Das Porenvolumen sinkt stark.

Dadurch wird die Wasserführung beeinträchtigt, Versickerung und kapillarer Anstieg weniger, der Sauerstoffgehalt sinkt, da der Austausch mit der Luft verringert ist, Durchwurzelbarkeit nimmt ebenfalls ab, aerobe Lebewesen sterben ab, also auch keine Regenwürmer mehr, anaerobe Lebwesen breiten sich in verdichteten Zonen aus, deshalb ist auch Denitrifikaiton möglich.

...zur Antwort

Die Frage ist etwas merkwürdig formuliert.

Ich würde fragen: Warum hat die Evolution so ein großes leistungsfähiges Gehirn entwickelt. Unser Gehirn hat einen gewaltigen Energiebedarf und macht schon bei der Geburt Probleme für die Mutter. Das sind erstmal gravierende Nachteile.

Das große Gehirn muss also in einer bestimmten Umwelt Vorteile gebracht haben. Dazu gibt es ganze Bücher. Unter dem Suchwort Evolution Mensch Gehirn Umwelt findest du verschiedene Artikel dazu. Zwei habe ich dir herausgesucht:

https://www.spektrum.de/news/warum-ist-unser-gehirn-so-gross/1567256

https://www.oekosystem-erde.de/html/mensch_gehirn.html

...zur Antwort

Die Erzeugung von Hybridsorten ist fürden Saatgutproduzenten ein eigebautes Patent.

Eigenes Saatgut aus dem eigenen Anbau ist so nicht mehr möglich.

...zur Antwort

Einfach zählen:

Es sind drei gelbe und eine grüne Erbse---> 3:1

Es sind zwei homozygote AA und aa und zwei heterozygote Aa, Aa

...zur Antwort

Graph: Zuerst beschreiben um was es geht.

Dargestellt ist die Entwicklung des Einkommens kolumbianischer Kaffeebauern von 2005 bis 2017.

2005 konnte ein Einkommen von ... erzielt werden, bis 2008 sanken dann die Einkommen auf .....

Schon 2006 wurde die Armutsgrenze von ... erreicht, der Tiefstwert des Einkommens lag 2008 bei ....

Steigerung bis 2011 beschreiben, Absinken, Anstieg, jeweils mt Jahreszahlen.

Ein angemessenes Einkommen von 10.000 COP wurde nur in den Jahren .... und ... erreicht und geringsfügig überschritten.

Das Einkommen der Bauern schwankt sehr stark und liegt in den meisten Jahren unter 10.000 COP, in ... Jahren ist es so gering, dass die Armutsgrenze erreicht wird....

...zur Antwort

Ein konkretes Buch kann ich dir nicht empfehlen.

Gib Fachbuch Human Genom Projekt ein und geh auf Bildersuche, da bekommst du jede Menge Titel.

...zur Antwort

Das Ergebnis einer disruptiven Selektion ist doch irgendwann, wenn auch Isolationsmechanismen gegeben sind, eine Artaufspaltung.

...zur Antwort

In der Glykolyse müssen erst 2 ATP investiert werden.

Im weiteren Verlauf wird auch ATP gebildet.

Hier gibts Infos zum Thema ATP, sollstest auch im Lehrbuch mal nachschauen.

https://www.u-helmich.de/bio/lexikon/A/ATP.html

http://www.u-helmich.de/bio/stoffwechsel/reihe3/1-Glycolyse/indexGlycolyse.html

...zur Antwort