Ich als Mann habe eher das Gefühl, Schminken hat nichts mit uns zu tun.

Die Geschlechtsgenossinnen sollen ausgestochen und nicht die Männer angemacht werden.

...zur Antwort
Wir müssen ganz friedlich und überlegt vorgehen, uns ggf. anpassen und dem Gegner Honig ums Maul schmieren aber wenn wir endlich soweit sind, dann stellen wir sie alle an die Wand.

Holger Arppe

Ich denke, wir müssten uns darauf einstellen, dass nicht nur Flüchtlinge sondern auch andere Menschen die nicht den Vorstellungen dieser Partei entsprechen "entsorgt" werden würden.

Und da hat mein Freund Dr. Gauland 100-prozentig Recht – solche Menschen müssen wir selbstverständlich entsorgen

Petr Bystron

...zur Antwort

Weil ich diese netten jungen Leute öfters auf Demos und in meinem Beruf als Kollegen erlebt haben.

Anstatt wie andere nur am Smartphone oder PC zu hocken und Hassbotschaften zu senden setzen die sich gegen faschistische Gruppen in der realen Welt ein. Da in meiner Familie einige Verwandte zum Opfer dieser Faschisten geworden sind, freue ich mich über das gesellschaftliche Engagement für unsere Gesellschaft.

Terroranschläge von der Antifa sind mir unbekannt. Die werden gewöhnlich von den Faschisten verübt.

...zur Antwort

Das du eine Teilzeitbeschäftigung ausüben musst, halte ich für falsch. Allerdings darfst du von den beiden Damen nicht mehr Geld bekommen als diese Pflegegeld von der Kasse bekommen.

Falls du Arbeitslosengeld erhältst ist das kein Problem.

...zur Antwort

Als hoher Beamter hat er keine Stellung zu politischen Fragen zu nehmen. Schon gar nicht Verschwörungstheorien und Bagatellisierungen von Gewalttaten auszusprechen.

Bereits vorher hat er offensichtlich der AfD, die andere Verfassungsschützer beobachten möchten, Tipps gegeben eine Überwachung zu vermeiden.

Im Fall Amri waren seine Leute am Täter ohne einzugreifen. Was Maaßen dann vor dem Parlament geleugnet und damit geleugnet hat.

In meinen Augen hätte der Mann entlassen werden müssen.

...zur Antwort

Ich bin viel im Ausland, habe auch gefährlichere Ecken kennengelernt. Ein gewisses Risiko besteht immer, aber Deutschland ist ja auch statistisch eines der sichersten Länder der Welt.

Klar - als Schwarzer oder mit einer Kippa sollte man in bestimmten Gegenden Sachsens nachts nicht allein unterwegs sein, aber dass sind Ausnahmen.

...zur Antwort

Das entscheidet Seehofer, der wird ihn sicher nicht in ein Aufgabengebiet abstellen, dass besonders im Licht der Öffentlichkeit stellt.

Es ist durchaus wahrscheinlich, dass Seehofer nach der Bayernwahl von seiner Partei zum Sündenbock gemacht wird. Also endlich von Merkel entlassen werden kann.

Die Frage ist, was dann geschieht. Kommt ein stärker an der Amtsführung orientierter Nachfolger, könnte Maaßen kaltgestellt werden.

Er hätte dann endlich Zeit, seine verschwörungstheoretischen Bücher über den Kopp-Verlag zu veröffentlichen.

In Anbetracht der aktuell hohen Zahl an Aluhüten könnte er damit ähnlich zu Reichtum kommen wie Herr Sarrazin.

...zur Antwort

Die Verzinsung der Rente ist meist besser als bei privaten Versicherungen. Zumal es ja umfangreiche Nebenleistungen gibt. Genaues kann man in einer Beratung erfahren. Erfahrungsgemäß sind diese Berater sehr gut und objektiv:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/01_beratung_vor_ort/04_versichertenaelteste_berater.html

...zur Antwort

Es war wieder ein kluger Schachzug von Merkel. Maaßen ist weg und sein und vor allem das Gesicht von Seehofer ist trotzdem gewahrt.

