Das könnte Migräne sein und das ist manchmal sehr unangenehm. Ich hatte das mal 6 Jahre lang, mal mehr mal weniger. Ich war dann sehr empfindlich bei Licht und Lautsärke.

Bei einer Migräne-Attacke habe ich mir sehr oft Pfefferminzöl auf die Schmerzpunkte an Stirn oder Schläfe mit einem Tuch gemacht und mich dann auch hingelegt. Die Fenster waren verdunkelt.

Anfangs habe ich noch Tabletten genommen aber da ich diese ganze Chemie nicht mehr nehmen wolte bin ich eben auf Pfefferminzöl umgestiegen.

Wenn alles nichts nützt geh bitte zum Arzt.

Gute Besserung

...zur Antwort

Mit Sicherheit nicht, weil die mit der Zeit merken werden das es mit den E-Autos nicht so gut. Ohne ensprechende Infrastruktur, genug Ladesäulen für alle, wird das nichts werden.

Was ist wenn an den Autobahntankstellen nur 30 E-Fahrzeuge aufladen wollen und es nur 5 Ladesäulen gibt vor denen schon 6 Fahrzeuge stehen, wie lange willst du da warten?

...zur Antwort

Um es kurz zu machen, iss was dir schmeckt, nur verzichte auf tierisches Fett, außer Lachs, der ist nämlich sehr gesund und liefert dir Omega 3 Fettsäure. Aber zwischendurch auch mal Gemüse und Obst ! Dazu tägl. 2 x 1/2 Stunde Krafttraining mit einem Expaner.

...zur Antwort

Ein Visavi-Gespräch ist mir lieber als über das Netz, da weis ich mit wem ich es zu tun habe. Wenn mir diese Person nicht unbedingt zusagt kann ich dann immer noch den Kontakt beenden.

Im Visavi-Gespräch kann man viel mehr von einer Person erfahren als im Netz weil gesprochen ist schneller als geschrieben.

...zur Antwort
mit Sparschäler

Nur mit dem Sparschäler, 1 1/2 Kg in 20min. Wenn man soviel Spargel ist wie wir dann hat man es raus.

Wir essen meist nur Spargel mit Pellkartoffeln, etwas Salz, überstereut mit etwas geriebenen Parmesan und heißer Butter, das reicht. Selten ist Spargel eine Beilage, also Schnitzel mit Spargel, z.B. da geht für mich der gute Geschmack vom Spargel flöten.

Es ist nur Schade das es nur eine bestimmte Zeit gibt an den man frischen Spargel bekommt.

...zur Antwort

Ich würde sagen: Dranlassen.

...zur Antwort
Anderes..

Zunächst mal ist das kein Wohnwagen sondern ein Wohnmobil. In so einem Teil möcht ich nicht unterwegs sein, da ist mir mein Wohnwagen lieber, in dem habe ich mehr Platz. Diese WoMos haben meist nur eine Breite von 2,20 - 2,30m breite, da ist mein WW mit 2,50m viel besser. Ich habe da 16qm Wohnfläche.

Ich habe dann meinen eigenen Wagen dabei mit dem ich überall hinkomme, mit dem WoMo bin ich eingeschränkt und muss nach jedem Ausflug wieder alles rausrödeln, nein Danke.

...zur Antwort

Also ganz ehrlich, 1700€ sind `ne menge Geld und so glaube ich das du wohl gerne auf grußem Fuß lebst. Ich kenn viele die mal gerade 1500€ im Monat zur Verfügung haben und denen geht es gaz gut. Versuch mal etwas einfacher zu leben dann brauchst du auch nicht ticken, dadurch würde alles nur noch schlimmer werden.

Wie wäre es mit einem Schuldenberater, vielleicht kann der dir helfen.

...zur Antwort

Jup, keine Kinder mehr, also arbeitet auch niemand mehr, es gibt dann auch keine Banken von denen du Geld bekommen könntest, es gibt dann auch keine Supermärkte, keine Bekleidungshäuser und eine Regierung schon lange nicht mehr. Mit anderen Worten wir leben im Chaos,...........Toll.

Du musst dann aber auch zusehen wie du überlebst. Viel Vergnügen dabei.

...zur Antwort