Gemixte Signale?

Hey

Meine derzeitige Freundin ist meine erste Freundin und dementsprechend bin ich noch ziemlich unerfahren.
Sie hatte allerdings schon ein paar Jungs vor mir.

Vor ein paar Tagen hat sie mit meinem besten Freund darüber gesprochen, dass sie Angst habe, dass das ganze zwischen ihr und mir nicht so lange hält, da ich eben noch sehr unerfahren bin und sie auch nicht wissen würde wie sie mir Sachen näher bringt. Mein bester Freund meinte dann zu ihr, dass sie mir einfach Zeit geben solle, da es schließlich meine erste Beziehung ist und ich sie wirklich liebe bli bla blub. Ich glaube seine Worte haben auch etwas bewirkt, da sie seitdem wieder so zu mir ist, wie früher auch.

Kurz bevor sie das mit meinem Kumpel besprochen hat, habe ich mit ihr drüber geschrieben, dass ich eben Angst habe beim Petting oder so was falsch zu machen und sie mir halt sagen soll wie ihr was gefällt bli bla blub.

Jetzt kommen wir zum springenden Punkt:
Einerseits hat sie mir mal (als sie miese Stimmungsschwankungen hatte) geschrieben, dass ich sie nicht wirklich horny mache. Paar Tage davor hat sie mir allerdings erzählt, dass sie gerade Flashbacks an den Abend mit mir hatte.
Außerdem stöhnt sie beim rum machen/lächelt mich danach an/kuschelt sich an mich/atmet schwer bli bla blub.

Sie weiß auch nicht, dass mein Kumpel mir das weiter erzählt hat und das soll auch so bleiben, da sie das Vertrauen ja nicht verlieren soll.

Ich bin nur sehr verwirrt und weiß nicht was jetzt richtig oder falsch ist, andererseits will ich nicht zu unsicher wirken.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Sex, Jungs, Liebe und Beziehung, Petting
Petting-> Mögliche Schwangerschaft?

Hallo,

ich weiß, dass die Frage öfter gestellt wurde, aber ich bin total in Panik und möchte mich etwas absichern.

Ich hatte gestern mein erstes Mal Petting mit meinem Freund.

Ich habe ihm einen geblasen und habe einen Teil seines Spermas dann geschluckt, der Rest ist auf seinem Bauch gelandet.
Danach haben wir uns noch kurz geküsst, er hat mich umgedreht.
Er hat sich dann kurz Klopapier genommen und seinen Bauch und seine Hände abgeputzt. Seinen Bauch hat er glaube ich nicht richtig berührt, als das meiste war halt auf seinem Bauch oder in meinem Mund. Wie ordentlich er seine Hände abgeputzt hat, weiß ich nicht, aber er sagt er hätte es gemacht.

Dazu müsst ihr wissen, dass mein Freund sehr viel Erfahrungen im Bett hat und ich noch gar keine.

Jedenfalls hat er mich danach noch gefingert.

Jetzt habe ich so Angst, dass noch was an seiner Hand/ seinem Finger war.

Ich hatte meine Tage zuletzt am 28.01.

Nachdem wir fertig waren, hab ich noch etwas mit ihm gekuschelt und danach war ich auf Toilette und hab mich auch abgeputzt usw.

Könnte ich schwanger sein?

Kann ich die Pille danach noch nehmen/ sollte ich sie nehmen? (Ich nehme nicht mal die richtige Pille) (Wir hatten vor fast einem Tag Petting)

Wenn ich diesen Monat meine Tage bekomme, bin ich dann auf der sicheren Seite oder muss ich auf den nächsten Monat auch noch hoffen?(Meine Tage sollen am 20 kommen)

Ich weiß es jetzt besser, wie wir das hätten machen sollen..

Aber jetzt brauche ich wirklich eure Hilfe.

LG

Schwangerschaft, Sex, erstes Mal, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Petting, schwanger
Freund befriedigen?

Hallo alle miteinander. Ich hatte eine Frage, da ich zurzeit in einer Beziehung mit einem Jungen bin. (Bin M18, er M17). Wir sind noch nicht so lange zusammen und hatten auch vor unserer Beziehung kleine Schwierigkeiten, die wir jedoch beiseite gelegt haben und anfingen uns zu mögen. Vorher war ich noch nie mit einem Jungen zusammen, da ich sonst immer was mit Mädchen hatte, jedoch irgendwann die Interesse verlor und mich , nach unseren Problemen in meinen Freund verguckt hatte. (Ich bin auch sein erster Freund, er war aber vorher schon schwul)

Öfters geraten wir in eine knutscherei, die plötzlich aus dem nichts kommt wenn wir zum Beispiel uns einen Film ansehen. Dann kann es schon passieren das er dann auf mir sitzt und ich dann seinen Körper streichel. (Natürlich wenn mein Freund nichts dagegen hat.) nun kommt es aber dann dazu, dass sich unsere Glieder berühren und nunja..hart werden. Jedoch sind wir noch nie weiter gegangen. Allerdings kam mir dann manchmal die Frage auf, ob das ein guter Schritt für unsere Beziehung wäre. Wir werden dann schüchtern und hören dann auf, ignorieren dann aber die Beule des anderen. Ich möchte natürlich auch nicht zu weit gehen und nur auf seine Einverständnis warten.

Mein Freund ist äußerst attraktiv und ich habe manchmal das Bedürfnis, ihn anzufassen, wenn es zu dieser Situation kommt. Jetzt möchte ich euch fragen, wäre das ein guter Schritt, wenn es dazu kommen würde, dass wir gemeinsam masturbieren und das Glied des anderes besser kennenlernen?

Ich denke, Sex wäre zu früh und hatte gedacht, mit solchen "kleinen" Momenten würden wir lockerer werden. Er ist ein schüchterner Mensch, weswegen ich ihn noch nicht darauf angesprochen habe, aber denke, wenn es überraschender kommt, wäre es umso schöner und wenn er nicjg möchte, einfach mitten drinnen aufhören.

Wie seht ihr das? Ist das eine gute Idee? (Bitte einfach nur von der Idee auch aus sagen, ob es ein guter erster Schritt wäre. Mit ihm reden würde ich natürlich so, wenn mir etwas auf den Herzen liegt, also nur von dem Gedanken her)

Freundschaft, Sex, erstes Mal, Gay, Jungs, Liebe und Beziehung, Petting, LGBTQ

Meistgelesene Fragen zum Thema Petting