Wie kommt Sie aus diesem Loch raus (BITTE LESEN)?

In erster Linie hoffe ich, dass es euch trotz den Umständen gut geht und Ihr euch wohl fühlt.

Ich bin einwenig verzweifelt und möchte einer guten Freundin helfen.

Ich Fasse mich kurz.

Meine Freundin ist vor einigen Jahren vom Krieg geflohen und her nach Deutschland. Aufgrund ihrer mangelnden Deutschkenntnisse hat sie die 10. Klasse ohne Schulabschluss beendet. Nachdem sie Zuhause schlecht von ihrer Stiefmutter behandelt wurde, hat sie sich dem Jugendamt gewendet und lebt jetzt seit über einem Jahr in einer Wohngruppe. Da sie sich leider das Leben nehmen wollte, wurde sie gegen ihren willen von Ihrer Betreuerin in eine Psychiatrie eingewiesen, kurz darauf hin ist sie unerlaubt zurück in ihre Wohngruppe. Nun hat das Jugendamt gesagt, dass sie entweder zurück in die Klinik oder sich eine Wohnung mit der Unterstützung des Jobcenters aufsuchen soll. Da sie auf keinen Fall zurück in die Klinik möchte, hat sie sich entschieden, sich vom Jugendamt zu lösen und eine Wohnung aufzusuchen.

Auch hierbei gibt es Schwierigkeiten wie zum Beispiel, dass sie dem Jugendamt vorlegen muss eine Schule, Ausbildung oder das Praktikum zu besuchen, was nicht der Fall ist.

Sie fühlt sich total verloren. 

Sie weiß nicht, wo sie anfangen soll und wie sie ihr Leben weiter gehen soll. 

Ich brauche euren Rat und würde mich freuen, wenn Ihr ihr einen Weg aufweisen könntet.

Karriere, Jobcenter, Lebenskrise, schulabschluss nachholen, erfolgreich
4 Antworten
Schule Ich bitte euch nehmt euch die Zeit und lest es euch durch! Hallo zusammen ich habe da eine Frage?

Ich bitte euch nehmt euch die Zeit und lest es euch durch !

Hallo zusammen ich habe da eine Frage und zwar besuche ich aktuell die neunte Klasse auf einer sekundarschule jedoch wurde mir in der sechsten Klasse eine Lernschwäche anerkannt und somit ein förderstatus mir wurde gesagt das ich im Englisch und Mathe Unterricht etwas mehr Hilfe benötige und mir wurde versichert dass ich genau die gleichen Sachen lerne wie die anderen auch jedoch habe ich zwei Jahre lang weder Englisch noch Mathe gehabt seid der achten Klasse habe ich wieder regulären Unterricht jedoch immer noch mit dem förderstatus meine Noten sind gut ich stehe deutsch 2 Englisch 3 jedoch mathe 5 aber das liegt daran da ich 2 Jahre lang nichts vom Stoff mitbekommen habe und somit auch nicht mehr hinterher komme ich bekomme auf dem Zeugnis auch keine Noten sondern nur ein textzeugnis ich habe schon oft versucht und gefragt und warum es nicht aberkannt wird also der förderstatus ohne förderstatus würde ich sogar den Realschulabschluss anstreben jetzt bekomme ich Warscheinlich ein Förderschulabschluss wollte daher meinen Schulabschlüssen eventuell nach holen meine Klassenlehrer sagen auch das ist totaler Quatsch ist warum ich noch die förderstatus besitze und wollte daher euch fragen ob es irgendeine Möglichkeit gibt den Hauptschulabschluss doch noch zu erreichen aktuelle bis zur zehnten Klasse jetzt

achso was vergessen zu sagen es gibt Leute in meiner Klasse die sind sehr schlecht ich würde sagen ich gehört zu den Mittel Schülern nicht schlecht nicht gut aber jedoch steht auf mein Zeugnis überhaupt kein Noten heißt wieder Englisch die drei noch Deutsch die zwei

Bitte um Hilfe !!!!

Danke im Voraus

Schule, Schulabschluss, schulabschluss nachholen, Ausbildung und Studium
2 Antworten
Welche Möglichkeiten gibt es in Hamburg seinen realschulabschulss nachzuholen?

also ich habe ein Problem unswar Ich wollte gerne die 10 Klasse wiederholen( ich wohne in Hamburg und meine eine Stadtteilschule ) .

