Wieso gehen im Winter so viele Jugendliche ohne Handschuhe nach draußen, obwohl sie abnehmen wollen?


29.11.2023, 06:50

Ich habe mich nur teilweise geirrt, wie Forscher herausfanden, kommt es auf die Art und Weise an wie die Arme beim Gehen geschwungen werden, dass entweder weniger, oder am meisten Energie beim Gehen verbraucht wird:

"Das Ergebnis: Die Personen, die ihre Arme versetzt zur Beinbewegung schwangen, verbrauchten weniger Energie als die anderen. Zwar benötigt die Schwingbewegung auch Energie, allerdings sehr wenig. Gehen mit ruhigen Armen an der Seite des Körpers verbrauchte netto mehr Energie, fanden die Forscher heraus. Gehen mit Armschwingen simultan zu dem vorschreitenden Bein verbrauchte am meisten Energie."

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/raetsel-geloest-armschwingen-beim-gehen-spart-energie-a-639048.html

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Andere Antwort 75%
Ich bin lieber nicht vollschlank, dafür aber cool ohne Handschuhe 17%
Ich trage meine Hände immer in den Taschen, da bequeme Ablage 8%
Ich spare die 1-2 Euro für Handschuhe lieber fürs Fitnessstudio 0%
Ich hungere so sehr das ich meine Handschuhe in den Taschen trage 0%
Ich verliere meine Hanschuhe ständig, das geht zu sehr ins Geld 0%
Das war Zufall, ich habe nur kurz etwas in den Taschen gesucht. 0%

10 Antworten

Das ist eine der bizarreren Fragen, die ich hier gelesen habe.

Ich vermute mal, dass Leute keine Handschuhe tragen, weil sie das unpraktisch finden, als unnötig erachten oder es nicht hübsch finden.

Eine Verbindung zu "Abnehmen" habe ich da noch nie hergestellt. Die macht auch keinen wirklichen Sinn.

Nordic Walking ist übrigens für den Kreislauf, nicht speziell für den Kalorienverbrauch.

Du meinst also dein Körper verbrennt nicht mehr Kalorien, wenn du anstatt nur deine Beine auch noch deine Arme bewegst? Bist du Sportmediziner, dass du dir da so sicher bist, oder glaubst du das einfach nur?

0
Andere Antwort

Weil sie unbequem sind zum Beispiel. Ich gehöre dazu und nutze sie nur im ärgsten Fall der Fälle. Der ist bei 0 Grad und ein paar Schneeflöckchen noch nicht gegeben.

lg up

Das ist eine Milchmädchenrechnung. Beim laufen oder gehen wird durch die Bewegung der Arme doch fast nichts verbrannt an Kalorien, ob mit oder ohne Handschuhe.

Ach so, na dann hätte ich im Fach Physik in der Schule wohl besser aufpassen müssen.

0

Handschuhe bringen ein Problem mit sich: Man verliert sie recht zügig (vor allem als Kind/ Jugendlicher).

Handschuhe behindern manchmal wenn man versucht einen Schlüssel zu benutzen, oder wenn man am Handy irgendwas schauen will.

Handschuhe aus nem Billigladen? Die halten auch nicht wirklich Kälte ab.

Ich hab neulich gelesen das durch Frieren mehr Energie verbraucht wird vom Körper. Also..... Nee also ich denke allgemein nicht das der durchschnittliche Jugendliche "abnehmen" will und deshalb Handschuhe trägt/ nicht trägt.

Das mit den Handschuhen ist oft eher so eine Bequemlichkeits-Geschichte. Und frag nicht wie oft Handschuhe/ Schals/ Nützen/ Stirnbänder oder Ohrenschützer verloren werden in Bussen/ der Straßenbahn/ an der Haltestelle/ in der Schule

Kann auch sein dass zu meiner Zeit, als ich noch zur Schule ging, die Winter einfach noch deutlich kälter waren und man froh war Handschuhe zu besitzen.

"Handschuhe aus nem Billigladen?"

Kann auch aus einem anderen Laden sein, ist ja eh egal, da die meiste Kleidung sowieso ganz, oder teilweise aus Plastik hergestellt wird und die Modebewussten das Zeug sowieso tragen. Ich kaufe selbstverständlich fast ausschließlich Kleidung aus Naturfasern.

0
Andere Antwort

Vermutlich weil man mit den meisten Handschuhen kein Smartphone bedienen kann. Dazu kommt, dass sie viel Platz in den Taschen wegnehmen, wenn man die auszieht, man verliert die schnell und bei jeder Begrüßung die an und ausziehen bringt sicherlich auch keinen Spaß.

Wenn es wirklich ums abnehmen gehen sollte, könnte man auch fragen warum man nicht kalt duscht oder sich dünner anzieht? Schließlich verbraucht der Körper beim warmhalten mehr Kalorien.