Klingt wie eine dumme ausrede - ist aber keine!

In Kombination mit deinem Verhalten geht das ganz straff in Richtung „dumme Ausrede“.

Verschlafen - ok / nicht anrufen und nicht auf der Arbeit erscheinen = unfaßbar respektlos.

Bei mir hättest du KEINE Chance, weil das Verhalten geht gar nicht. Du zeigst dich nicht nur rücksichtslos gegenüber dem AG, sondern vor allem auch gegenüber deinen Kollegen.

Deine Arbeitskraft muss von den Leuten kompensiert werden, bei der derzeitigen Belastung der AN eine Zumutung.

Das JC würde deine Leistungen wg. selbstverschulden 12 Wochen sperren.

...zur Antwort

JEDER ist, mit einem Einkommen ab einer gewissen Höhe, steuerpflichtig.

Was glaubst du mit welchen Geldern unser Sozialstaat sämtlich Leistungen finanziert? Warum sollte es hier Ausnahmen geben, der Steuersatz richtet sich immer nach der Höhe des Einkommens.

...zur Antwort

Bei Verdacht steht es der Apothekerin frei die entsprechenden Arztpraxen zu kontaktieren. Gibt es Unklarheiten darf die Herausgabe selbstverständlich verweigert werden.

Das passiert bei bestimmten Medikamenten öfter als man denkt..

...zur Antwort

Wie alt bist du denn?

Wenn noch minderjährig dann fährst du ohne Einverständnis deiner Eltern nirgendwo hin - die haben nämlich das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Nach Hause zu wollen heißt nicht das deine Eltern dir erlauben müssen dich alleine in der elterlichen Wohnung aufzuhalten.

Kommt ins Gespräch und findet eine Lösung.

...zur Antwort

Wurden die Verletzungen ärztlich dokumentiert und warst du regelmäßig in Behandlung?

Warst du krankgeschrieben?

Bleiben Folgeschäden?

Bist zu 1oo% unschuldig an dem Geschehen?

Schmerzensgeld bekommt man nicht einfach so, das muss zivilrechtlich eingeklagt werden. Um deinen Anspruch geltend zu machen musst du u.a. die ersten 3 Fragen mit ja beantworten können.

Für Anwalt/ Gutachten entstehen DIR erstmal Kosten die du vorzulegen hast. Die Kosten liegen sehr wahrscheinlich sehr viel höher als die zu erwartende Summe.

Können die Beteiligten nicht zahlen bleibt dir lediglich ein vollstreckbarer Titel.

...zur Antwort

Für max. 3oo Euro bekommst du - auf lange Sicht gesehen - kein gutes Handy,

Recherchiere mal nach gut gebrauchten, hochwertigen Markengeräten, achte aber dabei auf seriöse Anbieter.

Das ist einer davon:

https://www.cyberport.de/

...zur Antwort
das grundgesetz und das deutsche rechtssystem dort einführen?

Interessant, was den Deutschen nicht passt wird mit Gewalt passend gemacht?

Hast du nichts aus der Geschichte gelernt? Mit welchem Recht forderst du das sich ein fremdes Land dem hiesigen System anzupassen hat?

Eine reichlich naive Sichtweise..

Die Welt besteht aus vielen Nationalitäten, Traditionen und Lebensweise - die heißt es achten. In Krisen helfend einzugreifen ist ok, erobern und besetzen löst keine Konflikte.

...zur Antwort
Das Kind behalten

Wir Eltern sind für die genet. bedingte Behinderungen der Kinder verantwortlich, die Verantwortung dafür dann auch zu tragen halte ich für selbstverständlich.

Wer das Risiko nicht tragen will oder kann sollte gänzlich auf Kinder verzichten.

...zur Antwort

Auf dem ersten Bild hast du doch die Erklärung - „deine AppleID wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt…“.

Das entsperren geht an der Stelle nur noch mit Hilfe des AppleSupports, dafür musst du dich als rechtmäßigen Besitzer des iPhones verifizieren.

