Evolutions-Biologie - wie ist der Verlauf?

 - (Schule, Medizin, Physik)

3 Antworten

Na, überlegen wir mal.

Das erste Bild würde bedeuten, das alle Tierarten, wie es sie heute gibt unverändert und getrennt voneinander entstanden sind. Da wir alle einen gemeinsamen genetischen Code haben und wir wissen, daß Lebewesen sich mit der Zeit verändert haben ist das nicht sehr wahrscheinlich.

Das zweite Bild sieht besser aus, da haben alle einen Ursprung, verändern sich, bis wir die heutigen Arten haben. Wir finden aber Fossilien von Arten, die es heute nicht mehr gibt, die es also auf dem "Baum" nicht bis ganz an die obere Kante geschafft haben.

Das dritte Bild erklärt es dann schon deutlich besser (aber immer noch nicht perfekt)...

So als Denkansatz. Du kannst sicher noch ein par Belege finden warum 1) und 2) nicht korrekt sein können?

Abbildung 1 geht von der Konstanz der Arten aus. Sie sind so vorhanden, wie sie mal entstanden sind.

Abbildung 2 berücksichtig einen gemeinsamen Ursprung.

In Abbildung 3 ist das auch der Fall, es kommt aber auch zum Aussterben von Arten.

Dankeschön!

0

Oben: paralleles Existieren verschiedener Arten, ohne dass es zu Annäherung oder Auswinanderdriften kommt. Bestehende, stabile, getrennte ökologische Nischen mit gut angepassten Arten, Evolution bewahrt.

Mitte: Neue Arten entstehen, neue Nischen besetzt. Links vergrößert sich dadurch (abdriften.in neue Nischen) der genetische bzw. der phänotypische Abstand.

Unten: selbe wie Mitte, aber einige Arten verschwanden (instabile ökologische Nischen zB. Eiszeitende)

Danke dir! Könntest du mir das obere vielleicht noch einmal genauer ausführen, d.h. welchen Text würdest du in der Klausur dazu verfassen? Und kannst du vielleicht noch sagen, ob und wenn ja, welche Zusammenhänge diese Darstellung mit der Synthetischen Theorie der Evolution aufweist?

0
@dearbambi

Den geschriebenen Text. Vielleicht etwss schöner Formuliert, aber ey is deine Klausur, als arbeit' mal dran.

Die sythetisve Evolutionstheorie (Google mal und lies) ist einfach die moderne Beschreibung, Zusammenführung der Molekularbiologie, Genetik “wie verändert sich Erbinformation“ und der Biologie, bzw. Evoltionsbiologie (warum weöche Selektion“. Die Diagramme zeigen doe anhand von Genetik und Fossilien bekannten Entstehungswege von Arten in der Zeit. Y Achse = Zeit, X Achse = Unterschied zwischen Arten.

2
@dearbambi

Du hast wesentliche Eckdaten bekommen-gehe den weiter,es ist deine Hausaufgabe! Auch mit immer neuen Fotos motivierst du wohl niemanden den Job für dich zu erledigen. 

Die Aufgabe ist nicht schwer! 

1
@LouPing

Nein, es ist eben nicht meine Hausaufgabe. Wenn du den Text gelesen hättest, dann wüsstest du, dass ich einfach auf dem Schlauch stehe und für die anstehende Bio Klausur lerne. ;)

0
@dearbambi

Lernen und auf eine Klausur vorbereiten ist Hausarbeit! Die Stichworte die kamen langen dicke als Anreiz zum denken.

0

Läuse was tun?

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/laeuse-was-tunbei-kind/0_big.jpg?v=1517856900107" data-image-id="9914447">

habe läuse bzw nissen was tun wurde aus der arbeit heimgeschickt mit pa.f ph.f jo.o(namens abkürzungen)haare schon mit läuse shampoo gewaschen hat nichts gebracht

...zur Frage

Was in der Natur ist eine Sackgasse der Evolution?

Ich schreibe eine Biologie-Arbeit . Darunter fällt u.a. die Frage : Die Natur hat Sackgassen bestritten. Was hat das mit der Evolution zu tun? Als Beispiele wurde mir das gegeben: Schnabeltier, Schwimmblase, Haifisch, Amphibien und Kiemen Ich soll mehrere Beispiele finden und hoffe jemand kann mir welche nennen, LG

...zur Frage

Temperaturschwankungen in der Sonne?

Hallo,
stimmt das?

Die Temperaturkurve der Sonnenatmosphäre passt nicht zum Fusionsmodell. Bei einer Fusion würde man im Zentrum die höchste Temperatur erwarten und mit steigender Entfernung auch in der Atmosphäre der Sonne einen Abfall der Temperatur. Stattdessen misst man z.B. durch die Analyse der Emissionsspektren den folgenden Verlauf (Bild), der durch die logarithmische Darstellung nicht annähernd so dramatisch aussieht, wie er in Wirklichkeit ist. Woher kommt der rasante Temperaturanstieg von der Chromosphäre hin zur Corona? Warum verschwindet das Temperaturminimum in der Photosphäre nicht durch einen Ausgleich von beiden Seiten?

Wenn ja was ist die Antwort?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Fremdschlüssel in ER-Modell Darstellung?

Wie stelle ich den Fremdschlüssel in meinem ER-Modell dar? Ich habe ihn hier mit dem dazugehörigen Primärschlüssel verbunden. Oder werden die Fremdschlüssel generell weggelassen?

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/fremdschluessel-in-er-modell-darstellung/0_big.jpg?v=1517513552676"/>

...zur Frage

Excel Zellen zählen wenn keine Hintergrundfarbe?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem, das ich leider nicht lösen kann:

Ich bin gerade dabei, einen Stundenzettel für meine Arbeit zu entwerfen, der so viel wie möglich gleich ausrechnet.

Er soll auch automatisch die Arbeitstage ausrechen. Allerdings brauche ich dazu die Formel, dass er nur die Zellen mit Datum zählt, die weiß und nicht grau hinterlegt sind (siehe Foto).

Kann mir jemand helfen? Ich bin fast am Verzweifeln :/

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/excel-zellen-zaehlen-wenn-keine-hintergrundfarbe/0_big.jpg?v=1515146167629"/>

...zur Frage

Gehört das zur Evolution?

Ich muss in Biologie ein Portfolio erstellen allgemein über die Evolution, Evolutionstheorien und Faktoren usw. aber ich wollte jetzt sowas (siehe Bild) auf mein Deckblatt machen aber ich bin nicht sicher ob es zum Thema Evolution gehört

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?