Woher weiß ich, welche Wertigkeit ein Element hat?

Wie man aus dem Periodensystem abliest, wie viele Elektronen, sowie welche Wertigkeiten ein Element haben kann, weiß ich. Einige Elemente haben ja mehrere Wertigkeiten. Chlor bsp kann die Wertigkeit 2, 8 und 7 haben. Oder Magnesium die Wertigkeit 2 und 8. Woher weiß ich, welche Wertigkeiten ein Element bei einer Reaktion hat.

Indem fall wäre es ja einfach:

Ca + 2CH3COOH -> Ca(CH3COO)2 + H2 Calcium + Essigsäure reagiert zu Calciumacetat und Wasserstoff.

Aber woher weiß ich bsp bei dieser Reaktionsgleichung, welche Wertigkeit Kupfer hat. Denn Kupfer kann die Wertigkeiten 2, 8, 18 und 1 haben.

3Cu + 2H3PO4 -> Cu3(PO4)2 + 3H2

In diesem Fall ist Kupfer 2 Wertig, aber warum?

Oder ein besseres Beispiel:

Pb + H2SO4 -> PbSO4 + H2

Pb kann ja die Wertigkeit 2, 8, 18, 32, 18 und 4 haben. H2SO4 hat ja die Wertigkeit 2. Bedeutet, dass Blei indiesem Fall auch die Wertigkeit 2 hat. Aber warum? SO4 ist ja ein Anion. Pb ein Kation. Hätte jetzt eher gedacht, dass Pb die Wertigkeit 4 hat, da Pb in der 4. Hauptgruppe liegt und bei der Reaktion Pb(SO4)2 rauskommt. Ich weiß zwar, dass da PbSO4 rauskommt, weil ich weiß dass Blei(||)-Sulfat rauskommt. Aber woher weiß ich welche Wertigkeit etwas hat, wenn ich nur das Periodensystem habe und diesen Stoff nicht kenne? Ist Pb in diesem Fall 2 Wertig, weil sich die Elemente das einfachste raussuchen?

Aber irgendwie macht es dann ja auch kein Sinn... Al reagiert mit H2SO4 ja zu Al2(SO4)3. Also ist Al 3 Wertig... Oder liegt es daran, dass SO4^2- ist und 2 Elektronen benötigt. Und da Al in der 3 Hauptgruppe steht, hat es 3 Elektronen. Damit Al alle abgeben kann, benötigt es 3x SO4^2- und deshalb benötogt man 2xAl

Wie kommt man auf die Wertigkeiten... Gibt es einfache Tricks wie man sich die Wertigkeit ableiten kann?

Schule, Chemie, Biochemie, Physik, Säure, organisch, anorganisch, Elektronen, Oxidationszahl, Reaktionsgleichung, Wertigkeit
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Organisch