Werden die Ameisen verschwinden und wie gefährlich ist es für meine Vögel?

4 Antworten

Bedenke das Ameisen auch ihre gute Seite haben,sie sind nämlich nützlich. Im Haus können sie lästig sein,es muss aber einen Grund haben. Erkunde ob es irgendwo Holz gibt was schön älter ist. Ameisen können draussen wie drinnen holzzerstörend sein. Das heißt wen es irgendwo im Holz(alte Fensterrahmen innen oder draussen,Holzgewächshäuser ect) morsche Stellen gibt,dann befallen sie dieses Stellen und gründen einen Staat,bauen ihre Nester und legen die Eier. So können Ameisen quasi wie Termiten Schaden anrichten. Da ich generell gegen Gift bin,würde ich dir empfehlen den Ausgangspunkt der Ameisenstraße umzuleiten. Ein simpler Trick hilft dir,nämlich Honig. Lokalisiere den Ausgangspunkt und ziehe eine ganz winzige Honigspur(Langnese?) nach draussen hin. So weit wie es geht. Vielleicht hast du Glück....alles gute

Zur not dort wo sie in dein Zimmer / Wohnung kommen, etwas Backpulver streuen, dann ist bald schluß mit Ameisen und du hast keinen Geruch mehr in der Wohnung.

Für die Vögel kannst ja eine Schale / Schüssel mit etwas Wasser aufstellen damit sie darin baden können, dann gibt es auch keine Probleme mit der Hitze

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Backpulver wird ständig empfholen funktioniert aber nie.

1
@Realisti

Bei mir hat es im Urlaub auf dem CP und auch zu Hause auf dem Balkon funktioniert.

1

Hallo Dein

Will man Ameisen und andere Insekten im Haus vermeiden, dann muss man grundsätzlich für Sauberkeit sorgen.

Ameisen, Wespen, Lebensmittelmotten usw. "riechen" und suchen besonders Süsses und Eiweiss. Vor allem auch um ihre Brut qualitativ hochwertig zu ernähren.

Bei Dir können auch Reste von Vogelfutter, Brotreste, Nüsse, Zucker, altes Holz, Pflanzen, Abfall, Kompost usw. in offenen Behältern oder Bodenritzen die Ameisen anlocken.

Also zuerst mal die Wohnung richtig reinigen, dann alle Arten von Lebensmitteln und Tierfutter in luftdichte Gefässe, Gläser, Dosen oder Tüten abfüllen. Auch in diversen Regalen den Staub entfernen und gegebenenfalls grössere Mengen von Tierfutter oder Streu ausser Haus einlagen.

https://www.schoener-wohnen.de/tipps-trends/41776-rtkl-ameisen-im-haus-so-wird-man-die-krabbler-los

Bitte nur im Notfall und nach eingehender Beratung ein Gift anwenden! Bedenke, jeder giftige Spray und jede andere giftige Substanz bleibt im Haus und reichert sich über die Jahre an. Das kann für Haustiere und schliesslich auch für Menschen gesundheitsschädlich werden oder Allergien auslösen.

https://herz-fuer-tiere.de/haustiere/so-giftig-sind-insektenspray-co-fuer-hund-und-katze

Gegen unsere heimischen Insekten gibt es fast immer ungefährliche Mittel und so spart man auch Geld.

Lieben Gruss mary

Die machen da so eine zeitlang und dann ist es vorbei. Ist bei mir auch so, jedes Jahr.

Ich hoffe, die verschwinden komplett...

0

Was möchtest Du wissen?