Schwanger durch Berührung (Finger)?

Guten Tag liebe Mitglieder,

seit einigen Tagen quäle ich mich mit äußerst unangenehmen Gedanken und Befürchtungen. Ich weiß nicht ob mich hier irgendwer erleichtern wird, oder im Gegenteil, noch weiter verunsichern. Es ist anzunehmen, dass meine Ängste im Zusammenhang mit meinem auch sonst so extrem übervorsichtigen Charakter im Zusammenhang stehen. Dennoch möchte ich versuchen durch verfassen dieser Frage, für Erleichterung in mir zu sorgen.

Vergangenen Samstag kam es zwischen meiner Freundin und mir zu intimen Berührungen. Wir sind beide in unserer "späten" Jugend, also prinzipiell nichts unbedingt unanständigen/unangemessenes in Anbetracht des Alters. Ich befriedigte sie mit meinen Fingern, drang teils auch recht weit ein. Dann ging ich auf Toilette, wusch mir danach die Hände und besonders die Fingerspitzen. Anschließend kehrte ich erneut zurück, und wir spielten das gleiche Spiel für etwa 10 weitere Minuten. Danach fing sie an mich zu berühren, was jedoch "softer" verlief, da sie nur leicht anfasste, keinen Anstand machte mich zu befr; und recht vorsichtig blieb.

Nun im Nachhinein mach ich mir schwere Vorwürfe, unvorsichtig gewesen zu sein. Ich bilde mir ein, die Gefahr könne bestehen, ich habe sie mit meinen Fingern geschwängert. Wie wahrscheinlich ist dies, wenn man beachtet, dass nichts sichtbares an meinen Fingern war, ich mich bei der ersten Runde nicht während und auch nicht zuvor berührt habe, unsere Geschlechter nicht in direktem Kontakt miteinander waren, ich mir nachdem ich zum urinieren mein Geschlecht berührte die Finger/Hände wusch (also vor "zweiten Runde"), und meine Unterhose auch fast vollkommen trocken war? Ich bin der Meinung, dass ich einige Lusttropfen ausschied, während ich meine Freundin in der ersten Runde berührte. Ich bin damit jedoch nicht in Kontakt gekommen, wie schnell trocknen die an meinem Glied? An der Unterhose? Womöglich an Fingern? Und wie hoch ist die Gefahr, wenn sie mit denen in Berührung kam, sie aber schon am trocknen/in sehr geringen Mengen in Kontakt mit der Luft waren?

Wann kann ich mir sicher sein dass sie nicht schwanger ist? Ihre Tage endeten circa 2 Tage bevor wir uns berührten und sie hat sie regelmäßig. Wenn sie ihre nächsten Tage wie erwartet kriegt, kann es doch ausgeschlossen sein, oder?

Entschuldigt falls das ganze sehr eigenartig und wie von einem Hypochonder wirkt, ich bin nun mal sehr sehr besorgt :(

Vielen Dank, falls sich jemand die Zeit nimmt zu antworten

freundliche Grüße

 

Gesundheit, Angst, Schwangerschaft, Sex, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Jugend, Liebe und Beziehung, Petting, schwanger
10 Antworten
Hilfe! Durch Petting schwanger? Pille danach?

Heyy,

ich habe noch nie eine frage hier gestellt aber das bedrückt mich wirklich sehr doll und ich fühle mich die ganze zeit unwohl, weshalb ich um schnelle und besonders ernste Antworten sehr dankbar bin. Ich habe wirklich Angst...

So also mein Freund und Ich warten noch mit den Sex bis ich die Pille nehme da uns lediglich Kondome zu unsicher sind. Ich war davor noch nie beim Frauenarzt und mein erster Termin ist erst in einem Monat.

Auf jeden Fall haben wir gestern Nacht petting gemacht. Wir lagen beiden nackt im Bett. Ich habe ihn mit meiner Hand befriedigt und er ist gekommen. Deshalb bin ich aufgestanden um Tücher zu holen damit er das Sperma von seinem Bauch und ich von meinen Fingern abwischen kann. Dabei habe ich bemerkt das es zwischen meinen Beinen und an meiner Vulva sehr glitschig ist. Deswegen bin ich sofort auf Toilette und habe gepinkelt und alles weggewischt. Ich weiß nicht ob es sein Sperma war oder es von mir kam. Ich bin jetzt total verunsichert und habe mega Angst dass sein Sperma vielleicht doch dahin gekommen ist. Ich weiß nicht ob es auch schon an meinem Scheideneingang war und jetzt brauch ich einfach nur mal kurz Hilfe ob die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft hoch ist und ich mir die Pille danach holen sollte.
Ich war zwar noch nie bei einem Frauenarzt aber denke ich rufe morgen mal bei einem an, da ich echt Angst habe.
Meine Tage sollte ich voraussichtlich spätestens in 5 Tagen bekommen. Demnach war mein Eisprung vermutlich schon aber das lässt sich ja kaum sagen, weshalb das kein Verlass ist.

