Aus dem Haus ohne BH rausgehen bei 75D?

17 Antworten

Ab einer bestimmten Größe ist ohne unbequem/schmerzhaft bzw. muss man sich da in den Bewegungen einschränken.

Aber ... es gibt so viele verschiedene Modelle usw., dass man immer einen relativ bequemen BH findet ... einfach mal ein wenig herumprobieren und schauen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo,

ich habe selber 80F/G und fühle mich persönlich einfach wohler wenn ich unter Gesellschaft einen BH trage. Auf Arbeit muss ich den auch tragen zwecks Kunden. Zuhause jedoch lasse ich ihn immer aus.

Letztendlich musst du das für dich entscheiden, was dir angenehm ist und was nicht, bzw. ob du dir das „zutraust“. So groß sind 75D ja nun auch nicht.

LG,
Marina

Woher ich das weiß:Beruf – Einzelhandel

Besorg dir am besten einen Bustier. Die gibts Schlicht, Süß und Sexy. Sind immer die beste Lösung, weil das ein Mittelweg ist. Ist halt sehr gemütlich, weil es sich so anfühlt als ob du nichts anhast, trotzdem kannst du den sozialen Normen damit folgen. "Weil sich das ja nicht gehört, blahblah." 😉

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin immernoch Schülerin

Willkommen in der Realität. Wenn wir reifen erkennen wir, dass das Leben kein Ponyhof ist. Die Komfortzone ist zuhause größer als außerhalb.

Es ist ganz alleine dir überlassen, einen BH nach deinem persönlichen Komfortgefühl und deinen eigenen Vorlieben zu wählen – oder keinen zu tragen, wenn dir damit wohler ist.

Ich möchte dennoch einen Aspekt zu Bedenken geben:

Möglicherweise bemerken andere, sowohl Männer als auch Frauen, wenn du keinen trägst. Das kann Gefühle und Gedanken bei den anderen auslösen. Es können daraus bewusst und auch unbewusst negative Reaktionen/Verhalten/Situationen entstehen.

Das gilt es dann auszuhalten.

Manche Männer sehen es geradezu als Einladung zu grabschen, wenn sie eine Frau sehen, die sehr große Brüste hat und keinen BH trägt. So etwas brauch ich echt nicht. Und ohne hab ich dann Schmerzen bei Größe E/F!

2

Ich habe ungefähr diese Größe- nein mir würde es im Traum nie einfallen ohne BH aus dem Haus zu gehen und es wackelt alles, dass die Erde bebt. Bequeme BHs ohne drückende Bügel gibt es, aber man muss halt ein bisschen mehr Geld auf den Tisch legen und Beratung in Anspruch nehmen.

PS. Die Schwerkraft wirkt auch an jungen Brüsten - den BH hilft die unvermeidliche Hängebrust hinauszuzögern. Bei dieser Brustgröße/schwere geht das umso schneller, wenn du keine Stütze trägst.

Eine Zeit lang habe ich in der Desouss-Abteilung eines größeren Bekleidungshauses gearbeitet.

Aus meiner Erfahrung raus, tragen sehr viele Frauen eine falsche BH-Größe, und dann ist es eben unbequem und zwickt überall.

Nach einer Beratung bei uns wunderten sich Viele, weil sie dann urplötzlich einen BH hatten, der angenehm zu tragen war und eine ganz andere Größe hatte, als das, was sie sonst gekauft hatten!

Wenn ein BH richtig gut passt, dann drücken auch die Bügel nicht. Darf eben kein solcher Billigschund sein.

3

Was möchtest Du wissen?