Da ich gerne MSA machen wollten und sogar versuche in die Oberstufe zu kommen, wollte ich gerne die 10. Klasse wiederholen. In Hamburg ist es seit paar Jahren so, dass man nur mit strenger Ausnahme, die 10. Klasse wiederholen kann. 

Nach meines Wissens : Damals konnte man Freiwillig die 10. Klasse wiederholen, das wollte man verbieten damit Schüler die den nächst höheren Schulabschluss machen möchten, genügend Plätze bekommen.

Ich bin ehrlich gesagt verzweifelt.. In eine Ausbildung möchte ich sehr ungern.

Ich habe eine Antrag auf Wiederholung der Jahrgangsstufe 10 gestellt und ( in Hamburg ist es so das wenn Mann eine klasse wiederholen möchte muss man einen Wiederholung Antrag an die Hamburger Schulbehörde stellen und die Entscheiden ob man wiederholen kann) mein Antrag wurde abgelehnt ( ein Widerspruch würde kein Sinn machen da ich nicht die Noten Voraussetzung um zu wiederholen erfülle siehe Apo Paragraph 12 Absatz 2 und 3 Hamburger Schulgesetz) habt ihr einen Vorschlag wie ich meine realschulabschluss und danach Abitur nacholen kann ( bitte keine Kommentare mach Ausbildung)

Ps: die Volkshochschule,Berufsfachschule und Handelsschule wurde in Hamburg abgeschafft und in einem Fernstudium oder Abendschule möchte ich sehr ungern gehen !!!!!! Gibt es eine Möglichkeit das ich wieder auf eine Stadtteilschule gehen kann danke an alle die mir helfen

Schule, Hamburg, Mittlere Reife, Realschulabschluss, Realschule, Schulabschluss, schulabschluss nachholen, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Abschluss auf einem Berufskolleg nachholen, ist das möglich?

Ich habe ja schon bereits in meinem letzten Beitrag meine Problematik geschildert und zwar bin ich von meiner Psychologin seit 3 Monaten krank geschrieben. Ich wurde 2 Jahre in der Schule gemobbt, habe bis jetzt Panikattacken, eine Angststörung, Sozialphobie und ein Trauma,bin wirklich die meiste Zeit nur Zuhause und gehe nur ungern raus . Wegen einem Suizidversuch war ich auch längere Zeit auf der geschlossenen. Ich bin 16 und hätte im Sommer meinen Anschluss. Aber als ich das Lezte mal vor einer Schule stand , hatte ich wieder eine Panikattacke. Ich würde auch wirklich von meiner Psyche es nicht aushalten auf eine komplett neue Schule bis Sommer zu gehen,es hört sich vielleicht so an als hätte ich kein Bock auf Schule aber nein, so ist es nicht. Im letzten Jahr hatte ich einen Durchschnitt von 1,4 und hab Tag und Nacht nur noch gelernt. Auch jetzt verbringe ich den ganzen Vormittag mit lernen um so gut es geht mit dem Stoff mit zu kommen. Ich habe auch Ziele, will studieren und dazu brauche ich ja nunmal mein Abitur nur im Moment bin ich wirklich nur noch am weinen, kann meine Tränen garnicht zurück halten und habe einfach Angst nach draußen zu gehen, nichtmals mit meiner besten Freundin treffe ich mich noch.

Ich habe mal gehört,dass man auf dem Berufskolleg den Abschluss nachholen kann, bin mir aber nicht ganz sicher. Habe auch noch einen Termin bei einer Schulpsychologin, der ich mein plan mit dem Berufskolleg auch sagen wollte. Ich glaube,dass wäre einfacher für mich,weil ich in dem Kurs nicht die einzige neue bin sondern ja alle neu sind. Hat jemand zufällig den Abschluss (Realschulabschluss) auf dem Berufskolleg nach geholt? Ist es eine bessere Möglichkeit als jetzt für die nächsten Monate auf eine komplett neue Schule zu gehen? Ich weiß, vielleicht versteht man meine Lage nicht,weil es ja eigentlich selbstverständlich ist zur Schule zu gehen und ich leide wirklich ja unter der Situation,würde mir das alles auch anders wünschen.

Danke im voraus für die Antworten.

Mobbing, Schule, Abschluss, Psychologie, Berufskolleg, Panikattacken, Psyche, schulabschluss nachholen, Ausbildung und Studium
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schulabschluss nachholen