Das passiert wenn man wiederholt Fehler bei der Anmeldung macht oder versucht ein fremdes iPhone zu nutzen. Das das Konto gehackt wurde ist mehr als unwahrscheinlich.

Ich habe auch schon versucht, eine neue Apple ID herzustellen. War erfolgreich, aber danach kommt immer wieder dieselbe Meldung. Ich kann keine Apps mehr herunterladen, keine Updates für Apps herunterladen und meine Fotos speichern auch nicht mehr auf der iCloud. Vielleicht kann mir jemand ja helfen.

Die AppleID ist unmittelbar mit dem iPhone gekoppelt, logisch nutzt dir dann im gesperrten Zustand eine neue ID nicht - das ist der Sinn und Zweck des Apple Diebstahlschutzes.

Ansonsten müsste ich wahrscheinlich mein Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen und würde alle meine Daten verlieren.

Auch dafür benötigst du die entsprechende AppleID - sonst könnte ja jeder jedes iPhone zurücksetzen.

...zur Antwort
So einfach bringt man auch Kinder die nicht kreditwürdig sind zum Immobilieneigentum.

Weil es verdammt viele Eltern gibt die nicht mal kreditwürdig sind.

Du sorgst dafür das dein Tochter sich in dem Alter bereits verschuldet? Was ist wenn du plötzlich krank / arbeitsunfähig wirst, was wenn du plötzlich verstirbst? Die KreditausfallVersicherung zahl max. 1 Jahr, dann ist Ende. Deine Tochter sitzt dann auf einem Schuldenberg und es ist nicht klar ob sie einen entsprechend gut gezahlten Job haben wird. Der Bank ist das egal, die will ihr Geld.

Ich finde das unverantwortlich…

Wir sichern die Zukunft unserer Kinder mit bereits bezahlten Werten, alles andere stufe ich als riskant und unzumutbar ein.

...zur Antwort

Ich erkläre dir das an einem aktuellen Beispiel:

https://www.gutefrage.net/frage/gibt-es-ein-problem-mit-dem-selbstbewusstsein-der-menschen-in-sachsen-und-ostdeutschland

Üble Nachrede/ Verleumdung - das ist sogar juristisch relevant. Für mich fällt dein Verhalten in dem Fall eindeutig unter Mobbing/ Demütigung.

Die Menschen sollten sich dagegen wehren.

...zur Antwort

Familienkonflikt eskaliert. Was kann ich für M. tun?

Liebe Mitgliederinnen und liebe Mitglieder von gutefrage.net.

Ich stelle jetzt anonym mit M. eine Frage, die es in sich hat!

M und ich sind Freundinnen und kennen uns seit der Kindheit. Wir sind beide fest liiert.

M. hat durch ihre Mutter und ihren beiden Stiefvätern auf brutalste Art und Weise in der Frühkindzeit sexuellen Missbrauch mit Penetration in einem Alter zwischen zwei und fünf Jahren erleiden müssen. Sie ist durch das Trauma zerbrochen undp hat Epilepsie aufgrund des Missbrauchs bekommen . Eine Neurologin des psychiatrischen Vivantes in Berlin hat das bestätigt!

Die Mutter gab ihre eigene Tochter zur Prostitution frei und bezog Geld von den Freiern, die sie ins Haus geholt hat. Die Mutter bezog Geld vom Finanzamt für das kranke Kind, obwohl sie beim sexuellen Missbrauch dabei war und es auch noch unterstützt hat, dass M. krank geworden ist und hat sich jahrelang an Geldern bereichert, die ihr nicht zustehen, da das kranke Kind behindert war, schutzbedürftig, und die Mutter einen Zweitwohnsitz für ihre Tochter bei sich einrichtete für den Fall, dass sie Hilfe braucht - und dafür hat sie Geld vom Finanzamt bezogen. Aber sie hat M. erpresst und rausgeworfen und sie war vier Jahre obdachlos. Und trotzdem hat sie weiter Geld vom Finanzamt bezogen!