Wahrscheinlich ist Seehofer bald weg, dann wird Maaßen der bestbezahlte Bürobote des Universums sein. Und er hat genug Zeit, um Verschwörungsliteratur im Kopp-Verlag für seine Fans aus der Aluhutfraktion zu veröffentlichen.

...zur Antwort

Manche Menschen haben eine pessimistische Einstellung in Bezug auf ihr eigenes Leben. Sie fühlen sich bedroht und als Opfer.

Dafür brauchen sie einen Sündenbock. Und als Kanzlerin ist sicher eine Projektionsfläche für diese Menschen.

https://www.youtube.com/watch?v=eZPNvMwiX60

Die Mehrheit der Deutschen sind aber sicher nicht in dieser Opferrolle gefangen.

...zur Antwort

Du hast doch drei mündliche Prüfungen. Die werden mit drei Fächern verrechnet. Das Ergebnis der drei Prüfungen wird addiert und durch 3 geteilt.

Falls du in Recht eine 5 machst und mit 3 vorzensiert bist bekommst du die 5 in Recht. Aber du bist durch, wenn du keine weitere mündliche 5 hast.

...zur Antwort

Eine Frau, die sich lediglich um Küche und Kinder kümmert ist in meinen männlichen Augen keine Alternative.

Wenn die Ehe in die Brüche geht, müsste ich ewig für sie aufkommen. Sie hat ja keinen Beruf oder keine Chancen, da sie lange nicht mehr gearbeitet hat.

Ohne Unterhalt könnten wir uns nicht trennen, wir müssten aus rein formalen Gründen zusammen bleiben. Ich würde das jedenfalls nicht wollen.

Wenn ich als Mann eine Tochter hätte, würde ich unbedingt wollen, dass sie sich eigenständig ihr Leben unterhalten kann und nicht als Hausmütterchen endet.

Die traditionellen Rollen stammen aus einer Zeit ohne Waschmaschine, Mikrowelle und Spülmaschine. Viele Arbeiten erforderten körperliche Kraft. Heute ist die Welt eine andere.

...zur Antwort

Als hoher Beamter hat er die Verfassung zu schützen und keine falschen Verschwörungstheorien zu verbreiten.

Er stellt sich praktisch hinter die AfD und andere Wahnwichtel statt auf die Seite unserer Verfassung.

Dazu hat er Amri offensichtlich direkt überwacht ohne den Anschlag zu verhindern. Später hat er offensichtlich das Parlament belogen.

Offensichtlich versucht Seehofer ihn zu decken, weil er dies für seinen Wahlkampf in Bayern für sinnvoll hält. Merkel muss jetzt klare Kante zeigen und Maaßen und gegebenenfalls auch Seehofer in den Ruhestand versetzen.

Die SPD als klassische Antifaschistische Partei muss hier auch Druck ausüben, wenn sie nicht unglaubwürdig werden möchte. Immerhin fordert selbst die FDP den Rücktritt.

...zur Antwort

Wenn Leute in der Öffentlichkeit auftreten, die Ausländer, Flüchtlinge und Juden für praktisch jedes Problem in Deutschland verantwortlich machen, brauchen wir uns nicht zu wundern.

"Die Propaganda-Dampfwalze wird mit den Jahren nicht etwa schwächer, sondern stärker, und in immer mehr Staaten wird die jüdische ›Wahrheit‹ über den Holocaust unter gesetzlichen Schutz gestellt."

Wilhelm von Gottberg, MdB, AfD

Den wenigen Juden in Deutschland wird der "Schuldkult" vorgeworfen, für manche politische Schreihälse war der Holocaust nur ein "Vogelschiss" dem mit einem "Denkmal der Schande" besser nicht gedacht werden sollte.

Ergänzt wird diese Tendenz ja noch mit Verschwörungstheorien zur "jüdisch-amerikanischen Finanzmafia"

RT ist bekanntlich ein Medium, dass überwiegend von AfD-Anhängern genutzt wird.

...zur Antwort

Sie sind frei, an Sitzungen und Abstimmungen teilzunehmen.

Sie müssen sich eintragen, für die Nichtteilnahme wird ihnen Geld (25-200 €) von den Diäten abgezogen.

Die Hauptaufgabe der Abgeordneten ist aber die Teilnahme an den Ausschusssitzungen.

...zur Antwort