Eifersüchtig auf andere Frau, übertreibe ich?

Hallo,

Also mein Freund und Ich sind noch frisch zusammen, genauer gesagt 1 Monat nun. Jetzt ist es so, dass er gerne auf Technofestivals geht und dort vor 2 Jahren eine kennenlernte. Er war stark in sie verliebt, sie aber nicht in ihn. Als wir uns kennenlernten, sagte er mir, dass die beiden noch kontakt haben. Immer, wenn die beiden schreiben oder er sie auf Instagram mit neuem Post etc sieht, grinst er.. Wir haben darüber dann gesprochen und er beschloss, sie auf Instagram zu löschen und Kontakt zu beenden.. Allerdings will Sie und deren Mutter oft von meinem Freund Drogen kaufen..

Heute ist dann etwas passiert.. Wir sitzen da und aufeinmam kommt ein Anruf.. er geht ran und das war sie.. er hatte sie wie ich sehen konnte, auch noch eingespeichert und die beiden redeten.. Raus kam dann, dass Sie sich gerne nächste Woche mit meinem Freund treffen möchte, woraufhin er ohne zu zögern viel grinste, sich freute und zustimmte. Außerdem hat sie ihn Telefon ausgefragt.. wie es bei uns läuft.. ob er glücklich ist.. wie es klappt.. woher er mich kennt.. und ob die beiden nochmal auf ein Technofestival gehen, sobald Corona sich gelegt ist.

Ich weiss nicht, wie ich reagieren bzw was ich machen soll. Ich bin irgendwie total eifersüchtig und verstehe mich selbst nicht. Mir geht es jetzt einfach viel darum, dass er mir sozusagen verheimlicht hat, dass er die Nummer von ihr noch hatte..

Übertreibe ich? Was soll ich tun?

Liebe, Techno, Freundschaft, Freunde, Drogen, Eifersucht, eifersuechtig, Liebe und Beziehung, misstrauen, Partnerschaft, Vertrauen, andere Frau
8 Antworten
MDMA wirkt bei weitem nicht mehr so gut wie einst?

Hallo, ich habe eine Frage die lautet einfach MDMA er bringt nicht mehr die gewünschten Effekte wie früher bzw bei weiten nicht. Zwar ich bin Drogenkonsumenten das bei mir alles zu schildern was genau zu welchem Zeitpunkt. Wie viel würde den Rahmen extrem sprengen. Ich kann sagen was ich momentan konsumiere also momentan konsumiere ich Freebase Kokain rauchen. Davor konsumiere ich 0,3 bis 1 g ungefähr am Tag wenn es mal richtig kracht auf 2 Gramm Umsetzung erfolgt durch mich also ist es auf jeden Fall pur. Aber wenn es gerade zur Verfügung ist nehme ich lieber Methamphetamin eine Zeitlang sehr oft habe mir alle zehn Tage zehn Gramm geholt war auf jeden Fall immer sehr gutes Material. zur Zeit hole ich es mir immer alle sieben bis zehn Tage manchmal mehr manchmal weniger jedoch mindestens immer 5g Pro einzeldosis nehme ich meist zwischen 100 und 250 mg momentan richtig dicker dicker Kopf wird wo man lange dran dampft mal 0,4 oder so aber selten meistens immer wenn ich längere Zeit nichts geraucht habe dass der anfängliche Flash so schön ist Punkt ich rauche dann am Tag ungefähr 5 bis 7 mal eine Pfeife wenn ich mich beherrsche. Ich brauche erheblich mehr da ich über 150 kg wiege und eine schwere Form ADHS habe und bei mir auch ein paar Punkte der negativsymptomatik zutreffen könnten also meine Hirn ist prinzipiell etwas im Schlafmodus ohne Amphetaminderivate. Und nein das wurde nicht ausgelöst durch die genannten Drogen hatte schon immer diese Probleme. Ich weiß die Dosierung ist ziemlich hoch aber wenn ich im Internet lese wenn man Methamphetamine raucht soll man 10 bis 20 mg abwiegen alles ab 20 ist schon zuviel kann ich bei weitem nicht nachvollziehen, selbst wo ich noch unglaubliche Anfänger war ich bin darauf nicht stolz oder so das wäre ja toll wenn es so wäre. Bekomme übrigens auch vom Arzt 70 mg + 50 mg elvanse das ist lisdexamfetamin Amphetamin wird über 12 Stunden etwas langsamer freigesetzt wobei ein Teil auch sofort dann bekomme ich noch dazu 20 mg attentin dabei wäre die Höchstdosis 70 Milligramm am Tag nur von dem elvanse das attentin ist ja deutlich stärker also daran sieht man dass ich schon vom Arzt eine dreifach höhere Dosis quasi bekomme vom Arzt. MDMA 1 turn war genial es handelt um 150 mg MDMA Tablette Wirkung setzte komischerweise erst extrem spät ein das erste Mal, dafür wie aus dem Bilderbuch ich war ungefähr 30 Minuten der glücklichste Mensch auf der Welt und die anderen 30 Minuten immer noch ein glücklicher dann war auch Schluss natürlich hat mir das gut gefallen es folgten andere sessions . Monate später erst Dosierung waren dann direkt 200 Milligramm die ich dann mit nach werfen auf bis 400m gestiegen habe manchmal auch mehr maximum 600 Milligramm schon starke Optik. Zur damaligen Zeit auch öfters Speed konsumiert und ein paar Medikamente. Ich mache noch eine Weiterführung da ich nicht sehen kann was ich schreibe irgendwie also lest unten weiter

