Ist meine beste Freundin in mich verliebt?

Hallo

Meine beste Freundin hat mit einem Typen Freundschaft plus. Neulich saßen wir bei ihr auf das ein oder andere Glas Wein zusammen und plötzlich kam er vorbei und wollte mit uns einen Dreier. Er hat dann mit ihr rumgemacht aber sie ist sehr oft zu mir und hat mich genauso intensiv geküsst wie hin. Später im Bett hat sie ihm einen geblasen aber dann wollte sie mit mir Spass haben. Als ich sie dann langsam mit der Hand vom Oberschenkel richtig Brust gestreichelt bin und dann meine Hand auf ihrer Brust hatte und sie da gestreichelt hab und sie dabei geküsst hab hat die so laut gestöhnt dass der Nachbar an die Tür klopfte und meinte wir sollen leise sein. Sie meinte dann sie ist kurz vorm Orgasmus obwohl ich sie nur ein bisschen gestreichelt und geküsst hab. Bei dem Typen war sie nicht so heiß das. Das hat sie dann auch am nächsten Tag gesagt. Sonst leider nichts.

Jetzt Frage ich mich halt ob sie Gefühle für mich hat oder ob das nur aus der Situation heraus gewesen war? Wenn ich sie darauf anspreche wechselt sie schnell das Thema.

Sie will auch manchmal dass ich sie in den Arm nehmen oder wenn wir zusammen auf dem Bett liegen legt sie sich auf meinen Bauch. Das alles kenne ich von ihr eigentlich garnicht.

Wie denkt ihr darüber?

LG Jackyie

Freundschaft, Sex, Küssen, beste Freundin, beste freundinnen, freundschaft und liebe, kuscheln, Liebe und Beziehung, Dreier, Bisexuelle Neigung
MMF Dreier mit Freundin: Wie mit den Bedenken umgehen?

Meine Freundin und ich waren bevor wir zusammen gekommen sind paar Monate befreundet und haben offen über sexuelle Fantasien gesprochen.
Ich habe so erfahren, dass sie gerne einen Dreier mit zwei Männern hätte und neben ihrem Partner auch mit anderen Männern schlafen möchte.
Ich offenbarte ihr, dass ich den Gedanken mag mit meiner Freundin einen Dreier zu haben.. oder ihr vielleicht auch einfach nur zuzusehen, während sie mit einem anderen Mann schläft. Aber immer alles zusammen.

Einige Zeit später kamen wir zusammen und kamen irgendwann wieder auf das Thema zu sprechen.
Wenn wir darüber reden, werden wir immer sehr schnell geil und wollen es unbedingt probieren.
Allerdings haben wir die Sorge, dass es nur in Gedanken geil ist und wir das im nachhinein vielleicht bereuen.

Wir haben uns letztlich für eine mildere Variante zum ausprobieren entschieden und zwar schaue ich ihr dabei zu, wie sie einen anderen Oral befriedigt und reden danach darüber, ob es ok war und ob es beim nächsten mal auch zum Sex (zu dritt) kommen darf.

Da wir jetzt soweit sind, dass wir uns einen dritten Mitspieler aussuchen können, mache ich mir Gedanken. In ihre engere Auswahl kommen natürlich sehr attraktive Typen.. und genau das ist mein Problem. Ich bin äußerlich überhaupt nicht ihr Typ und hab sie nur mit meinem Charakter erobert. Ich sorge mich also, dass sie sich in den Mitstreiter veliebt.

Wie soll ich mit den Bedenken umgehen? Vielleicht jemand Erfahrungen in sowas?

Männer, Frauen, Sex, Liebe und Beziehung, Dreier
Dreier mit Freund und einem seiner freunde?

Hallo ,

Das ist heute eine etwas andere Frage. Erstmal zu den Fakten, meine Freund und ich sind seid zwei Jahren glücklich zusammen und sind sehr offen mit unserer Sexualität. Wir haben schon öfters über dreier geredet und hätten beide kein Problem damit es auszuprobieren, das wir beide Bisexuel sind würden wir gerne beide Varianten irgendwann einmal ausprobieren. Doch wirklich ernster als diese Gespräche ist es nie gekommen, was auch nicht weitergehend schlimm ist da ich sehr zu Frieden bin mit unserem Sex leben (und er auch).

Nun in letzter Zeit denke ich öfters darüber nach , und würde es gerne in Wirklichkeit um setzen.

Mein Problem dabei wäre es nur das ich lieber mit einer Person der ich vertraue und kenne Sex haben wollen würde ,zumindestens bei einer männliche Personen. Ich weiß nicht woher ich es habe aber bei Männern in generellen bin ich eher nervös und ängstlich weswegen es mir mit einer vertrauten Person leichter fallen würde. Deswegen kamm ich auf einen freund von ihm , ich kenne ihn ganz gut und vertraue ihm.

Ich weiß das es wegen Eifersucht Probleme machen könnte und das man generell eigentlich keinen Dreier mit jemanden den Man gut kennt haben sollte. 

Ich möchte dazu nur erwähnen das es nicht mein erster dreier wäre , davor hatte ich schon einen mit einem sehr gut befreundetetem paar und es war für mich und das Paar in nach hinein nicht unangenehm sich auch als nur Freunde weiterhin zu treffen.

Meine Frage ist nun sollte ich das vorschlagen? Auch mit seinem Freund? Ich möchte auf keinen Fall seine Gefühle verletzen und natürlich wäre ich auch bereit einen Dreier mit jemanden seiner Wahl zu haben ganz egal ob es eine Freund/in ist oder jemand fremdes.

Ich hätte gern einfach nur einen Ratt wie ich das ganze angehen soll , oder ob ich am besten den ganzen Gedanken verwerfe und wir erstmal wo weiter machen wie bevor womit ich auch zufrieden wäre.

Bitte nur ernst gemeinte Nette antworten , ich weiß das ist eine Art Tabu Thema aber wie gesagt von der generellen Idee sind wir beide nicht abgeneigt.

Freundschaft, Beziehung, Sex, Dreier

Meistgelesene Fragen zum Thema Dreier