerksamkeit wollen, Eifersucht, ständige Aufmerksamkeit seinerseits für die Person, Interesse an ihre persönlichen Dinge, wenn sie an Veranstaltungen nicht kommen kann, ist er immer sehr enttäuscht und frägt warum sie nicht kommen kann. Er braucht nur ihre Stimme zu hören und er dreht sich ruckartig zu ihr und gibt ihr all seine Aufmerksamkeit. Er testet sie mit Berührungen und Annäherungen an Schulter oder Arm. Studiert ihr Verhalten und versucht ihre Gedanken zu lesen. Ebenso zeigt er immer ganz viel Mitgefühl für sie und wenn es ihr schlecht geht will er sie ständig aufmuntern. Ein paar Mal redete er auch wie ein Wasserfall mit ihr und sensibel und verletzlich zeigt er sich auch vor ihr.

Seit einer Weile nach dem sie dies erfahren hat, spielt sie hot and cold mit ihm, was er ein paar Mal mit sich lassen ließ. Allerdings fängt er nun an etwas genervt/verärgert und vorsichtiger gegenüber ihr zu sein und sich nicht mehr so leicht zu öffnen. Sie fängt dann an wieder positive Signale zu geben und nach einer Weile öffnet er sich dann wieder, ist aber trotzdem noch etwas vorsichtig. Er ist wirklich fixiert auf sie. Was bedeutet das ganze? Ps. Die Frau die das betrifft bin ich nicht.

Männer, Kinder, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Hot, Sex, Psychologie, Anzeichen, Freundin, Liebe und Beziehung, Nerven, fixieren, besessen, Kollegin, Signal, sold, VERÄRGERT

Meistgelesene Fragen zum Thema Sold