Techno, Drogen, Amphetamin, Cannabis, Drogenkonsum, Gesundheit und Medizin, Speed, MDMA, Mdma Ecstasy
3 Antworten
Erste mal in Technoclub?

Also, da meine Freunde irgendwie nicht mehr viel machen wollen ausser Zocken saß ich auch vor der Coronakrise jedes Wochenende zuhause. In letzter Zeit habe ich mir einige Technotracks angehört, auch Videos dazu gesehen, unter anderem aus Clubs und (illegalen) Raves. Die Atmosphäre finde ich einfach mega gut und die Musik auch, deswegen bin ich mit dem Gedanken am spielen, nach der Krise mal in einen Technoclub zu gehen.

Allerdings bin ich eignetlich absolut kein Clubgänger. Sonst habe ich immer nur mit Freunden privat im Garten getrunken, selten neue Leute kennengelernt oder mal ein paar Joints geraucht. Selten mal auf irgendwelche Open Air Veranstaltungen, aber da auch eher unter uns rumgehangen.

Deswegen ist das für mich eine komplett neue Welt. Habe irgendwie Angst, dort nicht akzeptiert zu werden, weil man irgendwie sieht, dass ich eigentlich nicht 'dazu gehöre', denn leider tu ich mich ein wenig schwer, wenns darum geht, an Leute oder Gruppen anzuknüpfen. Tanzen tu ich eigentlich auch nicht gerne, was Hörer dieses Genres ja eigentlich schon gerne machen :D. Deswegen bin ich mir irgendwie unsicher. Andererseits habe ich nämlich gehört, dass die Leute in Technoclubs und auf Raves immer mega korrekt sind. Wie sind eure Erfahrungen da so?

Musik, tanzen, Männer, Disco, Techno, Party, reden, alleine, Alkohol, Gefühle, Menschen, Electro, feiern, Drogen, ausgehen, Club, Erfahrungsberichte, erstes Mal, Freiheit, Jugend, kennenlernen, Kontakt, Leute kennenlernen, Männer und Frauen, rausgehen, Rave, Soziales, Unsicherheit, Veranstaltung, Weggehen, Wochenende, Erfahrungen
3 Antworten
Baby bei Techno in Trance gefallen - Epilepsie?

Hallo ich habe heute etwas sehr seltsames erlebt.

