Ipad Pro oder Macbook Pro (Studium)?

Hallo, ich habe die selbe Frage vor kurzem schon mal gestellt aber dummerweise ne falsche Überschrift gewählt, weshalb ich sie jetzt nochmal richtig stelle.

Undzwar fange ich bald mein Fremdsprachenstudium + Bildungswissenschaften an und wollte mir ein Macbook pro oder Ipad pro kaufen.

Selbst nach etlichen YT Videos konnte ich aber noch keine Entscheidung fällen, ob es ein Ipad oder Macbook werden soll, zumal ja auch jeder in eine andere Richtung studiert.

Ich werde viel mit Sprachen, Grammatik, Historik der Länder, Kultur etc pp. zu tun haben, weiß jedoch nicht, ob zB in den Vorlesungen viele Randnotizen, visuelles oder andere Grafikbearbeitungen notwendig sein werden, was ja dann für ein Ipad sprechen würde, da man da neben die heruntergeladene Folien mit dem Stift Randnotizen machen kann.

Es wird aber bestimmt auch passieren, dass ich selbst sehr viele Texte schreiben muss, was theoretisch am Ipad mit der magnetisch anschließbaren Tastatur auch ginge, aber ein Macbook in dem Fall die bessere Wahl wäre, ebenso wie auch für Hausarbeiten, Bachelorarbeiten etc.

Ich weiß es einfach nicht. Am liebsten das Ipad für die Vorlesungen und das Macbook für Zuhause aber das kann ich mir nicht leisten.

Und falls Vorachläge für Surface o.ä kommen: Was Apple angeht, bin ich mir ziemlich sicher, dass es das richtige für mich ist. Eine teure Investition, die sich aber lohnt, zumal ich bald als Lehrerin (hoffentlich) oder auch als Referendarin daran Gebrauch haben werde.

Was meint ihr?

Macbook 100%
Ipad 0%
iPad 2, MacBook Pro, Abstimmung, Umfrage
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema IPad 2