Guten Morgen heute zum Sonntag. Was lasst ihr euch euer Aussehen kosten, wie oft am Tag pflegt ihr euch und was an Geld gebt ihr im Jahr dafür etwa aus?

29 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen in die Runde,

wow, da schmeckt das Frühstück bei dem Angebot u. dem tollen Ausblick!

Ich gönne mir inzwischen eine Fußpflege u. einen Friseur, die beide ins Haus kommen.

Ansonsten als Frau im fortgeschrittenen Alter "Hilfsmittel" für die Hygiene, die früher in jungen Jahren nicht nötig waren.

Aber ich komme zurecht damit!

Als Pflegemittel eine gute Gesichtscreme, ein angenehm duftendes Schaumbad, ein ebensolches Eau de Toilette, Deo Roller, Körpermilch, Fußpflegecreme, Handcreme, Shampoon , Seife u. Zahnpasta, Mundwasser versteht sich von selbst.

Was ich dafür insgesamt ausgebe? Im Rahmen meiner finanziellen Möglichkeiten!

Der ersehnte u. nötige Regen ist bei uns seit heute morgen da.

Wünsche einen schönen Sonntag!

Wonneproppen

Liebe Wonne einen wunderschönen Guten Morgen einen ebensolchen Sonntag wünscht Dir mit lieben Grüßen Amorette

3
@Amorette

Danke lieber Amor, das gleiche wünsche ich dir auch!

Liebe Grüße zurück!

3

Wer hübsch ist braucht, liebe Wonnepoppen, auch nicht viel fürs schön Aussehen ausgebn, verstehe ich bei dir voll!!

Fred wünscht dir einen sehr schönen Nachmittag und grüßt dich herzlich aus dem leicht bewölkten Wien.

4
@Fredlowsky

Danke lieber Fred, du bist ja ein Charmeur!

Ein Wiener halt, gell?

Herzliche Grüße gehen auch an dich.

4

Vielen Dank Opi für deinen Stern!

1

Guten Morgen!

Ich kaufe mir zwar Pflegeartikel und Hygieneprodukte aller Art, meistens bei DM-Drogerie (früher bei Schlecker), aber ich achte nicht darauf, was das kostet und wie oft ich so etwas einkaufe.

Ich kaufe aber keine Kosmetikprodukte, das sind dann eher Cremes, Shampoo zum Duschen und Ähnliches - eben alltägliche Pflegeprodukte, was man eben so braucht. Es wird gelegentlich auch mal Parfum gekauft oder Deodorant, aber eher selten. Ich muss nicht total parfümiert auf die Arbeit kommen.

Geduscht wird täglich oder zumindest alle zwei Tage, Waschen, Zähneputzen und Kleidungswechsel sind Standard. Friseurbesuche finden im Schnitt alle 6-7 Wochen statt, Fußpflege mit Massage gibt es auch in dem Korridor. Das hat sich eingespielt und ich gönne mir diese Fußpflege einfach, weil es mir auch gut tut und entspannend ist.

Ich bin zufrieden und komme gut klar, aber hochgerechnet habe ich diese Kostenfaktoren noch nie.

Musikalisch gibt es heute was Nettes für den Sommer: "Der Löwe schläft heut' nacht" von den Flippers - wünsche euch einen schönen "gepflegten" Sonntag!

https://www.youtube.com/watch?v=ZKdUha7nyjk

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Fred wünscht dir einen sehr schönen Nachmittag und grüßt dich herzlich aus dem leicht bewölkten Wien.

4

Moin, und ein herzliches "hallo" an alle,

das habe ich noch nie auseinander gefieselt, weder zeitlich noch finanziell.

Hinsichtlich "Produkte" komme ich eigentlich ganz gut mit den Basics aus, das gestaltet sich also vergleichsweise übersichtlich.

In punkto "Zeitaufwand" dagegen kommt doch merklich mehr zusammen: nicht etwa, weil es so lange dauern würde, mich täglich morgens früh in einen gesellschaftskompatiblen Zustand zu ondulieren, sondern weil ich es genieße, ein ausgiebiges Wellnessprogramm in der Wanne, garniert mit Schaumbad und diversen Duftessenzen, einzulegen - zur Entspannung. Das kommt häufig vor, und dafür nehme ich mir auch die Zeit.

Und da ich nicht unnötig viele Assoziationen in Richtung "Waldschrat" hervorrufen möchte, nimmt auch der Komplex "Rasur" regelmäßig eine gewisse Zeit in Anspruch.