Mein kleiner Bruder (in drei Monaten 2 Jahre alt) ist seit geburt an mit Techno aufgewachsen, da ich meine Mutter und mein Vater alle viel und gerne Techno hören. Mein kleiner Bruder hat mit dem laufen auch das Raven (Zu techno abgehen) angefangen und macht dass auch sehr gerne (Sein wort für Techno ist Pa-Pau was sein Zweites wort nach Paprika war xD). Heute habe ich im Garten gelesen und mein kleiner Bruder wollte unbedingt Techno hören also hab ich ihn ins Gras gelegt und ihm meine Kopfhörer aufgesetzt und natürlich Babyohrgerecht leise gemacht. Ab dann lag er mit seinen Händchen über den Augen da und hat gehört und sich kaum beweg abgesehen davon dass er gelegentlich unter seinen Händchen hervorgeschaut hat womit auch irgendwann schluss war.

Jetzt wurde es aber Gruselig denn er hat nicht reagiert wenn ich ihn angestubst habe und sein Kiefer hat seltsam gezuckt. Ich dachte erst oke lassen wir ihn mal kann ja nicht so schlimm sein, bis ich plötzlich gemerkt hab dass er sich die zunge blutig gebissen hatte ich hab ihm erst den Mund aufgehalten um nachzusehen wie schlimm die Verletzung war, sein Kiefer hat weiter scheinbar unkontrolliert gezuckt. Und er hat keinerlei Regung gezeigt als ich ihm den Mund aufgedrückt habe.

In dem Moment hat mich Panik ergriffen und ich hab ihn hochgehoben und ihm die Kopfhörer runtergerissen und er hat erstmal keine Regung gezeigt und er ist erst nach ein zwei Minuten wieder normal reagiert. Ich mach mir echt sorgen meint ihr das könnte ein Epileptischer Anfall gewesen sein?

Wir haben KEINEN einzigen Familienhistorischen Fall von Epilepsie. Und ihm geht es mittlerweile wieder gut aber ich sollte vielleicht noch anmerken dass er heute morgen auf den Hinterkopf gefallen ist.

Danke für die Antworten im Vorraus

Techno, Baby, Epilepsie, Gesundheit und Medizin, Trance, Anfall
2 Antworten
Suche nach Liedern mit bestimmten Kicks (+generelle Musikempfehlung)?

Hallo,

Ich habe einige Lieder auf meinem Handy, die relativ spezielle Basskicks haben, welche ich unglaublich gut finde. Ich geb hier mal die Titel + Links an.

Crotekk - Oh Scheiße mein Kreislauf https://m.youtube.com/watch?v=TvZEN69Lnws&t=42s (ab ca 1:25)

Früch[Tekk]orb - Richtig Sahnig Reinbuttern (ich weiß, der Name klingt bisschen bescheuert, aber geiler Track) https://m.youtube.com/watch?v=1hjNiCAp4_A

MoshTekk - Deja Vu https://m.youtube.com/watch?v=-j3JgotWNjU

Wenn hier jemand Lieder kennt, die mit ähnlichen Tönen arbeiten, wäre ich sehr dankbar, wenn man sie mit mir teilen würde, da ich trotz längerem Suchen nichts weiteres in der Art gefunden habe... Es muss nicht generell die gleiche Richtung sein, wenn es ein bisschen schneller (oder langsamer) ist, wäre das auch okay.

Da ich jetzt schonmal dabei bin, möchte ich gern noch nach einem weiteren Lied fragen, welches Kicks hat, die ich sonst noch nirgendwo gehört habe

Timmy Trumpet - Rockstar https://m.youtube.com/watch?v=TbJ55gGo8cY

Bei diesem Lied geht es mir eigentlich nur um den Sound ab dem 2. Drop (ungefähr bei 2:50), den Rest find ich eigentlich bestenfalls mittelmäßig.

Wenn jemand weiß, ob das ne eigene Richtung ist und wie die heißt, oder ähnliche Lieder kennt, wäre ich da sehr dankbar.

Und zu guter letzt, freue ich mich auch über generelle Musikempfehlungen im Bereich der elektronischen Musik, da ich meine Playlist immer sehr gerne erweitere. Höre die meiste Zeit eher Acid Techno, aber hin und wieder auch gerne Psytrance, minimal Techno, Frenchcore oder manchmal auch Terrorcore.