Hoffe das ist verständlich. Danke für Antworten. Ich werde ihm nie wieder ungeschützt einen runterholen wein . Wir haben es beide nunmal total verpeilt und ich bereu es einfach nur. Werde das in Zukunft nie wieder vergessen glaubt mir. Tut mir echt Leid für meine Dummheit...

Angst, Schwangerschaft, Pille, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Petting, Pille danach, schwanger, Scheideneingang, Sperma, vulva
4 Antworten
schwanger oder zyklusstörung durch absetzen der pille?

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor ca. zwei Monaten meine Pille abgesetzt. Ich habe die letzte Pille am 8. März genommen, und am 13. März auch meine Abbruchblutung bekommen. Alles lief danach auch gut soweit, ich habe meine Periode nämlich dann am 10. April wieder bekommen. Doch jetzt bin ich schon 12 Tage überfällig, laut der app “Clue”. Ich habe jedoch extreme Unterleibschmerzen und Stimmungsschwankungen, wie ich sie sonst auch immer habe wenn ich meine Tage habe.

Ich habe also nachgedacht und realisiert, dass ich am 24. Februar Petting hatte, er hat mich gefingert doch ich weiß nicht ob er seinen Penis vorher berührt hat da es dunkel war. Wie man so schön kennt, gibt es dann auch noch die Lusttropfen...Über eine Schwangerschaft habe ich mir bisher keine Sorgen gemacht, da ich meine Pille wie gesagt zu dem Zeitpunkt noch genommen habe. Jedoch habe ich vorhin meine fruchtbarsten Tage Februars ausgerechnet, und die gingen ab dem 23.2. los.

Da ich momentan auch nicht raus darf, kann ich mir keinen Schwangerschaftstest besorgen. Findet ihr, ich mache mir zu viele Sorgen und habe nur eine Zyklusstörung durch das Absetzen der Pille, oder könnte ich tatsächlich in der reinen Theorie schwanger sein? Mir ist auch bewusst, dass es keine Ferndiagnose geben kann, aber ich brauche einfach eine Bestätigung von anderen Menschen mit mehr Erfahrung in dem Bereich.

LG

Schwangerschaft, Sex, Fingern, Gesundheit und Medizin, Petting, schwanger, Zyklus, fruchtbar, Pille abgesetzt, Zyklusstörung
1 Antwort
Sind diese Tests zuverlässig?schwanger oder nicht?

Hallo leute und zwar hatte ich schon mal eine Frage gestellt wo es um diese Petting Geschichte ging und habe dennoch eine weitere Frage.

kurz noch mal : ich bin Jungfrau aber hatte Petting mit meinem freund. Ich war mir nicht ganz sicher und war besorgt darüber das sein lusttropfen oder so irgendwie “in mich rein gekommen” wäre. Laut meines Wissens und meinen Recherchen besteht auch eine Möglichkeit davon schwanger zu werden ( wie gesagt ich bin mir aber nicht sicher ob das passiert ist!) ich hätte meine Periode gegen Anfang April bekommen müssen, ist aber nicht gekommen. Das bereitet mir sorgen obwohl ich sagen muss, das meine Periode gern man unregelmäßig kommt. Das ist bis jetzt auch mein einziges bemerktes „Anzeichen“ zu einer Schwangerschaft zusammen mit Bauchschmerz. Heute habe ich leicht Sodbrennen. Das wars aber auch schon....

ich habe vor ein paar Tagen dann 2 schwangerschaftstests von presense mit meinem Morgenurin gemacht und beide haben schnell klar negativ angezeigt.( Bild ist im Anhang)

denkt ihr ich bin schwanger oder nicht? Habt ihr Erfahrung? Sind diese tests zuverlässig? Ich zerbreche mir den Kopf schon länger darüber weil ich mir nicht erklären kann warum ausgerechnet jetzt meine Periode ausbleibt und nicht kommen will 😑

ich hoffe ihr könnt mir helfen, eure

aleyna

Sind diese Tests zuverlässig?schwanger oder nicht?
Sex, Petting, schwanger, Schwangerschaftstest, Petting Schwanger
6 Antworten
Angst und Ekel vor Knutschen, Petting und Sex?

Hallo, ich ekel mich richtig und habe Angst vor den oben erwähnten Sachen. Beim Knutschen finde ich die warme, nasse Zunge ekelhaft, beim Petting finde ich den Penis hässlich und eklig, Sex finde ich nicht geil und habe Angst vor Schmerzen.

