Ist Björn Höcke (AfD) ein Neo-Nazi?

16 Antworten

weiss nicht wieso "NEO"

das wäre ja eine irgendwie modern und fortschrittlich klingende Variante ...  

Vielleicht weil er für einen Nazi ohne Neo zu jung ist? 🤔

4

"Neo" sind alle die, die heutzutage eine rechtsextremistische oder nationalsozialistische Auffassung vertreten, jedoch aufgrund ihrer Altersstruktur nicht mehr zu der Generation der "Alt-Nazis" gerechnet werden können.

2

Ob nun Neo-Nazi, Faschist.

Höcke fordert als Landolf Ladig die Rückkehr in die Nazi-Zeit, er will das Grundgesetz abschaffen.

Nun will er die Meinungsfreiheit abschaffen. Alle Rechte ihm, alle anderen sollen in Rechten beschnitten werden.

Wenn du diese Puntke mal ganz nüchtern betrachtest. Nun, was ist das dann? Jedenfalls kein Demokrat.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelang politisch aktiv

nein ist er nicht :)

Das ist keine Frage der Meinung oder des sich wünschens, sondern eine Frage der Fakten. Und die sagen ganz klar, das er ein Nazi ist.

1

Ich würde sagen, Bernd Höckes Vorstellungen stimmen in zahlreichen Punkten mit denen der NSDAP von vor 1933 überein. Es ist sicher auch kein Zufall, dass er möchte, dass dieser Teil der Geschichte in Deutschland nicht mehr ausführlich thematisiert wird.

Außerdem würde es mich nicht wundern, wenn in seiner Familie, wie bei den Le Pens, eine gewisse Tradition in dieser Hinsicht bestünde.

Da die Alten Naiven aber in Bezug auf sich selbst auf politische Korrektheit besonders viel Wert legen, würde ich ihn nicht als Nazi bezeichnen. Die Leutchen in seinem Verein sind sensibler als bei den anderen Parteien.

Konkret begründen: In welchen Punkten stimmen seine Punkte mit denen der NSDAP überein??? NIcht einfach behaupten - belegen.

Mit dem ständigen Gerede über die Nazizeit ist längst ein Overkill erreicht. Die Nazis haben am 8. Mai 1945 bedingungslos kapituliert. Sie sind längst besiegt.

Alles was Herr Höcke möchte, ist ein lebenswerte Deutschland, und nicht eines, das von Verbrecher Clans beherrscht wird und wo sie Frauen bald nicht mehr auf die Strasse wagen.

3
@Mastrodonato

Konkret begründen: In welchen Punkten stimmen seine Punkte mit denen der NSDAP überein??? NIcht einfach behaupten - belegen.

Gerne komme ich deiner Bitte nach.

Bei beiden Parteien steht ein homogener Nationalstaat im Vordergrund, Menschen aus anderen Länder werden zum Sündenbock gemacht. Besonders verurteilt werden Menschen, die der falschen Religion angehören. Sie sind im Zweifel einfach an allem Schuld und sollen abgeschoben werden.

Danaben gibt es den Wusch nach autoritären staatlichen Strukturen, die Inklusion der Behinderten ist ebenfalls unerwünscht. Dazu kommen Forderungen die im wesentliche Ähnlichkeiten mit dem Hitler-Stalin-Pakt aufweisen. Als Beleg würde ich das Parteiprogramm der AfD anführen.

Achja, dass Herr Bernd Höcke als Nationalfeminist sich für blonde Frauen besonders einsetzt, ist auch eine Parallele.

2

Als Neonazi würde ich Höcke zwar nicht direkt bezeichnen, aber höchst grenzwertig und absolut daneben sind seine Äußerungen trotzdem.

Was möchtest Du wissen?