Aber auch über langsamere, entspanntere Technolieder freue ich mich, wenn sie gut sind.

Dann hoff ich jetzt mal, dass es hier Menschen gibt, die ähnliche Musik wie ich hören und mir helfen können.

Vielen Dank schonmal :)

Musik, Techno, kick, ACID, Bass, Musiksuche, Schranz, hardtekk, Tekk, Spiele und Gaming
2 Antworten
Meine feste Freundin stellt ihre Party Freunde über mich?

Hallo zusammen

Es geht wieder um meine Freundin, bei der letzten Frage habe ich ja geschrieben dass sie einen sehr schlechten Freundeskreis hat ( Drogen/ Techno/Party). Naja wir haben schon oft darüber gesprochen und es ist uns beiden eigentlich klar, dass wir aus verschieden Welten kommen. Sie weiss das ich AntiDrogen bin und das ich mich nicht wohl fühle bei der Gesellschaft von ihren ‘Freunden’( welche sie wirklich jeden Tag sieht, sie wohnt in einer Art Party-WG) und ich sehe sie wenns gut kommt einmal die Woche.

Ich wäre eigentlich letzten Samstag zu ihr nach Hause gegangen ( weil Freitag wollte sie mit ihren Freunden Party machen, was auch okay ist für mich solange sie sich noch mind.1mal Zeit nimmt für mich) aber ich habe ihr halt klar und deutlich nochmals gesagt, dass ich wegen ihr hin gehe und ich gerne zeit mit ihr verbringen möchte, da wir uns ja wirklich nicht viel sehen.

Sie hat daraufhin unverständlich reagiert und gemeint sie wolle sich nicht im Zimmer einschliessen mit mir wenn andere Leute in der Wohnung sind,was wäre wenn z.B. ihr hallo sagen möchte?

Ich habe ihr dann gesagt,dass es kein Problem ist wenn sie hallo sagt aber ich finde schlussendlich sollten wir unsere gemeinsame Zeit geniessen aber wenn sie mit ihren Freunden chillen möchte,dann wäre es vielleicht besser wenn ich nicht komme.

Am nächsten Tag(Samstag) hat sie mir nur geschrieben ‘es ist besser wenn du nicht kommst, es werden leute hier sein und ich möchte mich nicht im Zimmer einsperren’

Ich habe dann nur noch geantwortet,dass ich sehr enttäuscht bin von ihr,dass sie ihre Zeit lieber mit ihren ‘Freunden’ verbringt als mit mir,wir wo uns so wenig sehen.

Sie hat erst gestern Abend geschrieben und gesagt es sei okay,weil sie ist nämlich auch enttäuscht von mir,weil ich nicht fähig bin,meine Zeit mit ihr zu verbringen,während andere Leute in ihrer WG sind. Sie ist es satt irgendwelche Kommentare von mir zu hören weil Leute bei ihr zu Hause sind und sie nicht ständig allein zu Hause ist. Ich soll nicht versuchen sie zu ändern nach meinen Wünschen,das ist egoistisch.

Sie liebt mich und gute Nacht.

Ich habe keine lust übers tel. oder wa zu diskutieren und ich bin es auch satt dass sie mir 0 entgegen kommt!Sie weiss genau dass ich mich sehr unwohl fühle(Ich bekomme immer bauchweh und herzrasen wenn ich nur daran denke)wenn viele Leute dort sind und party machen oder etwas konsumieren und trotzdem wäre ich zu ihr gegangen mit der Bedingung,dass sie einfach ihre Zeit mit mir verbringt und nicht mit mir+ihren Freunden, sie sieht diese ja wirklich jeden Tag.

Sie gibt immer mir die Schuld an allem. Ich bin es satt immer ihr hinterher zu gehen und immer probieren wieder alles zu regeln, weil sie ist der Typ Mensch der nicht gerne davon läuft vor Konfrontationen.

Ich wünschte mir doch nur ein bisschen Verständnis von ihr und etwas mehr Initiative aber leider ist das nicht der Fall.

Seit ihr WG Kumpel zurück ist tut sie wieder so.

Techno, Freundschaft, Drogen, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, WG
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Techno