Wenn du dafür den Publikumsjoker brauchst, geh zum Piercer.

Ahnung von Basis Hygiene und sterilem Arbeiten und die notwendigen Materialien im wenigstens einigermaßen Hygienisch zu sein. Und das Material dazu

Ahnung von Wundpflege und Piercing Pflege, auch bei Infektion. Auch das braucht Zeug

Ahnung von Anatomie

Ahnung von der Eignung div. Materialien, und was zu meiden ist und warum. Und das passende Material.

Dabei ist übrigens die professionelle Nadel nice to have, aber keine Voraussetzung. Es geht mit selber gestrickten Stahldorn. Wenn alles oben genannte erfüllt ist. Ansonsten geht es auch mit der besten Nadel... Nicht.

...zur Antwort

Super reagiert! Du hast getan, was leider allzuviele, die lieber Gaffen nicht tun.

Und ja das wühlt auf. Und nein, normaler Alltag hilft am Besten wieder runter zu kommen

...zur Antwort

Die Mitglieder der rechtesten Spalte haben keen Bock auf Verbindungen, sind mit sich selbst Vollständig zufrieden während sie perfekte Hüllen im Spiegel sehen.

...zur Antwort

Wenn du alleine im Wald spaziert wird es reichlich egal sein. Und eine Pflicht schlicht nicht durchgesetzt. Es wird kein Polizist auf allein Spazierende lauern.

Gehst du unter Menschengruppen in Einkaufsstraßen besteht mittlerweile erhebliches Risiko. Jahreszeitlich bedingt auch in Freien. Also wird es dort auch kontrolliert.

Und ja es ist so Verfassungskonform wie Helmpflicht z.B.

Und danke für das Lehrbuchbeispiel einer dummen Frage

...zur Antwort

Nein es gibt keine entsprechenden Fakten.

Ah toll Biowasser. A... Ha... LOL.

...zur Antwort

Ob du es medizinisch darfst frägst du deine Ärzte!!!

Ob du es bzgl. Narben und Muskeln kannst, probierst du wenn og. ja sagen.

Wer kann dir dabei nicht helfen: Der Publikumsjoker.

...zur Antwort

Desinfizierende Tinkturen. Betaisadona Z.B. Und das würd ich auch in Wind Abdeckung aufgesogen erst mal auflegen und so ankleben, dass es mal bleibt.

Wenn der Schmuck billig Nickekglump ist sofort raus damit, es könnte allergische Reaktion sein!!! Ansonsten drin lasen bis abgeheilt, ohne Allergie ist die schmerzhafte Schwellung Folge der Verletzung (Zerquetschtes Gewebe)

...zur Antwort

Mir geht es kräftig auf den Arsch und ich halte größtmöglichen Abstand, ignoriere es sonst. Kommt diejenige in den Öffis (theoretisch, ich meide Öffis derzeit) oder Wartezimmer oder so her und setzt sich neben mich werde ich eher unfreundlich, denn das ist Provokation .

...zur Antwort

Zu Jahresende war das Virus in China schon weit verbreitet.

Erste Fälle (infrktionsstatistik) wohl September.

Durch den Handel und Gestarbeiter vermutlich sehr bald in Europa.

Definitiv gab es im Dezember bereits erste auffällige Lungenerkrankungen.

Und dann nach langsamen Start eine muntere exponentielle Phase mit Verdopplung alle 2 - 3 Tage bis Ende März.

Du könntest es überstanden haben und immun sein. Aber es gab auch Influenza, auch einige bösartige Verläufe, und die war verbreiteter zu der Zeit. Ohne Antikörper Tests weißt du es nicht, infektiologische Statistik sagt Grippe.

...zur Antwort

So sehr ich für umweltfreundlichen Öffiverkehr bin. Als Risikogruppen Angehöriger mit Attest... Ist es bescheuert. Fahre mit dem Auto.

...zur Antwort

Na die werden dann erst an der Beatmungsmaschine intensiv, schlecht Luft kriegen... Viel Spaß. Als spezifische Risikogruppe, aus Bequemlichkeit drauf sch* das Risiko, oder wenigstens die Ansteckungsschwere (initial Virenlast) zu reduzieren... Selber Schuld.

...zur Antwort