Verwandte Themen

Energie unelastischer stoß?

Auf einer Waagerechten Straße fährt ein PKW mp=1200kg mit vp=80km/h auf einen vor ihm fahrenden Kleinlaster ml=9000kg auf. Die beiden Fahrzeuge verkeilen sich ineinander und rutschen anschließend noch 5m weiter. u gleit = 0,8

a) welche rutsch Geschwindigkeit haben die Fahrzeuge nach dem Unfall?

b) wie groß ist die mittlere Verzögerung während des rutsch Vorgangs?

c) wie groß ist die maximale Bremsleistung?

d) Welche Geschwindigkeit hatte der Kleinlaster vor dem Zusammenstoß?

e) Wie groß war der Kraftstoß beim Aufprall?

f) Wie viel Prozent der anfänglichen Energie der beiden Fahrzeuge verbleibt als Kinetische Energie, wie viel Prozent wird in Verformung/Wärme-Energie, wie viel in Reibungsenergie umgewandelt?

Meine Ideen:

zu a) ich habe Ekin=Ereib gleichgesetzt und nach v aufgelöst, das Ergebnis ist 8,94m/s.

b) Ich weiß hier nicht wie ich vorgehen soll. Ich wollte die Formel a= v0²-v²/2s verwenden, doch was setze ich für v und v0 ein?

c) Muss ich hier die formel P=FVmax verwenden? Was ist mein Vmax?

d) Hier habe ich (mp+ml)v0=mlvl+mpvp und dies nach vl aufgelöst und kam auf 7,169m/s. Ich weiß jedoch nicht ob es richtig ist da ich keine Lösungen habe.

e) Hier habe ich keine Ahnung wie ich vorgehen soll.

f) Und hier genauso.

Ich brauche dringend Hilfe. ich hoffe ihr könnt mir Helfen, danke im vor raus !! :)

Auto, Schule, Energie, Laster, Physik, Universität, elastischer Stoß, unelastischer-stoss
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Laster