Jacken sucht ?

Hallo, meine Frage wurde vorhin gelöscht. Evtl war sie Falsch formuliert. Meine Tochter 1,5 Jahre hat seit einen Halben Jahr das Problem das Sie ohne eine Jacke zu tragen nicht zu beruhigen ist. Ich kenn das Verhalten nur bei Kindern wenn man ihr den Schnuller oder den Lieblingsteddy abnimmt. Aber meine Tochter wacht auf und verlangt sofort eine Jacke zu tragen. Gestern ist sie weinend aufgewacht und hat nach ihrer Jacke verlangt. Das ist so als würde ein Raucher nach Nikotin verlangen so verlangt Meine Tochter unbedingt eine Jacke zu tragen. Wir haben die dicken Jacken nun weg getan. Aber mir kommt es vor als wäre es eine Art muss eine Jacke zu tragen egal wie warm es ist oder egal ob sie draußen oder nur zuhause ist. Gibt es da Mittel und Wege ihr das Verhalten abzugewöhnen? Ich mache mir Gedanken das es Evtl überhand nehmen kann. Spätestens im Sommer kann ich sie ja nicht in einer Jacke rumlaufen lassen. Die Kinderärztin meint es sei eine Phase. Manche Kinder haben es Mit Kuscheltiere andere mit Schnuller oder Ähnliches meine Even das sie rund um die Uhr eine Jacke tragen möchte. Kennt ihr da Tricks oder Erfahrungen ihr das Evtl abzugewöhnen? Weil einfach abwarten wie meine Kinderärztin sagt möchten wir nicht. Es ihr zwanghaft abzugewöhnen auch nicht.

Über Tipps oder Erziehungshilfen würde ich mich freuen. Evtl hat ein Elternteil schonmal das gleiche Problem gehabt.

Kleinkind, Jacke, Sucht, anziehen
Woran liegt fehlendes Interesse und Angst/Abneigung zum anderen Geschlecht?

Ich bin schon 16 und hab aber gar keine Lust auf Sex oder irgendwas sexuelles und finden die meisten Männer einfach nur mega verstörend. Ständig irgendwelche Frauen zu sexualisieren und objektivieren, die das gar nicht wollen und immer nur an das eine zu denken und dann unpassende perverse Kommentare machen oder sowas. Klar gibt es sicher auch Frauen die das machen, aber keine die ich kenne. Überhaupt wenn ich mit Freunden über Beziehungen/Erstes Mal etc rede und mir nur kurz vorstelle irgendwann mit einem Jungen zusammen zu sein der dann erwartet mit mir zu schlafen, könnte ich heulen ich finde den Gedanken so ekelig und bekomme Angst. Besonders wenn sie über schlechte Erfahrungen wie so halbe Vergewaltigungen, Gewalt oder Kontrollsucht in der Beziehung reden (ich habe noch überhaupt gar keine Erfahrungen, aber will auch keine) bekomme ich immer total das schaudern und denke dass ich mich besser vom anderen Geschlecht fern halte.

Natürlich hab ich aber auch Bedürfnisse nach Nähe und auch wenn ich keine intime/sexuelle Beziehung will, stell ich mir eine sehr idealisierte Beziehung wo man nur kuschelt und der Junge nett/lieb ist und keine so Bedürfnisse hat schön vor. Aber offensichtlich gibt es so jemanden nicht und ich habe im Alltag auch eigentlich nur Angst vor anderen, besonders Männern und kann sie noch nicht mal attraktiv oder so finden.

Was genau ist falsch bei mir?

Liebe, Männer, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Beziehung, Sex, Anziehung, Sexualität, Psychologie, anziehen, Attraktivität, Jungs, Liebe und Beziehung, Psyche, Pubertät Mädchen, verliebt, sexuelle Anziehung, Sexualität Frauen
Soll ich in Arbeitsklamotten zu Ihm gehen, da wir am anfang unserer Beziehung sind?

Hi ich hab mal ne beziehungsfrage.

Ich kenne ein typ mit dem ich mich zurzeit oft treffe. Ich kenne ihn über paar freunde wir haben uns schon öfters gesehen aber noch nie si richtig geredet. Aufjedenfall sind wir sozusagen relativ am anfang der einer beziehung.

Er ist Mitte 20 und angehender fahrzeugingenieur macht gerade seinen Master. Er schraubt in seiner Freizeit oft mit anderen kumpels mit einem von dene bin ich auch gut befreundet, immer in einer Garage/Halle an autos rum oder macht sie schneller.

Wir sind sozusagen 2 Gruppen und der eine ist in beiden Gruppen drin.

Ich selber kfz Mechatronikerin schraube auch in meiner Freizeit an autos rum mit Freunden. Nur in einer anderen Werkstatt.

Er hat mich schon mal in arbeitsklamotten gesehen, aber fast nie, da wir nie so viel miteinander zu tun hatten.

Ich hab ihn heute gefragt was er morgenmacht dann meinte er, er ist in der Werkstatt. Ich kann wenn es mir nichts ausmacht ihn in arbeitsklamotten und dreckig zu sehen gerne vorbei kommen und helfen, er freut sich. Wenn ich will er versteht es auch wenn ich nicht will

Ich weiß nicht ob es komisch ist ihm gegenüber jetzt so schlampig zu ihm zu gehen und mich dreckig machen. Des ist mir irgendwie dann peinlich. Macht es ihm nichts aus. Ich komme mir aber auch als kfzler doof vor wenn ich da in normalen Klamotten hingehe.

Ich weiß von nem Kumpel er findet es toll wenn die frau handwerklich begabt ist und mit ihm autos schraubt. Ich hab aber auch noch nie mit ihm was an autos großartig gemacht. Von nem Kumpel weiß ich dass er schon länger auf mich steht.

Ja geh zu ihm und helf ihm 55%
Geh hin aber mit normalen Klamotten 45%
Sag ab 0%
Liebe, Männer, Freundschaft, Menschen, Klamotten, Freunde, Frauen, Beziehung, anziehen, Attraktivität, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, verknallt, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Anziehen