Wie die Abhängigkeit der Sprungantwort vom Eingangssignal am Besten modellieren?

Hallo, ich stelle experimentell eine Übertragungsfunktion für einen Linearantrieb auf. Dafür gehe ich für die Modellstruktur von einem ITn-Glied (Übertragung angelegte Spannung zu Position) aus, wobei ich die Messdaten bei einem Spannungssprung aufzeichne.

Mein dafür geschriebenes Skript kann aufgrund der Steigung einer angenäherten Gerade und der Verzugszeit durch Faustformeln zwischen IT1 bis IT4-Glied unterscheiden. Das macht es auch soweit ganz gut... die Sprungantwort der aufestellten Übertragungsfunktion ist nahezu deckungsgleich mit den tatsächlichen Messwerten und es handelt sich offensichtlich um ein IT2-Glied..

Nun schwanken aber nach Normierung der Verstärkung auf 1 sowohl die Verstärkungsparameter als auch die Zeitkonstanten bei verschiedenen Spannungssprüngen. Also z.B. bei einem Sprung von 0 auf 10 V kommt eine normierte Verstärkung von K=50 heraus und bei einem Sprung von 0 auf 20 V ist K=54... die Unterschiede sind nicht wesentlich, aber sollte ich diese Abhängigkeit mit modellieren? Und wenn ja, wie? Reicht evtl. eine Mittelung.... der Regler muss später nur sehr kleine Sollwertsprünge ausregeln!

Bei sehr kleinen Spannungen lässt sich auch gar keine Gerade da reinlegen, weil eine Reibung überwiegt

Elektrotechnik, Modellierung, Regelungstechnik, Systemtheorie
Vectary 3d modelling?

Hi, ich bin noch absoluter anfänger im 3d Druck, wollte jetzt aber etwas vorgefertigtes bearbeiten und für eine Freundin zum Geburtstag ausdrucken. Der Geburtstag ist morgen und ich habe noch einige Probleme. Letztendlich wollte ich einfach nur Ihren namen in 3d Buchstaben auf einem Schlüsselanhänger anbringen.Vectary ist eine Browser basierte 3d modelling "Software" die alles stark vereinfacht. Dort habe ich einfach einen 3D Text hinzugefügt und diesen über dem Schlüsselanhänger positioniert. 1. Frage ist: Wie verbinde ich den Text mit dem Anhänger sodass aus 2 Objekten eins wird, unter welchem üblichen Fachbegriff werde ich hier fündig bzw. wie geht es?? Ich habe das ganze exportiert und versucht in Cura (3d Druckersoftware) hochzuladen, die ist aber daraufhin abgestürzt. Hängt das möglicherweise damit zusammen das ich nicht beide "Objekte" miteinander "verbunden" habe ?? 2. Frage müssen 3d Objekte die gedruckt werden sollen immer, also auch schon bei der modellierung fest am "Boden" verankert sein?? Kann es sein das Cura abgestürzt ist weil das Objekt in der Luft schwebt?? Ich weiß eine Browserbasierte software ist im Bereich 3. Modellierung eine Sackgasse, aber habe gerade leider nicht genug zeit mich in die ganze Thematik die ja auch nicht ganz unkompliziert ist einzulesen. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und ein paar Tipps geben, da ich das Teil morgen echt brauche.

Computer, Software, Technik, 3D, 3D Modellierung, Modellierung, Technologie, 3D Druck

Meistgelesene Fragen zum Thema Modellierung