An Leute mit getrennten Eltern: Wie verstehen die sich?

Das Ergebnis basiert auf 68 Abstimmungen

Gar kein Kontakt, weil... 49%
Kontakt ist gut, weil... 24%
Kontakt ist okay, weil... 13%
Kontakt ist schlecht, weil... 10%
Andere Antwort: ... 4%

32 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Gar kein Kontakt, weil...

Die Scheidung meiner Eltern ist lange her und war eine sechsjährige Schlammschlacht.

Der Rat, den ich dir geben würde: lass dich nicht als Postbote missbrauchen. Haben meine Eltern auch probiert und mein Mantra war: Ich bin nicht der Postbote. Wenn ihr was bereden wollt, dann macht das ohne mich. Und nicht ausfragen lassen.

Kontakt ist gut, weil...

Meine Eltern haben sich bereits getrennt, als ich noch sehr jung war, so ein Jahr oderso. Ich kenne es also auch nicht anders. Beide hatten seitdem auch Mal neue partner, jeweils 2 längere, die ich auch kennen gelernt habe. Meine Eltern verstehen sich gut und kommen zu wichtigen Momenten in meinem Leben wie Einschulung, Abientlassung, Abschlussbälle, Geburtstage etc auch zusammen, unterhalten sich normal/nett, meine Mutter kennt die aktuelle Freundin von meinem Vater auch und freut sich für die etc. Meine Mutter hat gerade keinen Partner, der letzte ich schon eine Weile her. Ich habe Kontakt zu beiden und sehe beide öfter, wohne auch in der gleichen Stadt.

Na - da hast Du wohl einen Glücksgriff getan... (für den Du nichts kannst, aber immerhin...)

0
Gar kein Kontakt, weil...

Seitdem ich volljährig war (2012) keine Notwendigkeit mehr bestand. Mein Brutkasten hatte meinen Vater damals als ich 13 war vor die Wahl gestellt - entweder ich komme in ein Heim, oder sie zieht aus. Mein Vater hatte sich für mich entschieden.

Mein Vater hat dann 2014 wieder geheiratet und ist glücklich mit meiner Stiefmutter (oder Bonus Mum, wie ich sage). Mein Brutkasten hat nen neuen Partner, ansonsten keine Ahnung - hab keinen Kontakt mehr, seit ich diesen letztes Jahr abgebrochen habe.

Mein Brutkasten hatte meinen Vater auch öfter als Feigling, Schlappschwanz, total Versager etc betitelt - aber ihn dann besoffen angerufen, er soll wieder nach Hause kommen^^

Bin wirklich froh darüber, dass diese toxische Person kein Teil meines Lebens mehr ist und auch nie wieder sein wird.

Kontakt ist okay, weil...

Meine Eltern haben nach der Trennung noch Kontakt, allerdings nur meinetwegen, um, was mich betrifft, auf dem Laufenden zu sein. Meine Mutter hat meinen Vater eigentlich alles verziehen, was er ihr angetan hat, allerdings sieht meine Mutter vieles kritisch, was mein Vater tut, also was seine neuen Beziehungen angeht. Eine Frau vergisst nicht.

Sie will ihn zurück und sollte dementsprechend handeln.

1
@Smartass67

Nein, definitiv nicht. Sie ist jetzt glücklich mit ihrem neuen Freund.

3
@Omentin

Menschen sagen nicht immer die Wahrheit und oft liegt es sogar daran, dass sie diese selbst nicht kennen.

2
@Smartass67

Ich kann das ja besser beurteilen, da ich die Situation und Geschehnisse meiner Eltern kenne, habe aber keine Lust private Details auszuplaudern, denn das ist a) Schnee von gestern und b) gehört hier nicht hin. ^^

3
@Omentin

Mein Vater will meine Mutter nach all den Jahren zurück, trotz allem, was passiert ist. Ich kenne Fälle, bei denen man mit dem Ex wieder zusammen gekommen ist. Es kann funktionieren, muss es aber nicht. Stimmt, das ist Sache deiner Eltern.

3
@Mermaid1996

Ja, ich weiß natürlich nicht, was im Kopf meiner Mutter vorgeht, aber wenn ich zB meinen Vater besuche und sie frage, ob sie mitkommen will, verneint sie, was ein Indiz ist, dass sie von ihm enttäuscht ist bzw. möglicherweise nicht zurückwill.

1
Andere Antwort: ...

Sie waren jahrelang geschieden und sind jetzt wieder zusammen. Wie sie sich verstehen kann ich schlecht beurteilen, da ich selten dort bin.