M. ist jetzt 47.

Sie hat sich im Februar 2021 das Bein gebrochen und ihre Mutter bot ihr an, sich um die Kanarienvögel zu kümmern, wenn M. im Krankenhaus ist. Sie hat den Wohnungsschlüssel von M. bekommen und nun hat sie ihr die Vögel weggenommen und erpresst sie, wenn M. nicht so spurt wie sie will, bekommt sie die Vögel nicht zurück.

Ich weiß, dass M. an ihren Tieren hängt. Sie hat eine Anzeige gegen ihre Mutter gemacht. Die Polizei hat bis heute nichts unternommen.

Ihre Mutter hat mit mir auch schon gesprochen und zu M. gesagt, ich sei kein guter Umgang für sie, aber das hindert M. und mich nicht daran, miteinander befreundet zu sein.

M. und ich sind der Ansicht, dass ihre Mutter kriminell ist! Sie hat ihre Tochter ausgeliefert, sie hat sie mit 17 ins Heim gegeben, nachdem das mit ihrem Stiefvater eskaliert ist. Sie hat auch dafür gesorgt, dass M. obdachlos wurde.

M. ist ohne elterliche Fürsorge groß geworden. Sie musste ziemlich früh Verantwortung übernehmen, was ihre Mutter ihren Kindern gegenüber nie wirklich getan hat.

Das Schlimme ist, dass M. zwar den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen hat, aber das die Mutter sie anruft und damit aufzieht, dass sie ihre Vögel nicht zurück bekommt und dass sie ihr auch ihr Kind weg nehmen würde, mit der Begründung M sei unfähig. Das ist absoluter Quatsch!

Diese Mutter hat M. als Kind blutig geschlagen, so dass sie überall Platzwunden hatte. Sie hat ihre Tochter mehrfach in die Psychiatrie eingewiesen, obwohl sie gesund ist!

M. ist gesund! Sie hat eine unkündbare Arbeitsstelle, ist Mutter und Ehefrau und Hausfrau und mir eine gute Freundin.

Ich würde schon gerne juristisch etwas gegen die Mutter von M. unternehmen.

Könnt ihr uns einen Rat geben?

...zur Frage
Sie hat ihre Tochter mehrfach in die Psychiatrie eingewiesen, obwohl sie gesund ist!

Das ist def. NICHT möglich…einweisen können AUSSCHLIEßLICH Ärzte oder Richter.

Als ehemaliges Heimkind gibt es Kontakte zum Jugendamt, für ein Gespräch stehen dessen Beratungsstellen zur Verfügung.

...zur Antwort

Was hindert dich daran mit Hilfe des www. zu recherchieren? Der Hinweis „keine Spielberechtigung“ zeigt die Richtung an.

Die neuen Verteidiger aus Luxemburg und Nordmazedonien, Marvin Martins und Filip Antovski, stehen wegen muskulärer Probleme oder fehlender Freigabe nicht zur Verfügung. 

https://peterlinden.live/nach-spittal-wartet-auf-austria-der-sturm-bezwinger-aus-island/

Zeitaufwand: knapp 1 min.

...zur Antwort

Schau mal hier rein:

https://www.wondershare.com/de/reset-iphone/reset-iphone-battery.html

...zur Antwort
Hey leute ich bin behindert und Bettlägerig

Nö, warum auch. Unter dem Umständen ist das JC NICHT für dich zuständig.

Du müsstest einen Antrag bei deiner Kk stellen.

...zur Antwort

Du möchtest also „Studierende(r)“ angeben? Studierst du denn? Wenn nicht ist das gelogen.

Sonstiges reicht aus, das du im Bundesfreiwilligendienst steckst kann an einer anderen Stelle der Bewerbung untergebracht werden.

...zur Antwort