Man könnte jetzt sagen: "Problier ihn und rieche dran!"

Mir persönlich würde der Käse nicht mehr schmecken. Nur der Gedanke, dass er schlecht sein könnte, würde den Genuß behindern. Der ginge mir quer runter.

...zur Antwort

Schick ein Virenprogramm drüber und ändere die Geheimwörter.

...zur Antwort

Sie ist sowas wie deine Schwester. Du schnappst dir bei der ersten Gelegenheit den Freund, statt zu vermitteln.

Nun, ich wäre auch stinksauer.

...zur Antwort

Die 2. Sprache muss her. Die kannst du vermutlich noch in der Oberstufe nachmachen.

In der 8. zu wechseln ist etwas spät. Normalerweise wechselt man nach der 5. oder 6. Klasse. Sie sind dir jetzt im Stoff zu weit voraus. Wird schwer das nachzuarbeiten.

Es gibt die nächste Möglichkeit nach der 10. zu wechseln. Bei einem G8Gym macht man die 10. in beiden Schulen, also doppel (1x auf der alten Schule und 1x auf dem Gym). Du könntest aber auch auf eine Gesamtschule wechseln oder auf ein G9 Gymnasium. Gesamtschule geht glaube ich immer, vorausgesetzt es sind Plätze frei.

...zur Antwort

Kühlen hilft vielleicht. Sonst laß einen Arzt draufgucken. Auf jeden Fall Wunde gut versorgen.

...zur Antwort

Ich würde mir schon aus optischen Gründen so ein Teil nicht in die Bude stellen. Sieht aus wie ein Sextoy.

...zur Antwort

Ich bin ein wenig stinkig auf dich.

Corona ist nicht nur ein Grippchen, dass für ein paar Wenige ein Problem werden könnte, möglicherweise....

Nur weil wir in Deutschland auf einer "Insel der Glückseeligen" sind (dank unserer einigermaßen guten Krankenversorgung und Wohnsituation) kannst du dich nicht doof stellen.

Diese "Runterspieler" kommen mir vor wie kleine Kinder, die die Augen schließen und glauben man sieht sie nicht mehr. Das Virus findet dich trotzdem. Auch wenn du nicht erkrankst, kannst du immer noch als Virenmutterschiff fungieren.

Mit Urängsten arbeiten nur die rechten Parteien. Die anderen versuchen zu informieren, so gut sie können. Wenn es dir Angst macht, dann hat das seine Richtigkeit. In den Nachbarländern sterben sie wie die Fliegen und dir ist das Thema lästig? Pfui! - Schäm dich!

...zur Antwort

Huhu.Wie geht es dir?

Wenn er dann nachfragt.

Nichts, ich wollte nur mal stören.

Mal gucken was er daraus macht.

...zur Antwort

Was wäre das Schlimmste, was dir passieren könnte? Dass du es wirklich hast. Und dann?

Was wäre dann anders? Was würdest du dann anders machen? Was würde dir dieses Wissen nützen?

Ganz ehrlich? Wenn ich einen lebensbedrohlichen Gehirnturmor hätte, würde ich das gar nicht wissen wollen. Ich versuche mein Leben immer so stark zu genießen wie es mir möglich ist - ob mit oder ohne Tumor. Es zu vergeuden mit Angst käme mir gar nicht in den Sinn. Mir reichen schon meine realen Sorgen. Mir wird immer vorgeworfen, dass ich mit zu wenig Angst durchs Leben gehe. Obwohl mir gefällt das besser.

...zur Antwort

Ich denke, das läßt sich schlecht klären, da alle zugehauen haben. Solange du keine eindeutigen Beweise hast, wie z.B. Filmaufnahmen wird es schwer. Zudem wirst du dir eine Teilschuld anrechnen lassen müssen.

...zur Antwort

Weil sie aufgeschlossen und lebenserfahren sind. Sie kennen sich bestens mit Vorurteilen und Mobbing aus. Nicht selten haben sie gelernt schlimmste Situationen von der absurden Seite zu sehen und können dem Leben mit einem Augenzwinkern begegnen.

...zur Antwort

Es gibt ein Fußballspiel in der ersten Welle, dass nachweislich eine starke Verbreitung ausgelöst hat. Er irrt also. Ich weiß nur nicht mehr welche Partie es war.

Man könnte ja die Karten verlosen unter Genesenen und geimpften Patienten oder sie an Systemrelevante verlosen, die wissen, wie man sich in einer Pandemie effektiv schützt.

...zur Antwort

Laß die Waage an einer Stelle stehen. Ich wiege mich immer dort, wo sie am wenigsten anzeigt. Dabei variiert sie nur um maximal 200 g. Das hat was mit dem Unterboden zu tun, der hat auch Einfluss auf das Meßergebnis.

Bei deinem Wassertest, solltest du mit auf die Waage steigen. Vom Ergebnis ziehe dein Gewicht ab.

...zur Antwort

In alter Zeit wurde das Vermögen immer über die männliche Seite vererbt. Das Wohl einer Familie hing immer an der Leistungsfähigkeit/dem Besitz der Männer. Frauen wurde keine besondere Bedeutung beigemessen. Somit hat man sich diese Form der Stammbaumverfolgung angewöhnt. Zumal Frauen in Deutschland ihren Namen mit der Hochzeit (üblicherweise) wechseln. Daher ist es einfacher den männlichen Namen zu folgen, z. B. in den Kirchenbüchern.

...zur Antwort

Eine Vagina leiert durch eine Geburt nicht total aus. Wie kommt man auf Soetwas?

Sogar der große Bauch bildet sich wieder zurück.

Aber ein Kaiserschnitt ist ein Schnitt durch die komplette Bauchdecke, durch alle Schichten und eine große Wunde, die sich wie alle Wunden auch entzünden kann und eine lange Narben bildet. Also wenn das nicht ein Eingriff in den Körper ist, dann weiß ich auch nicht. Diese Narbe bleibt auf jeden Fall und ist ein echtes Risiko für die Mutter.

...zur Antwort

Ich würde auch einen Blick in die Geschichte werfen. Zu dem Thema wird es einen logischen Werdegang oder eine logische Entwicklung geben.

Wie haben es die Menschen im Altertum gehalten? Ab wann war es moralisch verwerflich? Oder wie lange war es gesellschaftlich akzeptiert? Ich meine nicht die Schwangerschaftsmonate sondern die Epochen.

Danach würde ich mir die Zahlen angucken. Wie viele Frauen sind vor der Legalisierung zur Engelmacherin gegangen und was waren die Folgen? Was hat die Legalisierung verändert daran? Was bedeutet es für den Rest der Familie, wenn a) ein Kind abgetrieben wurde oder b) eben nicht abgetrieben wurde? Wer zahlt den Abbruch?

Welche Argumente haben die modernen Befürworter und Gegner der Abbrüche? Wie hat sich das Leben der Frauen und Kinder dadurch verbessert? Welche Hilfsangebote existieren für das nicht abgetriebene Kind, wenn es da ist - oder endet das Gutemenschentum immer mit der Geburt eines Kindes, dass nicht abgetrieben wurde?

Wie sehen die verschiedenen Religionen oder Länder das Thema? Ich würde da auch Begriffe wie Sünde oder Mord hinterfragen und die Rolle der Väter beleuchten.

...zur Antwort