Ich bin 16 Jahre alt/weiblich und habe keinerlei Erfahrungen haha, hatte nur ein paar "normale" Küsse. Ich kann mir nicht vorstellen jemanden zu knutschen, also mit Zunge und so, das ist einfach eklig wenn's so warm und glibberig ist und die Spucke und alles... Petting finde ich sogar noch schlimmer als Sex. Ich finde es total awkward und cringe, ich finde Penisse furchtbar abscheulich und könnte niemals einen anfassen oder in den Mund nehmen. Beim Sex hab ich enorme Angst, nicht zu kommen, da es ja vaginal ist und ich vaginal nicht kommen kann und vor den Schmerzen. Ich kriege nicht mal 2 Finger rein. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Sex geil ist. Ich finde es auch beim Fingern nicht geil, meine Finger reinzustecken. Ich komm beim Masturbieren nur am Kitzler und das dauert lange und ich komm auch nicht immer... Der Junge kann es doch dann erst recht nicht hinbekommen, mich zum Orgasmus zu bringen.

Ich habe das Bedürfnis jemanden zu haben, den ich küssen kann, mit dem ich Petting und Sex haben kann und bin auch psychisch eigentlich bereit dazu, wäre nur diese Angst und der Ekel nicht. Ich würde so gerne jemanden haben, mit dem ich Sex und Spaß haben könnte. Ich hatte nie ein traumatisches Erlebnis oder sowas, das zu dieser Blockade hätte führen können, ich bin auch nicht asexuell, weil ich will es ja, finde Jungs toll und finde Sexualität und Liebe eigentlich ja schön.

So viele meiner Freunde hatten schon ihr erstes Mal und auch regelmäßig Sex und/oder Petting und haben wenigstens alle schon vor Jahren das erste mal geküsst oder geknutscht, knutschen auch an Karneval mit irgendwelchen Typen rum. Ich könnte das niemals.

Kann mir irgendwer helfen??

Liebe, Freundschaft, Sex, Küssen, Jungfrau, Liebe und Beziehung, Petting
5 Antworten
Ich habe ihm das Herz gebrochen- was kann ich tun (F+)?

Ich war vor 1 Jahr vergeben und traf einen Jungen, bei dem es sofort "Bumm" machte. Da ich nicht Fremdgehen wollte, machte ich Schluss. Ich hatte betrunken mit dem Jungen Sex. Wir dateten uns 2 Wochen. Freunde berichteten: Er konnte kaum schlafen, hat sowas noch nie gefühlt. Er sagte: "Du bist eigentlich nicht mein Typ aber irgendwas an dir mag ich"

Dann vermisste mich mein Ex. Ich ging aus Schuldgefühlen zurück, erkannte dann den Fehler und entschuldigte mich bei dem Jungen. Er war plötzlich eiskalt, wollte Kontakt aber führte ein Heiß-Kalt-Spiel: "Für nen guten Witz verletze ich dich gern" / "Das ist meine Art Gefühle zu zeigen" "Mir gefällt deine aufgeweckte Art nicht" / "Fühlst du dich darin sexy? Bist du nicht" / "Ich wollte dich nur treffen, weil kein anderer Zeit hat" / "Ich kuschele mit allen Freundinnen" / "Wir könnten nie zusammen sein" / "Du bist zu sensibel" Er lästerte vor Freunden & Familie: "Die will nur Fotos von uns, damit sie sagen kann, dass sie nen Freund hat" Nannte mich "Liebelei". Sex lehnte er ab, wollte einen "Mix aus F+ und Beziehung".

Zwischendrin beteuerte er Gefühle, "vermisste" mich, fand mich sexy. "Ich hab Angst irgendwann uninteressant zu sein" / "Du hast viele Talente, da fühle ich mich minderwertig" Er fragte oft, was das zwischen uns ist.

Ich sagte, dass er mich verletzt. Es passe so nicht. Seine Antwort: "Ich würde nie mit dir zusammen sein. Du bist zu nah am Wasser gebaut. Verlieren will ich dich aber nicht" Ich stand auf und ging. Laut Freunden bereute er nichts.

Nach Monaten redeten wir zufällig miteinander und feierten den Geburtstag eines Freundes. Er war respektvoll & freundlich. Schreibkontakt gab es nicht.

An Silvester betrank er sich. Wir versöhnten uns. Er fühle sich endlich verstanden. Wir kamen uns näher aber er wollte keinen Sex. "Lass uns morgen überlegen, wie es weiter geht. Bleib wenigstens über Nacht da" Ich hatte Angst, dass er wieder nur F+ will und ging mit den Worten: "Ich geh davon aus, dass das einmalig war." Seitdem ist Funkstille.

Ich fühle mich, als hätte ich sein Herz gebrochen, 1x am Anfang und 1x an Silvester.

Er geht mir nicht aus dem Kopf, obwohl ich schon versucht habe andere Jungs zu daten.

Kann ich das noch retten?

Dating, Liebe, Männer, Freundschaft, Party, Mädchen, Liebeskummer, Alkohol, Gefühle, Single, Frauen, Sex, Psychologie, Geschlechtsverkehr, Herzschmerz, Jungs, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Petting, verliebt, freundschaft-plus, ...f
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Petting