Ab und zu gönne ich mir einen Friseurbesuch, obwohl ich die paar verbliebenen Resthaare eigentlich auch ganz gut in Eigenregie mit der Maschine in Form halten kann.

Einen schönen Tag wünsche ich euch!

Danke für deine herrlichen Formulierungen - 'sich in einen gesellschaftskompatiblen Zustand zu ondulieren' - eine glatte Übernahme aus der weiblichen Welt, finde ich. Mag ich! Schöne Grüße!

6

Fred wünscht dir einen sehr schönen Nachmittag und grüßt dich herzlich aus dem leicht bewölkten Wien.

5

Guten Morgen lieber Opi und alle in unserer netten Runde!

Also morgens zu duschen ist für mich normal, das brauche ich um frisch und fit in den Tag zu starten. Bei der Hitze dusche ich auch gerne abends noch einmal, es ist dann angenehmer, im Bett zu liegen. Zur Pflege gebrauche ich ein Shampoo von L'Oreal und verschieden duftende Duschgels, dazu eine Bodylotion von Dove. Einmal im Monat gehe ich zur Nageldesignerin und zur Fußpflege denn gepflegte Füße sind für mich das A und O. Wie viel Geld ich pro Monat für Kosmetik ausgebe, kann ich schlecht sagen, aber meistens kaufe ich bei dm ein weil ich eine Punktekarte habe. Heutzutage ist es sehr wichtig und auch relativ einfach, gepflegt zu sein und das sollte de eigene Gesundheit einem auch wert sein...

Allen wünsche ich einen schönen Sonntag mit vielen freudigen Ereignissen! :-) Ganz liebe Grüße von Evi!

Mache ich auch so =) Heute trage ich übrigens mal wieder, was du mir empfohlen hast.

LG Vera

5

Wer hübsch ist braucht, liebe Evi, auch nicht viel fürs schön Aussehen ausgebn, verstehe ich bei dir voll!!

Fred wünscht dir einen sehr schönen Nachmittag und grüßt dich herzlich aus dem leicht bewölkten Wien.

4
@Fredlowsky

Oh, mein lieber Fred, so ein charmantes Kompliment! Ich danke Dir :-) Ganz liebe Grüße von München nach Wien sendet Dir Deine Evi!

3

Guten Morgen lieber Opi-Deddyboy,

ehrlich geschrieben habe ich noch nie nachgerechnet, wie viel ich für Pflegemittel, die ich zur Körperpflege kaufe ausgebe. Jedenfalls lege ich viel Wert darauf, dass ich immer gepflegt aussehe, aber ich übertreibe es nicht mit dem Einkaufen von irgendwelchen wieder mal per Werbung neu angebotenen Pflegemitteln.

Wenn ich mir mal was Besonders gönnen will, bestelle ich mir hier und da schon mal einige Pflegeprodukte bei Yves Roche, wo ich schon bereits seit meiner Jugend immer mal wieder gerne etwas bestellt habe.

Gerne bestelle ich mir dort mal ein neues Douchgel, einen guten Shampoo, eine gute Fusscreme oder ein schönes Parfum. Ich lege großen Wert darauf, dass die Pflegemittel, die ich benutze auf natürlicher Basis hergestellt wurden und keine Chemie enthalten.

Ich wasche mir die Haare, wenn es nötig ist, meistens dusche ich so alle 2 Tage und wenn es sehr warm ist jeden Tag. Ab und an nehme ich auch gerne mal ein Vollbad zur Entspannung.

Ebenso lege ich großen Wert auf die Pflege meiner Hunde. Wenn sie, wie es meistens 1-2 Mal der Fall ist gebadet werden, achte ich darauf, dass ich sie mit einem guten Hundeshampoo wasche und nicht mit einem Shampoo, welches nur für uns Menschen gedacht ist.

Für Make-Up gebe ich so gut wie kein Geld aus, weil ich es nicht mag, wenn man aussieht, als wäre man aus dem Farbkasten gefallen. :-) Ich liebe eben ehr die Natürlichkeit!

https://www.youtube.com/watch?v=C-68JoaDA44

So und jetzt wünsche ich Euch allen einen ganz schönen Sonntag!

LG an Euch alle von COSMIA

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Gesundheit, Geld, Hygiene)

Liebe Rita ich wünsche Dir einen schönen Sonntagnachmittag. LG Dieter

4

Wer hübsch ist braucht, liebe Rita,, auch nicht viel fürs schön Aussehen ausgebn, verstehe ich bei dir voll!!

Fred wünscht dir einen sehr schönen Nachmittag und grüßt dich herzlich aus dem leicht bewölkten Wien.

5