Was gehört zu den sozialen oder ökologische Auswirkungen von Wasserkraft?

Welche der folgenden Punkte gehört zu den ökologische Auswirkungen und zu sozialem Auswirkungen:

  • Das gestaute Wasser für die Stromgewinnung kann außerdem als Trinkwasser dienen. 
  • Ein Wasserkraftwerk kann Vorteile durch die Stauanlage haben und damit dem Hochwasserschutz dienen, weil durch gezielte Steuerung der Stauanlage das Wasser zurückgehalten und dosiert abgegeben werden kann.
  • Der Bau von Stauanlagen kann zur Senkung oder Steigung des Grundwasserspiegels oder sogar zur Verunreinigung des Grundwassers führen, was die Menschen an dreckigem Trinkwasser zu spüren bekommen.
  • Bei Dammbruch besteht das Risiko einer Zerstörung des Lebensraums für Mensch und Natur. 
  • Enteignungen der Anwohner. Teilweise sogar Umsiedlung der Bewohner, beispielsweise durch die Konstruktion des Stausees z.B. der „Reschensee“ in Südtirol oder am Drei-Schluchten-Damm.
  • Demnach müssen bei einem Neubau einer Wasserkraftanlage häufig die dort lebenden Bewohner ihre Heimat aufgeben und umgesiedelt werden, was oft großen Aufruhr und Unzufriedenheit bei den Betroffenen hervorruft.
  • Auch das Freizeitangebot der dort lebenden Bevölkerung wird drastisch eingeschränkt. Häufig sind Erholungs- und Urlaubsgebiete in der Nähe von Seen oder Gewässern für Aktivitäten wie das Angeln oder Kanufahren nicht mehr geeignet.

Danke für jede Hilfe !

Wasser, Schule, Politik, Biologie, Erdkunde, Ökologie, Soziales, Wasserkraft
2 Antworten
mit wasserrad strom erzeugen

ich und ein kumpel habe da ein problem wir haben ein kleines haus im wald gefunden/ausgebaut jetzt wäre es praktisch das strom zu haben ABER dort liegt leider keine strom leitung und unser ziel ist es denn strom so GÜNSTIG wie möglich zu erzeugen ! wir brauchen also nee richtig gute idee und haben viel durchgegen und unserer letzt endliche idee war folgende ( ist es bissel komplex) und ich versuche es so gut wie möglich zu erklären zu erst stellt euch das haus vor daneben ist ein see nun pumpt eine wasserpumpe wasser auf das dach dess hauses in ein kanister ist von da aus soll das wasser vom kanister in einem schlau an der seite wieder runterfließen wo er auf dem weg nach unten durch so nee art kleine wasser turbine (vier eckiger kasten mit rad in drine (marke eigenbau)) so darunter gleich noch eine das wasser was unten rauskommt fließt ab oder so (unwichtig) nun sind die "wasserturbinen" an jeweils einer achse verbund nun sollen die 2 achsen und eine lichtmaschiene über eine kette oder so verbunden werden diese generator speist denn strom in eine auto batterie (und damit der kreis geschlossen ist) soll nun der batterie strom durch ein transformator auf 230 v hoch und die wasserpumpe mit strom versorgen nun meine frage produzieren die turbinen genung strom? (die pumpe hat 1000 watt) gibt es günstigere und andere optionen strom zu erzeugen (notstrom generator mit benzin ist KEINE option da es zu teuer und immer benzin braucht! also was haltet ihr von der idee? postet eure meinung kommentare idee verbesserung?

freu mich lg sally

Haus, Strom, Wasserkraft, Generator
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wasserkraft