Wie findet ihr mein Arbeitszeugnis / Zwischenzeugnis?

Hi Leute,

da ich in der glücklichen Lage bin mein Zwischenzeugnis selbst nochmal nachkorrigieren zu dürfen, wollte ich mal wissen wie es bis jetzt ist und was man noch verbessern könnte :)

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

Herr… , geboren am…, wohnhaft in… ist mit dem Bestehen der Prüfung der Ausbildung zum Automobilkaufmann in unserem Unternehmen seit…als kaufmännischer Angestellter in der Abteilung Neuwagen/Gebrauchtwagen und für die Vertretung als EDV- Administrator tätig.

Sein Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:

Fakturierung der Neu- und Gebrauchtwagen

Abwicklung von Exportgeschäften

Bestellung von Neuwagen im System Newada (Vertretung Disposition)

- Terminplanung für die Auslieferung der Neu- und

Gebrauchtwagen inkl. Zulassungsvorbereitungen

   -   Abwicklung von Leasing, Finanzierung und Versicherung

   - Statistiken für Gebrauchtwagen und Neuwagen erstellen

   -   Abschließen von Garantieverträgen

   - Verwaltung der roten Kennzeichen

Website pflegen im Bereich Marketing

Erstellung von Flyer und Broschüren

Herr… besuchte für sein Aufgabengebiet spezielle Seminare, u.a. Schulungen für Telefonkommunikation, Versicherung und Garantie, sowie Schulungen EVA und Cross.

Herr… arbeitet mit unseren Computersystemen

IBM AS400, CARE, WPS, DAT, EVA, MS Office und Cross. 

Herr… ist stets sehr gut motiviert. Die Arbeitsbefähigung von Herrn… ist allzeit sehr gut. Er plant und organisiert seine Arbeit immer sehr systematisch. Herr… arbeitet gleichbleibend sicher und sehr selbständig. Er liefert immer qualitativ und quantitativ sehr gute Ergebnisse.

Herr… ist stets hilfsbereit, kooperativ und konstruktiv. Sein Verantwortungsbewusstsein, seine Vertrauenswürdigkeit und seine Zuverlässigkeit sind beispielhaft. Gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern zeichnet sich Herr… immer durch ein vorbildliches Verhalten und sein positives Erscheinungsbild aus.

Gegenüber Kunden und Geschäftspartnern tritt Herr… allzeit höflich und respektvoll in Erscheinung und vertritt das Unternehmen durch seine sympathische und freundliche Ausstrahlung stets in bester Weise.

Herr … erhält dieses Zwischenzeugnis auf eigenen Wunsch.

Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Arbeitszeugnis beurteilen (Gesundheits-und Krankenpflegerin)?

Guten Tag, ich habe mein Zwischenzeugnis erhalten und möchte gerne mal wissen wie ihr es beurteilen würdet? Es gibt ja sogenannte Codes! Den ersten Teil. Den ersten Teil der Aufgaben lass ich mal raus. Ich danke euch schonmal herzlich! Frau XY hat ein angemessenes dynamisches und patientenorientiertes Pflegeverständnis und setzt sich mit der allgemeinen Entwicklung der Pflege auseinander. Sie bewältigt in jeder Hinsicht die anfallende Arbeitsmenge. Die übertragenen Aufgaben erfüllte sie kontinuierlich, gewissenhaft und zuverlässig. Frau XY führt ihre Tätigkeit jederzeit eigenständig aus: sie ist flexibel behält den Überblick und setzt Prioritäten, welche der jeweiligen Situation angepasst sind. Sie setzt Arbeitsmittel stets wirtschaftlich und verantwortungsbewusst ein. Frau XY erfasst Informationen, ist fähig, diese zu bewerten und nach ihrer Relevanz zeit-und adressatengerecht weiterzuleiten. Die Dokumentation führt sie präzise, fach- und sachgerecht durch. Sie besitzt ein umfassendes Fachwissen und verfügt außerdem über praktische Fähigkeiten, die bei der Ausführung die aktuelle Patienten und Pflegesituation berücksichtigt. Sie orientiert sich bei der Pflegeplanung vorbildlich an der aktuellen Situation des Patienten und bezieht ihn und seine Angehörigen bei der Zielsetzung mit ein. Anleitung, Beratung und Hilfestellungen stimmt Frau XY gut auf die Ressourcen der Patienten ab. Von den Pflegestandards hat sie umfassende Kenntnisse und realisiert sie individuell angepasst in der Praxis. Im Umgang mit Patienten und Angehörigen zeigt Frau XY Wertschätzung sowie gutes Einfühlungsvermögen. Sie verfügt über ein der Situation angemessen das Kommunikationsverhalten und erlangt dadurch in besonderem Maße Akzeptanz und Verständnis. Vorgesetzten gegenüber verhält sie sich in jeder Hinsicht korrekt und sachlich. In ihrem Verhalten gegenüber Kollegen sowie Mitarbeitern anderer Beruf Berufsgruppen schafft sie durch ihre ehrliche, sachliche, offene Art eine vertrauensvolle Atmosphäre in der sie Möglichkeiten zur konstruktiven Zusammenarbeit nutzt. Frau XY erhält dieses Zwischenzeugnis auf eigenen Wunsch.

Beruf, Arbeitszeugnis, hilflos, Krankenhaus, krankenpflege, Zwischenzeugnis, Beurteilung, Zeugniscodes
1 Antwort
Welche Note hätte dieses Zwischenzeugnis?

Hallo liebe Community,

ich habe heute mein Zwischenzeugnis (bin noch ein halbes Jahr in der Ausbildung) erhalten.

Im Allgemeinen bin ich schon zufrieden mit dem Zeugnis, jedoch stört mich sehr der erste Absatz. Für mich bedeutet der, dass ich eine "befriedigende" Leistung geleistet habe. Vielleicht könnt ihr mir sagen, was das Zeugnis in einem aussagt bzw. ob sich diese "befriedigende Leistung" durch das ganze Zeugnis ziehen. Ihr würdet mir damit sehr weiterhelfen!

Lerne übrigens Hotelfachfrau mit Zusatzqualifikation für Hotelmanagement. Wenns irgendjemanden etwas bringt xD

Dankeschön im Voraus.

______________________________________________________________________________

Frau X arbeitet sich nach kurzer Einweisung in das jeweilige Aufgabengebiet ein und erfüllt die ihr übertragenen Tätigkeiten selbstständig, motiviert und zu unserer vollen Zufriedenheit. Des Weiteren führt Frau X das Berichtsheft ordentlich und nimmt regelmäßig am Berufsschulunterricht mit Erfolg teil.

Besonders hervorheben möchten wir, dass Frau X während ihrer Ausbildungszeit an der Veranstaltung Wettbewerb, bei der sich Betriebs beste Auszubildenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz messen, teilgenommen hat, sowie ihr großes Engagement als aktives Mitglied im Kommittee(Kommittee organisiert Events für Mitarbeiter und Gäste und setzt sich für Nachhaltigkeit und Soziales ein).

Wir kennen Frau X als eine plichtbewusste, zuverlässige und gepflegte Auszubildende, die uns bei Bedarf auch über die reguläre Arbeitszeit hinaus zur Verfügung steht und das in ihr gesetzte Vertrauen jederezit rechtfertigt.

Aufgrund ihres fleißigen und zuvorkommenden Wesens, sowie durch ihre aktive und flexible Mitarbeit, ist sie bei unseren internationalen Gästen, Ausbilder, Mitarbeitern und Auszubilndenden gleichermaßen beliebt und anerkannt. Ihr Verhalten ist stets vorbildlich.

Frau X erhält dieses Zwischenzeugnis auf eigenen Wunsch. Das Ausbildungsverhältnis endet mit dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung am 31. Juli 2018-. Wir danken Frau x an dieser Stelle für ihre positive und engagierte Mitarbeit und hoffe, sie auch in zukunft zu unseren Mitarbeitern zählen zu dürfen.

__________________________________________________________________________

Kann sein, dass da ein paar Tippfehler drin sind. Habs gerade ganz schnell abgetippt, hehe.

Liebe Grüße,

Ade

Arbeit, Schule, Bewerbung, Hotel, Bewertung, Arbeitszeugnis, Gastronomie, Zwischenzeugnis, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
8 Antworten
Welche Unterschiede zwischen dem Zwischenzeugnis und dem finalen Zeugnis würdet ihr reklamieren?

Hi, ich habe einen ähnlichen Thread schon mal an anderer Stelle erstellt, aber ohne die Texte. Mein finales Zeugnis weicht (in meinen Augen) signifikant vom Zwischenzeugnis ab, das kann ich in der Form nicht akzeptieren (v.a. die Leistungsbeurteilung)

Welche Stellen würdet ihr reklamieren?

Zwischenzeugnis (nach 3,75 Jahren):

X besitzt ein überzeugendes, sehr fundiertes Fachwissen, das er stets sicher in der Praxis einsetzt. Er ist hoch motiviert, leistungsstark und zielorientiert. Durch sein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und seine sehr schnelle Auffassungsgabe findet er effektive Lösungen, die wir gewinnbringend einsetzen. Er arbeitet stets sehr gewissenhaft und genau, wobei er auch auf wichtige Details achtet.

So beweist er jederzeit äußerste Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und außerordentliche Qualität in seiner Arbeit. Auch unter stärkster Belastung behält er die Übersicht, agiert ruhig und überlegt.

Wir kennen ihn als teamfähige und kooperative Führungskraft, die ein beliebter und häufig frequentierter Ansprechpartner ist. X wird wegen seiner Kompetenz, Offenheit und Freundlichkeit sehr respektiert.

Wir sind mit seinen Leistungen stets in jeder Hinsicht sehr zufrieden. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Geschäftspartnern ist stets vorbildlich.

Final (nach weiteren 8 Monaten):

X verfügt über ein äußerst umfassendes und hervorragendes Fachwissen, das er zur Bewältigung seiner Aufgaben stets sehr sicher und erfolgreich einsetzte.

Er hat sich innerhalb kurzer Zeit in den ihm gestellten Aufgabenbereich eingearbeitet. Er verfolgte die vereinbarten Ziele nachhaltig und erfolgreich. Er war sehr zuverlässig, und sein Arbeitsstil war stets geprägt durch sorgfältige Planung und Systematik.

X lieferte stets qualitativ und quantitativ gute Ergebnisse.

Dabei war er auch hohem Zeitdruck und Arbeitsaufwand gewachsen.

Er galt als gute Führungskraft. Er förderte aktiv die Zusammenarbeit, förderte und informierte seine Mitarbeiter umfassend und delegierte Aufgaben und Verantwortungen in angemessenem Umfang. So erreichte er stets ein gutes Arbeitsergebnis.

Er hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Externen war stets einwandfrei

Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
2 Antworten
Wie sieht das Zwischenzeugnis aus?

Hi, ich habe für mein FSJ im Krankenhaus (in der Pflege) ein Zwischenzeugnis erhalten. Da meine Erfahrungen und Kenntnisse bezüglich Arbeitszeugnissen zu wünschen übrig lassen, wollte ich hier gerne mal nachfragen, welcher Note das Zeugnis so ungefähr entsprechen würde? Für mich klingt es soweit gut, allerdings werden ja auch negative Dinge Arbeitszeugnissen schmeichelnd umschrieben.

Danke im Voraus! :)

Ich habe die Einleitung in der nur beschrieben wird auf welcher Station genau ich arbeite mal weggelassen :)

Frau xyz hat sich schnell und sicher in die verschiedenen Arbeitsbereiche eingearbeitet und bewältigt stets und in jeder Hinsicht die angefallene Arbeitsmenge. Sie hat ein ausgeprägtes, dynamisches und patientenorientiertes Verständnis. Frau xyz erkennt schnell und sicher die Bedürfnisse und Ressourcen der Patienten, behält jederzeit den Überblick und setzt erforderliche Maßnahmen stets adäquat in eigener Initiative im Rahmen des Arbeitsprozesses um. Sie verfügt über beträchtliche kreative und innovative Fähigkeiten und setzt diese patientenorientiert um. Darüber hinaus besitzt Frau xyz gute Organisationsfähigkeiten und arbeitet systematisch und Nutzung vorhandener Ressourcen. Sie setzt Arbeitsmittel in jeder Hinsicht wirtschaftlich und verantwortungsbewusst ein. Sie erfasst Informationen, ist in vorbildlicher Weise fähig, diese zu bewerten und nach ihrer Relevanz zeit- und adressatengerecht weiterzuleiten. Frau xyz zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit aus. Auch in außergewöhnlichen Situationen behält sie den Überblick und handelt immer besonnen und situationsgerecht.

Frau xyz hat sich ein umfassendes Wissen angeeignet, welches sie gut anzuwenden und zu nutzen weiß. Sie verfügt außerdem über sehr gute praktische Fähigkeiten. Anleitung, Beratung und Hilfestellung stimmt Frau xyz gut auf die Ressourcen der Patienten ab.

Frau xyz ist in der Patientenbetreuung stets freundlich, hilfsbereit und respektvoll. Im Umgang mit Patienten und Angehörigen zeigt Frau xyz Wertschätzung sowie ausgeprägtes Einfühlungsvermögen. Sie verfügt jederzeit über ein der Situation angemessenes Kommunikationsverhalten und erlangt dadurch in besonderem Maße Akzeptanz und Verständnis. Im Mitarbeiterteam wird sie wegen ihres kompetenten Auftretens von allen überaus geschätzt. Durch ihre ehrliche, sachliche offene Art schafft Frau xyz stets eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der sie immer alle Möglichkeiten zur konstruktiven Zusammenarbeit nutzt. Sie ist stets fähig Kritik anzunehmen, zu bewerten und zu äußern. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern anderer Berufsgruppen ist stets und in jeder Hinsicht freundlich, höflich, korrekt und sachlich.

Arbeitszeugnis, FSJ, Krankenhaus, krankenpflege, Personal, Zwischenzeugnis, Beurteilung
1 Antwort
Kann mir jemand bei der Entschlüsselung meiner Bewertung in meinem Zwischenzeugnis helfen?

Hallo zusammen, meine Freundin hat heute ein Arbeitszeugnis/Zwischenzeugnis erhalten und nun sind wir nach der ersten Encodierung irgendwie sehr verwirrt... einiges kommt uns super, anderes wieder extrem schlecht vor. Vlt. finden wir bei euch Hilfe?

Vielen Dank vorab für eure Antworten :-)

Nachfolgend der Bewertungstext: Frau ... ist eine engagierte, sehr zuverlässige und gewissenhafte Mitarbeiterin. Sie zeichnet sich stets durch ein sehr hohes Maß an Engagement, Sorgfalt und Genauigkeit aus.- Ihre Arbeitsweise ist sehr zielstrebig, gewissenhaft und terminorientiert.

Frau... übt ihre Position eigenverantwortlich und stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus. Unsere Anforderungen und Erwartungen werden in punkto Selbstständigkeit und Mitarbeit weitaus übertroffen.

Im Rahmen der vorgenannten, vielfältigen Aufgabenstellungen kommen Frau ... ihre ausgeprägten und fundierten Kenntnisse, ihr analytisches Denken sowie ihre Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit zugute.

Frau ... nutzt jede Gelegenheit ihren Wissenstand zu erweitern und zu aktualisieren. Ihr sehr umfangreiches fachliches Wissen hilft ihr dabei, ihr Arbeitsgebiet sehr gut zu strukturieren und in einer ausgezeichneten Qualität abzudecken.

Aufgrund ihrer Erfahrungen und der in höchstem Maße eigenverantwortlichen Herangehensweise an die übertragenen Aufgaben kann sich die Geschäftsleitung stets darauf verlassen, dass die marketing-Projekte hinsichtlich der Schnittstellen Entwicklung, Präsentation und Umsetzung optimal organisiert sind und bestehende Potentiale genutzt werden.

Ihr persönliches Verhalten ist stets einwandfrei. Von Vorgesetzten, Kollegen und externen Dienstleistern wird Frau .... wegen ihrer Fachkompetenz, ihres Verantwortungsbewusstseins und ihres immer zuvorkommenden und freundlichen Auftretens sehr geschätzt. Ihr Verhalten ist in jeder Beziehung und zu jeder Zeit vorbildlich.

Darüber hinaus überzeugt Frau ... uns als loyale Führungskraft. Sie besitzt eine natürliche Autorität und genießt das Vertrauen der Mitarbeiter. Frau ... ist eine geradlinige und zugleich sehr geachtete und fürsorgliche Vorgesetzte. Sie versteht es jederzeit ausgezeichnet, Teamgeist zu wecken und durch laufende Verbesserungen im Arbeitsprozess die Effektivität beständig zu steigern.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf den Wunsch von Frau ... erstellt und erfolgt aufgrund eines Wechsels in der Geschäftsführung.

Frau ... befindet sich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis.

Wir danken ihr für die bisher erbrachten hervorragenden Leistungen und freuen uns auch weiterhin auf eine angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bewertung, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis, Encodierung
2 Antworten
Wie beurteilt ihr dieses Zeugnis?

Hallo! Ich habe heute mein angefordertes Zwischenzeugnis per Post erhalten. Ich habe meine saisonale Kündigung bekommen d.h. ich darf für 6 Monate gehen und am 1.April wiederkommen. In dem Vorgespräch sagte man mir . das man sehr zufrieden mit meiner Leistung und Mitarbeit sei. Mein Zeugnis stellt sich meiner Meinung so nicht dar. Wie seht ihr das?

Das Aufgabengebiet von Frau xx umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • individuelle Kundenberatung -Warenpräsentation/ Abteilungsaufbau
  • Sortimentspflege
  • Kassentätigkeiten
  • Warenauszeichnung

Frau x hat sich schnell in die Arbeitsabläufe eingearbeitet. Aufgrund ihrer Auffassungsgabe ist sie in der Lage, auch neue Gegebenheiten zu überblicken. Sie ist dem üblichen Arbeitsanfall stets gewachsen. Frau x bewältigt die entscheidenden Aufgaben zuverlässig. Im Rahmen unserer Erwartungen zeigt sie Eigeninitiative und die Bereitschaft zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Auch unter Zeitdruck erzielt Frau x zufriedenstellende Arbeitserfolge. Sie ist eine jederzeit zuverlässige und ehrliche Mitarbeiterin. Frau x füllt ihren Aufgabenbereich stets zu unserer Zufriedenheit aus. Gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist ihr Verhalten korrekt. Auch im Kontakt mit unseren Kunden beweist sie Professionalität. Sie wahrt diesen gegenüber die erforderliche Distanz , begegnet ihnen aber dennoch höflich und korrekt. Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Frau x ausgestellt. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Frau x unseren Dank für ihre bisherigen Leistungen auszusprechen und bauen auf eine weiterhin ordentliche Zusammenarbeit.

Zeugnis, Zwischenzeugnis
5 Antworten
Wie gut ist mein Zwischenzeugnis vom Arbeitgeber?

Moin,

ich wollte mal fragen was ihr von meinem Zwischenzeugnis haltet, mein Chef hat mir dieses vorgelegt. Ich weiß dass es versteckte Informationen gibt, die mich ich sage mal, nicht so gut darstehen lassen und wollte mal eure Meinung hören... Außerdem fehlt hier evtl irgendwo noch eine spezifischere Bewertung, wozu ich meinen Chef gern ansprechen will, dass er das ein oder andere ggf. noch einfügt.

Herr XXXXXX , geb. am XXXXXX, ist bei uns seit dem XXXXXX als Produktmanager tätig.

XXXXXX ist ein Reiseveranstalter für Kurreisen, Busreisen und Kreuzfahrten..........................................................

Seine Aufgaben sind:

  • der telefonische, postalische und persönliche Kundenservice im Bereich der Produktberatung, des Produktverkaufs und der Reklamationsabteilung

  • die Reiseabwicklung, aller von XXXXXX angebotenen Reisen (Kur-, Bus und Kreuzfahrtreisen), wobei sich Herr XXXXXX seit Anfang XXXXXX primär um die Kreuzfahrtreisen kümmert. Im Detail kümmert sich Herr XXXXXX um die Planung, die Organisation und die Abwicklung der Reisen. Er führt hierzu regelmäßig Korrespondenz mit allen Leistungspartnern (Airlines, Busunternehmen, Hotels und Reedereien)

  • die Abwicklung von Stornierungsanfragen, sowie daraus folgende Tätigkeiten. Herr XXXXXX führt die Stornierungsabteilung für Kreuzfahrten alleine in einer selbstständigen Arbeitsweise. Zeitweise übernahm Herr XXXXXX das Mahnwesen.

  • die Mitwirkung an Marketingmaßnahmen. Hier gibt Herr XXXXXX produktive Verbesserungsvorschläge für die Produktpolitik.

  • Preisanalysen und die Nachkalkulation von Reisen.

  • das Qualitätsmanagement. Herr XXXXXX hat stetig dazu beigetragen Prozesse zu optimieren. Herr XXXXXX ist ein Vorbild für neue Kollegen, diese werden u. A. von Herrn XXXXXX eingearbeitet und nachträglich geschult. Herr XXXXXX hat Kreativität bewiesen indem er viele Geschäftsformulare in Eigeninitiative optimierte. Herr XXXXXX ist in der Lage, den bei uns im kaufmännischen Bereich eingesetzten Personen wertvolle Anregungen zum Umgang mit der Software zu geben, die sämtlich zu einer wesentlichen Zeit- und damit auch zu einer Kostenersparnis führen.

Er hat während dieser Zeit alle ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Obwohl Herr XXXXXX , nur über eine geringe berufliche Praxis verfügte, als er bei uns eintrat, verrichtete er alle Arbeiten mit außerordentlichem Geschick und regelmäßig fehlerfrei. Im direkten Umgang mit den Kunden ist Herr XXXXXX aufgeschlossen und einfühlsam. Auch Kunden mit schwieriger Persönlichkeitsstruktur wurden von ihm zu ihrer persönlichen Zufriedenheit betreut. Deshalb schätzen wir Ihn bereits nach zwei Jahren zu einen unserer besten Mitarbeiter. Unseren damit verbundenen Erwartungen ist er stets in allerbester Form gerecht geworden.

Die Ausstellung des Zwischenzeugnisses erfolgt auf Wunsch von Herrn XXXXXX.

Wir hoffen Herr XXXXXX auch weiterhin in unserem Unternehmen beschäftigen zu können.

Arbeitgeber, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
5 Antworten
Hallo Gemeinschaft, ich bin nicht so affin in solchen Sachen, könnt ihr deshalb bitte offen und ehrlich mein Zwischenzeugnis beurteilen?

Herr Kai XXX, geboren am 16. Juli 1965, ist seit dem 01. August 2012 in der Abteilung IT als IT Service-/Systemadministrator in unserem Unternehmen tätig. XXXXX entwickelt, produziert und vermarktet mit über 250 Mitarbeitern weltweit elektrotechnisches Installationsmaterial, XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX. Herr XXX übernimmt im Rahmen seiner Tätigkeit folgende Aufgaben: • Verwaltung einer virtuellen Serverumgebung unter VMware ESXi 6.0 • Verwaltung einer Windows Domäne mit 20 Servern (Windows Server 2008 und 2012) • Verwaltung eines Windows Exchange Server 2010 • Verwaltung einer Sophos UTM 9 Firewall • Verwaltung von Site-to-Site und IPsec VPN Zugängen Weiterhin hat er folgende Themen eingeführt und ist nach der Implementierung für die Verwaltung verantwortlich: • E-Mail Archivierung auf Basis des Metalogix Archive Manager for Exchange • zentral gesteuerte E-Mail Signatur • Telefonanlage auf IP Basis – Octopus FX • Client Management Software ACMP • IT Sicherheitslösungen DriveLock • SAN - IBM Storewize V3700 • Umstellung der Netzwerkstruktur in mehrere VLANs • Migration der Antivirus Software Kaspersky Endpoint Security for Business zu Sophos Enterprise • Migration der Backup Software von Arcserve Backup and Recovery zu Veeam Backup for VMware Zusätzlich ist Herr XXX zuständig für den Benutzerservice und die Koordination von Dienstleistereinsätzen. Herr XXX verfügt über ein hervorragendes und auch in Randbereichen sehr tiefgehendes Fachwissen, welches er in unser Unternehmen in höchst gewinnbringender Weise einbringt. Zum Nutzen unseres Unternehmens erweitert und aktualisiert er immer mit sehr gutem Erfolg seine umfassenden Fachkenntnisse. Aufgrund seiner genauen Analysefähigkeit und seiner schnellen Auffassungsgabe ist er in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell gute Lösungen zu finden. Herr XXX zeigt sehr hohe Eigeninitiative und identifiziert sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen. Alle Aufgaben führt er vollkommen selbstständig und sorgfältig aus. Er agiert immer ruhig,überlegt und zielorientiert. Dabei überzeugt er stets in guter Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht. Für alle auftretenden Probleme findet er ausnahmslos gute Lösungen. Die Leistungen von Herrn XXX finden unsere volle Anerkennung und er erfüllt insgesamt seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Er ist immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellt, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen ist ausnahmslos einwandfrei. Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn XXX erteilt. Diesem Wunsch entsprechen wir gerne. Wir bedanken uns bei ihm für die in der Vergangenheit erbrachten stets guten Leistungen

Wobei es mir auf Formulierungen wie "Er agiert immer ruhig,überlegt und zielorientiert" oder "...und stellt, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück" ankommt.

Zeugnis, Zwischenzeugnis, Beurteilung
5 Antworten
Wie ist dieses Arbeitszeugnis / Zwischenzeugnis zu bewerten?

Bitte um professionelle Kommentare. Am liebsten zu jedem Satz. Und Änderungsvorschläge, wenn etwas nicht so gut erscheint- PS. was bedeuten die Platzhalter?

Herr XY verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzt. Er nimmt regelmäßig an unterschiedlichen fachbezogenen internen und externen Weiterbildungsseminaren erfolgreich teil. Aufgrund seiner sehr schnellen Auffassungsgabe arbeitet er sich rasch in sein neues Aufgabengebiet ein und durchdringt auch schwierige Sachverhalte vollständig.

Herr XY zeigt jederzeit große Eigeninitiative und identifiziert sich mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine große Einsatzfreude überzeugt. Auch in Situationen mit hoher Arbeitsbelastung erweist er sich immer als besonders belastbar.

Herr XY arbeitet jederzeit zielstrebig, sehr sorgfältig und mit großer Effizienz; dabei agiert er immer qualitäts- und verantwortungsbewusst. Hervorzuheben sind seine absolute Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit. Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielt er immer gute Arbeitsergebnisse.

Herr XY führt den ihm übertragenen Aufgabenbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus. Wegen seines freundlichen und ausgeglichenen Wesens wird er allseits sehr geschätzt. Er genießt das Vertrauen aller Vorgesetzten, Kollegen und Kunden. Sein Verhalten ist immer einwandfrei. Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn XY ausgestellt. Wir bedanken uns bei ihm für seine bisher geleistete stets gute Arbeit und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bewertung, Arbeitsamt, Arbeitszeugnis, HR, Zeugnis, Zwischenzeugnis, Beurteilung
2 Antworten
Hilfe, was haltet Ihr von meinem Arbeitszeugnis?

Anrede, blabla Herr Müller arbeitet seit 7 Jahren bei uns im Unternehmen als Techniker Unternehmensvorstellung (350 Mitarbeiter im Maschinnenbau, Baden-Württemberg) Aufgabengebiet....

  1. Herr Müller besitzt solides Fachwissen und kann die vorhandenen Instrumente und Techniken wirksam in der Praxis umsetzen.
  2. Herr Müller hat sich in sein Aufgabengebiet in sehr kurzer Zeit gut eingearbeitet, wobei ihm seine schnelle Auffassungsgabe und sein praktisches Geschick sehr zustatten kamen.
  3. Herr Müller zeigt stets eine gute Ausdauer. Seine optimistische Haltung wirkt auch in schwierigen Fällen beflügelnd.
  4. Herr Müller erledigte die ihm aufgetragenen Arbeiten mit Umsicht, Wissen und Effizienz.
  5. Durch seine außerordentliche Einsatzfreude überzeugt er in hohem Maße. Er erledigt seine Aufgabe stets mit großer Energie
  6. Herr Müller leistet auch unter Termindruck und bei schwierigen Bedingungen jederzeit eine gute Arbeit
  7. Herr Müller nimmt seine Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr.
  8. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist stets einwandfrei. Herr Müller trägt zu einem harmonischen Betriebsklima bei.
  9. Im Umgang mit unseren Kunden beweist Herr Müller großes Geschick.
  10. Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herr Müller ausgestellt, da der bisherige Vorgesetzte in Ruhestand ging.
  11. …. Wir möchten Herr Müller für die bisher geleistete Arbeit danken. Wir wünschen uns noch eine lange währende konstruktive Zusammenarbeit.

Unterschrift Vorgesetzte und Chef

Warum nicht einfach Schulnoten vergeben... wäre ja echt zu einfach... Kann mir jemand mit der Bewertung helfen? Für mich sind alle Noten zwischen 1 und 3 vertreten seht ihr das auch so?

Danke für eure Hilfe

Bytheway: Mit diesem Zeugnis möchte ich mich bei einer neuen Firma bewerben.

Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis, Beurteilung
8 Antworten
Arbeitszeugnis Zwischenzeugnis lesen.?

Hallo zusammen. Kann mir jemand mein Arbeitszeugnis deuten. Vielen Dank an euch alle für eure mithilfe!!

Wir erleben Herr… als sehr motivierten und engagierten Mitarbeiter. Dank seiner guten Auffassungsgabe kann er sich in neue Aufgaben - und Wissensgebiete schnell und problemlos einarbeiten und die erlangten Kenntnisse im Alltag einbringen.

Seinen Arbeitsbereich organisiert Herr…. routiniert und überlegt unter Berücksichtigung der aktuellen Abteilungssituation. Er erledigt die ihm zugewiesenen Arbeiten speditiv, effizient und zielgerichtet und beweist im Arbeitseinsatz grosse Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Auch unter erhöhter Belastung bleibt Herr…. in der Regel ruhig und behält den Überblick. Besonders erwähnen möchten wir seine hohe Flexibilität. Er zeigt sich sehr entgegenkommend und ist gerne bereit, zusätzliche Dienste und Einsätze zu übernehmen.

Im Umgang mit den verschiedenartigsten Materialien und Geräten zeigt sich Herr…. sehr sachverständig. Er achtet unter Berücksichtigung der Patientensicherheit und Hygienevorgaben stets auf einen sinnvollen Einsatz. Beim Umbau und Inbetriebnahme des Reinigungsbereichs für medizinische Geräte und Instrumente wirkte Herr….. interessiert mit. Er besuchte erfolgreich die erforderlichen Fortbildungen und gibt sein Wissen gerne an andere Mitarbeiter weiter. Das Sammelgut und die defekten Apparaturen werden termingerecht und korrekt entsorgt, respektive in die Reparatur gebracht.

Relevante Weisungen und Richtlinien sind ihm bekannt und werden eingehalten. Herr…. pflegt sowohl zu Vorgesetzten als auch zu Mitarbeitenden einen korrekten und loyalen Umgang. Durch seine humorvolle Wesensart trägt er viel zu einer positiven Arbeitsatmosphäre bei. Im Umgang mit Angehörigen und Dritten erleben wir Herr.. immer sehr freundlich und hilfsbereit.

dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herr…. ausgestellt. Herr…. befindet sich in ungekündigtem Arbeitsverhältnis. Wir danken Herr…. für seine bisherige Mitarbeit, den geleisteten Einsatz und freuen uns auf weitere erfolgreiche Zusammenarbeit

Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
2 Antworten
Wie gut ist das Zwischenzeugnis?

Guten Tag die Herrschaften!

Da es zum Jahres- bei uns in der Firma auch einen Chef-Wechsel gab, forderte ich ein Zwischenzeugnis ein. Dem Versprechen meiner Chefin, mir ein bestmögliches Zeugnis auszustellen, zum Trotz, findet sich nun die Formulierung "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" im Zeugnis. Die Personalabteilung beteuert, es handle sich um ein sehr gutes Zeugnis, "zu unserer vollsten Zufriedenheit" sei grammatikalisch nicht korrekt und stünde nicht im Duden. Mehrere Internetquellen widerlegen dies.

Hier der komplette Abschnitt:

"Sie erledigt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit und entspricht in jeder Hinsicht unseren Erwartungen. Ihre Arbeitsqualität liegt dabei weit über dem Durchschnitt."

Kompensiert in diesem Fall eventuell der zweite Satz das fehlende "vollsten", oder bin ich gezwungen nun Sturm zu laufen?

Vielen Dank und liebe Grüße

So hier das komplette Zeugnis:

                                         Zwischenzeugnis

Frau Blabla, geb. am blabla, ist seit blabla als Verkäuferin in unserer Verkaufsstelle bla bla bla bla , tätig.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

Verkaufen von blabla und blabla, Kassentätigkeit,

Warenannahme und Warenkontrolle sowie Lagerhaltung und Warenpflege,

Vertretung der Verkaufsstellenleitung,

Dekoration der Verkaufsräume.

Wir haben Frau Blabla als eine stets sehr belastbare Mitarbeiterin kennen gelernt, die stets einen sehr hohen Einsatz zeigt.

Während des Arbeitsverhältnisses setzt Frau Blabla ihre fundierten Fachkenntnisse jederzeit sehr erfolgreich ein.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden ist stets einwandfrei.

Frau Blabla ist immer pünktlich, fleißig und ehrlich.

Sie erledigt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit und entspricht in jeder Hinsicht unseren Erwartungen. Ihre Arbeitsqualität liegt dabei weit über dem Durchschnitt.

Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Frau Blabla erstellt. Wir danken Frau Blabla für ihre bisher geleistete stets sehr gute arbeit und freuen uns auf eine weiterhin sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.

Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
6 Antworten
Kann mir bitte jemand Auskunft geben, wie mein Zwischenzeugnis zu bewerten ist?

Hallo,

ich habe ein Zwischenzeugnis erhalten und brauche bitte Euren Rat: Wie ist das Zeugnis zu verstehen und zu werten? Fehlt etwas?

Frau x x trat am 01.01.jjjj als kaufmännische Angestellte in unser Unternehmen ein, mit dem Ziel die kaufmännische Leitung zu übernehmen, Diese hat sie seit dem 01.01.jjjj inne. Die Firma [...].

Zu Frau xs Tätigkeitsbereich gehören folgende Aufgaben:

  • [...]

In der Zeit ihrer Beschäftigung in unserem Unternehmen hat Frau x gezeigt, dass sie über eine äußerst solide Berufserfahrung verfügt. Demgemäß beherrscht sie ihren Verantwortungsbereich vollkommen sicher. Sie verfügt über ein breit gefächertes Fachwissen, welches sie aktiv erweitert und durch externe Schulungen stets aktuell hält. Durch ihre äußerst gute Auffassungsgabe überschaut Frau x immer neue Entwicklungen und kann deren Folgen zutreffend absehen. Dank ihrer Ausdauer und ihrer positiven Arbeitseinstellung zeigt sie sich auch starkem Arbeitsanfall jederzeit gewachsen. Frau x arbeitet sehr engagiert, zuverlässig und loyal und erledigt die ihr obliegenden Fach- und Führungsaufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit. Zudem ergreift sie von sich aus die Initiative und setzt sich mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft für unser Unternehmen ein. Infolge ihrer gewissenhaften Arbeitsweise und aufgrund ihrer Führungserfahrung löst sie selbst schwierige Problemstellungen sehr gut. Frau x pflegt einen modernen, auf Kooperation und ihrer Überzeugungskraft aufbauenden Führungsstil und motiviert ihre Mitarbeiter jederzeit zu guten Leistungen. Sie hat unser Unternehmensleitbild verinnerlicht und vermittelt dies hervorragend auch ihren Mitarbeitern; dadurch gelingt es ihr, die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt in ihrem Team ausgezeichnet zu fördern. Besonders lobenswert ist auch Frau xs Fähigkeit, unter Wahrung eines respektvollen Umgangs zu ihren Mitarbeitern, diesen in vorbildlicher Weise mit sachlichen und und konstruktiven Rückmeldungen zu ihren Arbeitsleistungen gegenüber zu treten. Bei der Durchführung von Mitarbeitergesprächen leitet sie ihre Mitarbeiter durch die Vermittlung klar strukturierter Lösungsstrategien zur sehr erfolgreichen Umsetzung von Entwicklungspotenzialen an. Zudem verfügt sie in hohem Maße über das für diese Tätigkeit erforderliche kaufmännische Geschick. Frau x bearbeitet laufend vertrauliche Vorgänge. Wir können uns dabei auf sie jederzeit absolut verlassen. Die Leistungen von Frau x verdienen in jeder Hinsicht unsere volle Anerkennung, besonders hervorzuheben ist ihr sehr engagiertes und diplomatisches Auftreten. Zu ihren charakterlichen Eigenschaften gehören Kollegialität und Integrationsvermögen, auch ihr Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern ist vorbildlich. Unser Unternehmen wird von ihr jederzeit gut repräsentiert. Das Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Frau x ausgestellt. Wir hoffen auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit und bedanken uns für die stets guten Leistungen.

Ort, Datum Unterschrift Bevollmächtigter

Beruf, Zwischenzeugnis
1 Antwort
Was haltet Ihr von folgendem Zwischenzeugnis?

Da bei uns, aufgrund der schlechten Wirtschaftslage, Entlassungen bevorstehen habe ich meinen Arbeitgeber nach nunmehr 15 Jahren als kaufmännischer Angestellter (Industriekaufmann) um ein Zwischenzeugnis gebeten! Da ich mich mit meinem Arbeitgeber seit einigen Monaten aber nicht mehr so gut verstehe, habe ich so meine Bedenken ob dieser mich überhaupt noch gut dastehen lässt!? Was haltet Ihr von folgender Formulierung?

„Herr xxxx ist ein Mitarbeiter, der über solide Grundkenntnisse in seinem Arbeitsbereich verfügt. Vereinzelt besucht er Weiterbildungsveranstaltungen, um seine Grundkenntnisse zu erweitern. Seine Auffassungsgabe ermöglicht es ihm, auch schwierige Situationen zutreffend zu erfassen. Hervorzuheben ist seine Fähigkeit, optimale Lösungen zu finden. Herr xxxx ist immer motiviert und einsatzbereit. Auch bei hoher Beanspruchung meistert er in der Regel die Anforderungen.“

„Herr xxxx arbeitet präzise, zügig und gewissenhaft. Er arbeitet mit großer Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Seine Arbeitsergebnisse können auch bei komplexeren Aufgaben überzeugen. Mit den Leistungen von Herrn xxxx sind wir stets zufrieden. Herrn xxxxs Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und Kollegen ist gut.“

„Das Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn xxxx ausgestellt. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um ihn an dieser Stelle für die bisher geleistete gute Arbeit zu danken.“

Zwischenzeugnis, Beurteilung
6 Antworten
Können Sie bitte mein Zwischenzeugnis vom schweizerischen Arbeitgeber bewerten?

Hallo Community! Ich bin seit ca. einem Jahr in der Schweiz im Einkauf bei einem grossen Industrieunternehmen tätig. Ich habe geplant das Unternehmen zu wechseln, da meine Aufgaben sich so zusagen "erübrigt" haben (mehr dazu steht im Zwischenzeugnis). Da ich vor dieser Firma immer in Deutschland gearbeitet, habe ich keine Erfahrung mit der Interpretation von schweizerischen Arbeitserzeugnissen. Daher biete ich Euch den Text zu bewerten (sehr gut - gut - befriedigend) Vielen Dank im Voraus für jeden Rat!

Frau X besitzt ein fundiertes Fachwissen und die nötige Erfahrung in ihrem Aufgabengebiet. Sie setzt erworbenes Wissen erfolgreich in die Praxis um und findet sich auch in neuen Aufgabenstellungen zurecht. Durch ihre Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit erzielt sie eine gute Arbeitsqualität. Der Arbeitsaufwand und die Arbeitsergebnisse sind aufeinander abgestimmt und die Vorgaben werden zuverlässig eingehalten. Sie erkennt Probleme in ihrem Verantwortungsbereich und liefert einen wesentlichen Beitrag zu deren Lösung. Auch bei grossen Anforderungen arbeitet Frau X konzentriert. Sie engagiert sich für ihr Aufgabengebiet, ist initiativ und setzt sich vollumfänglich für ihren Aufgabenbereich ein. Aufgrund bestimmter Situation (hier geht es um die Strategiewechsel der Firma) konnte Firma X leider die notwendigen Mittel zu Verfügung stellen, um damit Frau X ihre Aufgaben weiter verfolgen kann. Wir möchten jedoch erwähnen, dass durch Frau X, trotz der widrigen Umständen, einen umfassenden Beitrag geleistet wurde. Sie unterstützt die Zusammenarbeit im Team und schätzt andere Meinungen. Frau X ist daher bei Vorgesetzten und Mitarbeitenden beliebt. Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Frau X ausgestellt. Wir danken ihr für die bisher geleistete Dienste und hoffen, weiterhin auf ihre geschätzte Mitarbeit zählen zu dürfen.

Schweiz, Arbeitgeber, Zeugnis, Zwischenzeugnis
3 Antworten
Bewertung meines Zwischenzeugnisses

Hallo zusammen,

ich bin mir etwas unsicher wie ich mein Zwischenzeugnis einordnen soll. Natürlich habe ich auch schon gegoogelt aber mich interessiert dennoch was ihr denkt...

"Besonders betonen möchten wir an dieser Stelle die erfolgreiche Teilnahme von Herrn XXX am Sales@Best Programm.

Herr XXX verfügt über ein hervorragendes und umfassendes Fachwissen, das er auch bei schwierigen Aufgaben äußert effektiv und erfolgreich einsetzt. Mit großem Erfolg nutzt er alle Möglichkeiten, sich beruflich weiterzubilden.

Seine sehr gute Auffassungsgabe ermöglicht es ihm, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen. Besonders hervorzuheben sind seine herausragenden Fähigkeiten, schnell richtige Lösungen zu finden.

Herr XXX ist ein sehr engagierter Mitarbeiter, der besonders durch seine hervorragende Leistungsbereitschaft überzeugen kann. Auch bei hoher Belastung erreicht er jederzeit die vereinbarten Ziele. Er ist zudem ein sehr umsichtiger, verantwortungsbewusster und gewissenhafter Mitarbeiter.

Hervorheben möchten wir seine absolute Zuverlässigkeit und sein Pflichtbewusstsein. Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielt er immer herausragende Arbeitsergebnisse.

Herr XXX bewältigt seinen Aufgabenbereich stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Sein persönliches Verhalten ist zu jeder Zeit einwandfrei.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn XXX ausgestellt. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihm an dieser Stelle für die bisher geleistete Arbeit zu danken und wünschen ihm auch weiterhin viel Erfolg in unserem Unternehmen."

Ich habe das erste Drittel bewusst weggelassen weil es eher uninteressant ist...

Also über ein ehrliches sachliches Feedback wäre ich Euch sehr dankbar :)

Viele Grüße

Arbeitsrecht, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis, Zeugnisbewertung
6 Antworten
zwischenzeugnis verkauf hört sich schlecht an

tag leute, wer kann mir helfen mein zwischenzeugnis hört sich schlecht an.

xx geboren am xx.xx.xx ist seit xx november 2005 bis heute als Verkaüfer und Kassierer in unseren Unternehmen tätig.

Unser Unternehmen ist im Feinkosthandel/ Lebensmittelhandel tätig und ein Familienunternehmen.

zu den Aufgaben von xx gehört:

-XX -XX -XX sind auf jeden fall alle aufgaben genannt worden ausser die bezeichnung Abteilungsleiter Getränke fehlt!!!

XX kann sein Wisssen in der Kundenberatung sehr gut umsetzen. Er arbeitet selbständig, gewissenhaft und kundenorientiert. Seine Aufgaben bewältigt er sicher und zu unserer vollen Zufriedenheit. er ist pünktlich, zuverlässig und jederzeit zu mehr Arbeit bereit. er wird von Mtarbeitern und Kunden in gleicherweise geschätzt. Sein personliches Verhalten war jederzei einwandfrei.

Aus betriebsbedingter Grunden wird das Arbeitverhälntis zum 30 . mai 2015 andern. Wir bedauern diese Entwicklung sehr da wir mit herr xx einen guten Mitarbeiter verlieren. Wir danken ihm für seine bisherige wertvolle Arbeit un wünschen ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und persönlich alles gute.

da fehlt ein paar wichtige bergriffe wie ehrlich fleissig , vorgesetzte fehlt unteranderem Reihenfolge stimmt gar nicht und der hinweis das mein vertrag wegen betriebsbedingt endet wegen schliessung der Filiale . da stimmt doch gar nicht wer kann mir helfen

Arbeitsrecht, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
6 Antworten
Formulierungen Zwischenzeugnis (Ausbildung)

Hallo zusammen!

Ich bin in der Lehre zum IT-Systemkaufmann und habe heute mein Zwischenzeugnis erhalten. Mir ist klar, dass gewisse Formulierungen negativ gemeint sind..

Hier der Text:

Herr XXXXXX betreibt seine Berufsausbildung durchaus mit Engagement. Er zeigt eine gute Auffassungsgabe und stellt sich flexibel auf neue Anforderungen ein. Mit entsprechendem Engagement kann er vielseitig einsetzbare Fachkraft mit guten Kenntnissen und Fertigkeiten werden. Die Ausbildungsabteilungen sind mit der Lern- und Arbeitsweise von Herrn XXXXXX insgesamt zufrieden.

Er bearbeitet die ihm im Rahmen der Ausbildung übertragenen Aufgaben quantitativ und qualitativ angemessen. Die Lern- und Arbeitsmühe von Herrn XXXXX sind zufriedenstellend. * Herr XXXXXX verhält sich gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern und Mitarbeitern aller Abteilungen sehr entgegenkommend und freundlich und gegenüber seinen Mit-Auszubildenden kameradschaftlich und hilfsbereit. Durch sein korrektes Erscheinungsbild trägt er zu einer guten Präsentation unseres Hauses bei. Herr XXXX ist ein ausgeglichener Auszubildender, der auch in angespannten Situationen gut zurechtkommt.

Wir danken ihm für die angenehme Zusammenarbeit während der bisherigen Ausbildungszeit.

Wir wünschen Herrn XXXXX für seine weitere Entwicklung alles Gute. *

Jetzt meine Frage.. Sind im Zwischenzeugnis irgendwelche negativ gemeinten Formulierungen? Ist das gut für die weitere Bewerbung?

freundliche Grüße

Ausbildung, Arbeitszeugnis, Informatik, Zwischenzeugnis
5 Antworten
Arbeitszeugnis McDonalds.

Was sagt ihr zu den Formulierungen in meinem Zwischenzeugnis? Es geht um eine Tätigkeit als Crewmitarbeiterin bei McDonalds. Ist das ein gutes Zeugnis? Ich habe Bedenken bei einigen Passagen. "erkennt dabei das Wesentliche" oder "Insgesamt stets zu unserer vollsten Zufriedenheit!" Aber hier der relevante Auszug aus dem Zwischenzeugnis:

Frau ... zeigte in der Umsetzung ihrer Aufgaben im Restaurant stets Initiative und überzeugte durch weit überdurschnittliche Leistungsbereitschaft. Sie hat sich im Laufe der Tätigkeit umfassende Kenntnisse angeeignet und setzt diese erfolgreich in der Praxis um. Sie ist auch großem Arbeitsanfall gewachsen, arbeitet stets zuverlässig und engagiert. .

Dank ihrer sehr schnellen Auffassungsgabe und einer sehr hohen Lernbereitschaft überblickt Frau ... auch schwierige Situationen und erkennt dabei das Wesentliche.

Frau ... erledigt die ihr übertragenen Aufgaben insgesamt stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Gästen ist stets freundlich und vorbildlich. Bei Vorgesetzten und Kollegen ist sie sehr geschätzt.

Wir danken Frau... für die bisher sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

Das Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Frau ... erstellt.

Ort, Datum, Firmenstempel, Unterschrift

McDonald's, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis, Beurteilung
3 Antworten
Arbeitszeugnis "übersetzen", welche Note entspricht es?

Hallo, ich habe auf Verlangen von meinem Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis bekommen und habe versucht es zu "übersetzen", ich bin erschrocken über die schlechte Bewertung. Daraufhin habe ich meinen Chef darauf angesprochen und der sagte, dass es sich bei dem Zeugnis um eine Note 2 handelt und dass doch wohl OK ist. Entweder habe ich es falsch "übersetzt" oder er nimmt mich nicht ganz ernst, was ist die Meinung eines Profis ? Hier der Wortlaut

Aufgrund seiner guten Auffassungsgabe arbeitet sich Herr .... äußerst schnell in jedes Aufgabenfeld ein. Er ist ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Arbeitsqualität auch bei wechselnden Anforderungen uns jederzeit überzeugt. Er zeichnet sich allzeit durch eine gute Arbeitsweise aus. Herr ... zeigt stets Eigenitiative und Eifer. Auch bei wechselnden Anforderungen und in schwierigen Fällen erzielt er immer Arbeitsergebnisse von hoher Güte. Herr ... erledigt seine Aufgaben jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist immer einwandfrei.

Wir danken ihm für seine stets guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin angenehme Zusammenarbeit.

Sorry für den vielen Text, es ist so lange, als Info ich bin im Maschinenbau Tätig und mache meinen Maschinenbau Techniker und habe evtl vor mich anderweitig zu bewerben - Danke für eine ehrliche Übersetzung

Schönen Adventsonntag

Arbeitsrecht, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
7 Antworten
Bewertung meines Arbeitszeugnisses - erst mal gut, aber ich habe Zweifel

Hallo, ich habe nach 18 Jahren um ein Arbeitszeugnis gebeten. Nun möchte ich dieses mal hier reinstellen und um Bewertungen aus dem Forum bitten:

Text Wir sind eine Körperschaft öffentlichen Rechts in Form xxxx mit ca 22 Mitarbeitern, Frau x, geb x ist seit xx Mitarbeiterin im Vorzimmerbereich im Bereich Verwaltung tätig.

Zunehmen Aufgaben gehören: .......hier wird einiges aufgeführt, ist noch nicht so ganz der Bereich und es fehlen wichtige Bereiche.

Frau x zeichnet sich stets durch Arbeitseifer und Pflichtbewusstsein aus. Sie findet sich in neuen Situationen immer sehr gut zurecht. Frau x beherrscht ihren Arbeitsbereich umfassend. Sie zeichnet sich durchweg durch einen konzentrierten und effizienten Arbeitsstil aus. Frau x liefert stets eine überdurchschnittliche Arbeitsquallität. Ihre Aufgaben hat sie immer zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt. Sie ist für uns eine wertvolle Mitarbeiterin. Ihr Verhalten gegenüber Kollegen und Vorgesetzten ist einwandfrei. Von Besuchern und Anrufern wird sie wegen ihres Engagements und ihrer Zuvorkommenheit geschätzt. Mit ihren Umgangsformen sind wir stets zufrieden. Das qualifizierte Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Frau x erstellt.

Hört sich soweit gut an, ich bin aber nicht ganz zufrieden damit und wäre für Tipps und formulierungsvorschläge dankbar und freue mich auf die Antworten Herzliche. Dank im Voraus Carissia

Arbeitszeugnis bewerten 100%
Zwischenzeugnis 0%
Zwischenzeugnis, Arbeitszeugnis Bewerten
5 Antworten
Zwischenzeugnis (Arbeitgeber). Welcher Note entspricht dieses.

Guten Abend zusammen,

ich habe ein Zwischenzeugnis erhalten und bin mir nicht sicher welcher Note dieses entspricht. Hier gibt es aber sicher einige Profis die genau bescheid wissen und gerne helfen werden. Ich erwarte eigentlich eine Bewertung die einer 2 oder besser entspricht. Welche Teile des Zeugnisses sind schlechter als 2? Vielen dank vorab für eure Zeit die Ihr hier für mich investiert.

Ich bitte alle halbwissenden nicht zu antworten. Das soll jetzt nicht böse klingen, aber ich denke es wissen alle was ich damit meine. Eine falsche Antwort kann ich mir selbst geben.

Danke!

Auf seite eins ist nur eine Aufgabenbeschreibung ohne weitere große Formulierungen. Daher lasse ich das einfach mal weg. Auf seite 2 dann die Beurteilung wie folgt.

Herr. X verfügt über ein profundes Fachwissen, das er effektiv und erfolgreich in der Praxis einsetzt und in regelmäßigen Weiterbildungsseminaren erweitert und ausbaut.

Durch seine rasche Auffassungsgabe und sein methodisches Vorgehen findet er auch für schwierige Probleme eine kluge und zugleich elegante Lösung. Er hat einen guten Überblick über die Aufgaben, die in seinem Bereich anfallen. Durch sein logisches und analytisches Denkvermögen kommt Herr x auch in schwierigen Situationen zu einem eigenständigen, abgewogenen und immer zutreffenden Urteil.

Herr x zeigt eine hohe Eigeninitiative und identifiziert sich voll mit seinen Aufgaben sowie dem Unternehmen, wobei er auch durch seine große Einsatzfreude überzeugt.

Auch unter schwierigsten Arbeitsbedingungen und stärkster Belastung erfüllt er unsere Erwartungen in bester Weise. In allen Situationen handelt er äußerst verantwortungsbewusst, zielorientiert und gewissenhaft. Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit zeichnen seinen Arbeitsstil aus.
Die Qualität seiner Arbeitsergebnisse liegt, auch bei schwierigen Arbeiten, objektiven Problemhäufungen sowie unter Termindruck, sehr weit über unseren Anforderungen.

Herr x hat unsere hohen Erwartungen stets voll erfüllt. Seine Leistungen waren jederzeit gut.

Mit allen Ansprechpartnern kommt Herr x gut zurecht und begegnet ihnen immer mit seiner freundlichen, offenen und zuvorkommenden Art. Dabei wahrt er stets die Interessen des Unternehmens und zeigt eine hohe Integrität. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war jederzeit einwandfrei.

Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn x erstellt. Wir hoffen auf eine Fortsetzung der erfolgreichen und guten Zusammenarbeit.

2+ 100%
4 0%
4+ 0%
3 0%
3+ 0%
2 0%
1 0%
Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
3 Antworten
Arbeitszeugnis einschätzen

Ich habe heut mein Zwischenzeugnis bekommen und weiss ja, dass es da bestimmte Klauseln gibt. Da es mir selber sehr schwer fällt, das richtig einzuschätzen würd ich gern von euch wissen, auf welchen Bereich ihr dieses Zeugnis einordnen würdet.

Frau XXX zeigt, dass sie in der Lage ist, sich kurzfristig in neue Aufgaben einzuarbeiten. Nach kurzer Zeit versteht sie es, die erlernten Fachkenntnisse sicher in die Arbeitsabläufe umzusetzen. Dank ihres ausgeprägten konzeptionellen Denkvermögens und ihrer guten Auffassungsgabe arbeitet sie sich stets rasch in unterschiedliche Aufgabenstellungen ein. Frau XXX arbeitet sehr zuverlässig und zügig. Sie denkt bei der Arbeitsvorbereitung mit und erledigt die Aufgaben mit großer Sorgfalt und Systematik.

Trotz der Vielzahl der anfallenden Arbeiten und der zusätzlichen umfangreichen schulischen Aufgaben setzt sie sich in erhöhtem Maß für das Unternehmen ein.

Die von ihr erbrachte Leitungen zeigen große Initiative sowie ihr überdurchschnittliches Interesse an dem gewählten Berufsbild. Frau XXX wendet alle Fertigkeiten und Kenntnisse, die sie während ihrer Ausbildung erlernte, mit sehr großem Erfolg an.

Die Leistungen von Frau XXX verdienen in jeder Hinsicht unsere volle Anerkennung.

Wegen ihrer freundlichen und hilfsbereiten Art ist Frau XXX bei ihren Ausbildern, Mitauszubildenden und Kollegen gleichermaßen beliebt. Unseren Kunden gegenüber tritt sie stets zuvorkommend auf. Das Unternehmen wird von ihr stets gut repräsentiert.

Dieses Zwischenzeugnis stellen wir Frau XXX aus, da sie das Unternehmen auf eigenen mit Bestehen der mündlichen Prüfung verlässt. Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und bedanken uns für ihre stets vorbildlichen Leistungen. Für die berufliche und private Zukunft wünschen wir Frau XXX alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Noten, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis, Beurteilung, klausel
6 Antworten
Ausscheiden aus dem Betrieb, wenn Zeitpunkt bekannt ist

Hallo liebe Community,

ich habe folgende Situation:

ich habe seit knapp 2 Jahren einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Nun möchte ich nächstes Jahr im März einen Neuanfang in einer neuen Stadt wagen. Da es keine Versetzungsmöglichkeiten gibt, werde ich mir einen neuen Job suchen müssen, was auch nicht weiter tragisch ist, da ich sowieso in eine andere Branche wechseln möchte.

Da ich mit meinem Arbeitgeber recht gut kann, habe ich mein Ausscheiden aus dem Betrieb angekündigt.

Einerseits, weil ich mir selbst ein wenig Druck machen möchte und andererseits, da ich Farbe bekennen möchte und Versteckspielchen nicht mag.

Wie dem auch sei. Mein Chef bedauerte meine Entscheidung ein wenig, er würde einen guten Mitarbeiter mit mir verlieren, bla bla bla...Nichtsdestotrotz würde er mir mit einer Kündigung entgegenkommen, damit ich keinen Lohnausfall habe.

Wo bitteschön, kommt er mir so entgegen? Ich werde natürlich selbst dann kündigen, sobald ich was anderes habe. Dafür habe ich mir einen Termin gesetzt. Bis dahin, sollte ich es schaffen, einen neuen Job zu bekommen. Außerdem braucht mein Chef eine gute Begründung für die Kündigung und diese würde sich auch höchstwahrscheinlich nachteilig auf meinen weiteren beruflichen Weg auswirken.

Nun gibt es aber auch den Weg des Aufhebungsvertrages mit anschließender Abfindung und ggf. Kündigungsfrist, um eine Sperrfrist zu umgehen. Fakt ist - ich habe am Montag ein Gespräch und muss ihm meine Entscheidung mitteilen. Wie mir schon zu Ohren kam, hätte er angeblich ein gutes Angebot für mich, welches er mir am Montag offerieren möchte. Hinzu kommt noch, - ein vllt. nicht unwichtiger Apekt - dass ich bereits ein Zwischenzeugnis beantragt und es auch schon bekommen habe. Nur leider entspricht es nicht ganz meinen Vorstellungen, da ich in zwei Beurteilungskriterien mit einer 3 abschneide. Der Rest ist zwischen 1-2. Dieses werde ich natürlich anfechten und einen Vorschlag schicken, gar keine Frage.

Die einzige Frage, die sich mir stellt, ist - Welcher Weg bietet die bestmögliche Lösung für alle Beteiligten, insbesondere mir?

Ich möchte eigentlich im Guten mit der Firma auseinandergehen, zumal ich ein recht gutes Verhältnis zu meinen Vorgesetzten und Kollegen pflege. Umso enttäuschter bin ich über dieses Zwischenzeugnis, als Dank für meine Offenheit und Loyalität.

Es ist eine etwas knifflige Lage, in der ich mich momentan befinde.

Über Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar !

Vielen Dank.

Beruf, Kündigung, Arbeitgeber, Aufhebungsvertrag, Zwischenzeugnis
5 Antworten
Bewertung eines Zwischenzeugnisses

Hallo zusammen, nach einem internern Abteilungswechsel habe ich ein Zwischenzeugnis beantragt, welches ich nun bekommen habe, kann es aber nicht so richtig einschätzen, da die Formulierungen doch ziemlich schwierig sind diese richtig zu deuten. Kann mir jemand diese etwas einfacher erklären ?

Vielen Dank im vorraus

Hier einige Textpassagen als Auszug

  • verfügt über ein gut fundiertes Fachwissen und setzt dies in der Praxis gewinnbringend ein

  • hat sich berufsbegleitend zum geprüften Industriemeister und geprüften Technischen Betriebswirt weitergebildet, um seine Fachkentnisse zu erweitern und seine Stärken auszubauen

  • Seine schnelle Auffassungsgabe ermöglicht es ihm, auch schwierige Situationen zutreffend zu erfassen

  • arbeitet sich rasch in neue Aufgaben ein und durchdringt auch komplexe Sachverhalte vollständig

  • hervorzuheben sind seine umfangreichen Produktkenntnisse, die er während seiner Tätigkeit als Assitent der Fertigungsleitung erwerben konnte

  • er ist in der Lage diese Kentnisse als Vertriebstechniker sehr gut anzuwenden

  • erledigt seine Aufgaben mit Engagement und persönlichem Einsatz

  • auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und starker Belastung bewältigt er alle Aufgaben in guter Weise

  • Aufgaben führt er mit großer Umsicht und großem Verantwortungsbewusstsein aus

  • er ist gewissenhaft und arbeitet stets zügig, ohne das dies zu Lasten der Präsision ginge

  • zeichnet sich als zuverlässiger Mitarbeiter aus

  • übertragene Aufgaben erledigt er stets zu unserer vollen Zufriedenheit

  • sowohl in qualitativer als auch quantitativer Hinsicht erzielt er immer gute Arbeitsergenisse

  • Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden ist stets einwandfrei

  • das zeugnis wurde auf seinem Wunsch erstellt

Bewertung, Zwischenzeugnis
5 Antworten
Zwischenzeugnis so gut formuliert?

Hallo liebe Community,

ich möchte mich gerne bei anderen Firmen bewerben. Mein jetziger Arbeitgeber hat mir dazu ein Zwischenzeugnis ausgestellt. Meine Frage ist, ob dieses versteckte Hinweise beinhaltet und welche "Note" das Zeugnis darstellen würde.

Zwischenzeugnis als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Frau ..., geb. am ... in ...., ist am 01.07.2009 als Auszubildende im Berufsbild der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten in unsere Kanzlei eingetreten. Frau .... ist mit allen Arbeiten einer Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten vertraut. Frau ... zeigte stets ein reges und ausgeprägtes Interesse an den Aufgaben und Tätigkeiten ihrer Ausbildung. Die Ausbildung schloss sie am 27.07.2012 mit der Gesamtnote 2,7 ab. Sie ist im Anschluss an ihre Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis übernommen worden.

Der Wirkungs- und Verantwortungsbereich von Frau ... umfasst im Wesentlichen die selbständige Erledigung folgender Aufgaben:

  • persönliche/telefonische Betreuung von Mandanten, insbesondere bei der Vorbereitung und Organisation von Besprechungsterminen;
  • Mitarbeit in Zwangsvollstreckungsangelegenheiten;
  • Mitarbeit in notariellen Angelegenheiten;
  • Führung des Schriftverkehrs mit Gerichten, Behörden, Mandanten, Gegenparteien;
  • Organisation der Verwaltungsarbeit, wie Führen von Kalendern und Registern; Aktenlage und -verwaltung, Büchern und Kasse;
  • Erstellen von Kostenrechnungen und Überwachung des Zahlungseinganges;
  • Ausführen allgemeiner Büro- und Verwaltungsarbeit.

Hervorzuheben ist, dass Frau .... dank ihrer raschen Auffassungsgabe in der Lage ist, alle Tätigkeiten in ihrem jeweiligen Aufgabenbereich mit sehr gutem Erfolg zu bearbeiten. Frau .... hat ein sicheres Gespür für die Gestaltung von Schriftsätzen und ist in der Lage, die gedankliche Schlüssigkeit der Ausführungen zu begleiten und sprachlich einwandfrei umzusetzen.

Frau ... verhält sich im Umgang gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeiterinnen, Auszubildenden und Mandanten stets vorbildlich und einwandfrei. Sie ist freundlich und hilfsbereit. Ihre Kenntnisse gibt sie gern und kompetent an Auszubildende weiter.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass Frau .... die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit bearbeitet.

Die bestehenden Arbeitsspitzen unseres Büros lassen zu unserem Bedauern jedoch keine Vollbeschäftigung von Frau .... zu. Wir haben keine Beendigungsabsicht hinsichtlich des bestehenden Arbeitsvertragsverhältnisses, werden jedoch einem beruflichen Veränderungswunsch von ... flexibel Rechnung tragen.

Wir bedanken uns bei Frau ... für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihre weitere berufliche und private Zukunft alles Gute.

Beruf, Zeugnis, Zwischenzeugnis, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
3 Antworten
Zwischenzeugnis (Arbeitszeugnis) - sinnvoller letzter Satz?

Hallo zusammen,

ich bin aktuell in einem Unternehmen beschäftigt. Werde mich aber ab sofort (in wirklich absoluter Abstimmung und Einigkeit mit der Geschäftsleitung) bewerben, weil ich mich umorientieren will.

Ich habe zur Geschäftsleitung ein wirklich prima Verhältnis und spiele mit offenen Karten.

Die GL meinte, ich soll mit ein wirklich sehr gutes Zwischenzeugnis erstellen - so weit, so gut, mach ich gerade.

Aber ich frage mich folgendes: Da es ein Zwischenzeugnis ist, welcher letzte Satz ist da auf meine Situation bezogen richtig?

Gibt ja so einige Musterformulierungen, diese hier wird z.B. als sehr gut angesehen

** Wir bedanken uns bei Herrn XY für seine bisherige stets ausgezeichnete Arbeit und wünschen uns eine noch lange währende so positive Zusammenarbeit.” **

Ist ja prima, wenn das ein guter Schluss-Satz ist.

Aber: Er trifft ja nicht wirklich den Kern, wenn man mit offenen Karten spielt und das Unternehmen aufgrund eigener Lust nach Veränderung verlassen will und die GL über diesen Umstand voll im Bilde ist und meine Umorientierung/Bewerbung unterstützt

Kann/soll das wirklich so geschrieben werden (--> ".....wünschen uns eine noch lange währende so positive Zusammenarbeit.”).

Ist doch irgendwie unpassend? Oder ist das trotzdem so üblich?

Ein quasi "Bedauern des Ausscheidens" reinzuschreiben wäre doch auch irgendwie falsch. Letztendlich steht ja auch gar kein klares Austrittsdatum fest. Ich bewerbe mich, bekomme hoffentlich neuen Job und kann dann -ohne dass mir großartig Steine und Fristen in den Weg gelegt werden- ausscheiden.

Hat jemand einen Vorschlag für diesen letzten Satz eines sehr guten Zwischenzeugnisses? (den o.a. übernehmen?)

Vielen Dank für Feedback!

Redfoot

Bewerbung, Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis
2 Antworten
Bewertung Arbeitszeugnis Intensiv Pflege

Hallo, ich habe wg. eines Wechsels der Stationsschwester ein Zwischenzeugnis bekommen.Wie soll ich das bewerten ? ( Früh und Neugeborenenintensiv )

XXX hat ein dynamisches und patientenorientiertes Pflegeverständnis und setzt sich intensiv mit der allgemeinen Entwicklung der Pflege auseinander.Sie bewältigt in jeder Hinsicht die anfallende Arbeitsmenge.Die übertragenen Aufgaben erfüllt sie kontinuierlich,gewissenhaft und zuverlässig.XXX führt ihre Tätigkeiten jederzeit eigenständig aus ; sie ist flexibel,behält immer den Überblick u setzt Prioritäten,welche der jewiligen Situation angepasst sind. Sie nutzt Ihre kreativen Möglichkeiten sinnvoll.Darüber hinaus besitzt XXX gute Organisationsfähigkeiten u arbeitet systematisch unter Nutzung vorhandener Reccourcen. Sie setzt Arbeitsmittel stets wirschaftlich u verantwortungsbewusst ein. XXX erfasst Informationen,ist fähig diese zu bewerten u nach ihrer Relevanz zeit u adressatengerecht weiterzuleiten.Die Dokumentation führt sie präzise,fach u sachgerecht durch XXX besitzt ein umfassendes Fachwissen u verfügt außerdem über gute praktische Fähigkeiten,die bei der Ausführung sinnvol die Patienten u Pflegesituation berücksichtigt.Sie orientiert sich bei der Pflegeplanung vorbildlich an der aktuellen Situation des Patienten u bezieht die Angehörigen bei der Zielsetzung mit ein.Anleilung,Beratung u Hilfestellung stimmt XXX gut auf die Ressoucen der Patienten ab Von den Pflegestandards hat sie umfassende Kenntnisse u realisiert sie vorbildlich u individuell angepasst in der Praxis.XXX nimmt mit Interesse an Fortbildungen teil u setzt das Erlernte um. Im Umgang mit Patienten u Angehörigrn zeigt XXX Wertschätzung sowie gutes Einfühlungsvermögen. Sie verfügt über ein der Situation angemessenes Komminikationsverhalten u erlangt dadurch in besonderen Maße Akzeptanz u Verständnis. In Ihrem Verhalten gegenüber Kollegen sowie Mitarbeitern anderer Berufsgruppen schafft sie durch ihre ehrliche,sachliche,offene Art eine vertrauensvolle Atmosphäre,in der sie die Möglichkeiten zur kontruktiven Zusammenart nutzt.Vorgesetzten gegenüber verhält sie sich korrekt u sachlich.Sie ist fähig Kritik anzunehmen,zu bewerten u zu äußern. Dieses Zwischenzeugnis wird XXX ausgestellt,da ein Wechsel der Leitung erfolgt.

Könnt ihr mir helfen,ob es ok ist oder doch versteckte Anspielungen enthält ? Über Antworten wäre ich dankbar!

Bewertung, Intensivpflege, Zwischenzeugnis
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Zwischenzeugnis

Angemessene Frist für ein Zwischenzeugnis?

2 Antworten

Könnt ihr bitte zwischen den Zeilen lesen? Mein Zwischenzeugnis ist meines Erachtens nach nicht gut

9 Antworten

Welchen triftigen Grund kann man für ein Zwischenzeugnis ausdenken?

9 Antworten

Nach wie vielen Jahren kann man von seinem Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis verlangen?

4 Antworten

Muss im Zwischenzeugnis drinstehen, dass der Vertrag befristet ist und nicht verlängert wird? .

3 Antworten

Eure - Meinung ist gefragt - Zwischenzeugnis

1 Antwort

Bewertung Arbeitszeugnis Intensiv Pflege

2 Antworten

Zwischenzeugnis per Mail beantragen?

2 Antworten

Zeugnis bei Chefwechsel oder nicht?

4 Antworten

Zwischenzeugnis - Neue und gute Antworten