Auto verkauft jetzt Problem mit dem Käufer, was kann ich tun?

Wir waren gestern auch in der Liveshow bei Lenßen aber er hat iwie die Frage falsch aufgegriffen....

(ich habe den Vertrag nicht aufgesetzt ! hahaha allein dieser Fehler bei Benz usw müsste ihn schon unwirksam machen )

Ich habe mein schönes Auto verkauft und mir was besseres gekauft, mein alter den ich verkaufte war ein Mercedes Cls 350 ich hab den für 11450€ gekauft laut Vertrag Unfallfrei, verkauft habe ich ihn für 9400€ leider weil er die 200000km marke überstieg verkauft wurde er von mir genauso als unfallfrei.

Der Typ ist 3x Probe gefahren und an dem Tag der Zulassung auch nochmal 50min, für Ihn alles tip top ! für mich auch ! also verkaufte ich ihn den wagen ohne mängel und ohne Schäden denn mir waren keine bekannt,

er kannte sich auch erstaunlich gut mit Autos aus, hat uns erklärt was sein darf und was nicht .... ( ICH VERMUTE ER HAT DEN WAGEN EXTRA GENOMMEN UM SO EINEN BETRUG ABZUZIEHEN) denn er hat und auch erzählt wie seine Verwandte den Preis Drücken mit genau so einer Geschichte.

2 Tage Später nachdem der Wagen auf Ihn umgemeldet war, schickte er mir einen Kostenvoranschlag von über 8000€ und der Wagen hätte einen Unfallschaden Karosserie verzogen etc. und meinte ich solle dies behaben sonst geht er zum Anwalt, ich darauf hin soll ich Ihn dir in 2 Monaten auch nochmal Polieren kam nichts mehr, und ich bekam ein schreiben von seinem Anwalt.

Er will den Wagen zurück geben oder den Schaden ersetzt haben, wobei das Augenmerk auf ersetzt haben vermutlich liegt ...... dann hätte ich IHM JA DEN WAGEN GESCHENKT !!

Verkauft wurde er mit dem Mobile.de Vertrag als Privat wo ich die Gewährleistung ausgeschlossen habe, guckt mal bitte Selbst ich hänge den mal mit an.

und Bilder vom Auto.

mit der Versicherung das mir keine Mängel oder Schäden bekannt sind, ich weiss ja nicht ob mein Anwalt Kompetent genug ist aber er meinte dies wird ein schwerer Fall.

vielleicht gibt es hier ja Irgendwen der sich damit ein Wenig auskennt, und uns mal paar Tipps geben kann die ich meinem Anwalt unter die Nase reiben kann.

ICH FRAG MICH WARUM ICH IMMER SO ***** PROBLEME HABE

(Wichtige Daten habe ich ausgegraut )

EDIT ###1-3

ich hab mir schon überlegt ob ich meinem Anwalt sage das ich das Auto zurück nehme aber die Anzahlung von 4000€ behalten werde! weil die Anzahlung ja die Absicherung ist das er den Wagen nimmt bei nicht Erfüllung ist die Anzahlung ja FUTSCH oder?

Auto KFZ Recht Anwalt Verkehrsrecht Kfz-Versicherung Autokauf An und Verkauf Autohandel Personenkraftwagen Auto und Motorrad
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Personenkraftwagen

Muss man das Gaspedal beim schalten, Halbautomatik loslassen oder nicht?

4 Antworten

Opel Astra ECO zieht nicht mehr richtig?

6 Antworten

Wie gefährlich ist dieser Smart im Winter zu fahren?

9 Antworten

Wichtig zu bedenkende Vor- und Nachteile vom Smart?

5 Antworten

Lohnt sich ein Auto mit gasanlage? ?

6 Antworten

Auto verkauft jetzt Problem mit dem Käufer, was kann ich tun?

4 Antworten

Autobatterie lädt nicht was mache ich falsch?

12 Antworten

Traggelenk vom Querlenker neu aber lässt sich nur mit großer Kraft bewegen, normal?

4 Antworten

Problem mit Wir-kaufen-dein-Auto?

7 Antworten

Personenkraftwagen - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen