Wieviele Bücher kauft ihr PRIVAT pro Jahr (= OHNE Schulbücher)

In den Nachrichten rühmt man als ‚Gastgeber‘-Land der Frankfurter Buchmesse****** ISLAND, weil seine Bewohner **per annum 9 x Bücher kaufen. Das wundert mich nicht, wenn man gerade mal seine Bedeutung als Zwischen-Landeplatz der Transatlantikflüge und als Ausstatter der Fisch-Trawler im Hohen Norden hat, sonst aber ein halbes Jahr fast im Nebel versinkt – auch schon wegen der heißen bzw. vulkanischen Quellen. Das dürfte doch in Canada nicht viel anders sein, das winters ein halbes Jahr im Schnee versinkt und wo man in einigen Großstädten garnicht an die Erdoberfläche kommen muß zum Einkaufen oder um an den Arbeitsplatz zu gelangen.

Für mich sind das WENIG Bucheinkäufe. Wenn ich pro Woche NUR ein Buch bei meinem ständigen Flohmarktbuchhändler mitgenommen habe, ist das WENIG ! Das sind dann aber schon 52 Bücher. Oft genug kaufe ich (selbstverständlich AUCH gebraucht) zusätzliche bei www.booklooker.de - mindestens alle zwei Wochen EINES,

dann mindestens eins bei einer Stiftung meines Lieblingsrabbiners alle 6 Wochen.

Überschlagsmäßig sind das mindestens 85 Bücher im Jahr soviel wie NEUN Isländer.

Kein Wunder, daß hier noch einige immer noch in Folie eingeschweißt schlummern und warten, irgendwann meine besondere Aufmerksamkeit zu haben – z. B.

Neu gekauft f. € 9,95 mit 506 SS. und ungezählten Zeichnungen – Gerhard BUZEK ‚Das große Buch der Überlebenstechniken‘.[Achtung VÄTER: Das passende Weihnachtsgeschenk für Sohnemann im NIKOL-Verlag]

Und damit die Zögerlinge keine Angst vor Preisen allein) haben – hier meine Eroberungen von heute – wo ich nach 2 Tagen Bus-/Bahnfahrerstreiks eigentlich nur Lebensmittel kaufen wollte:

Oliver ZOGLER ‘Das gesunde Haus – Materialien, Techniken, Kosten‘ € 5 NEU im DVA-Verlag (reich bebildert)

T. E. Lawrence ‚Seven Pillars of Wisdom‘ 700 SS. mit Bildern NICHT aus dem Film (sonst hätte ich es NICHT gekauft) – wenngleich ich den Film mehrfach begeistert gesehen habe. [Ehem. ausgezeichnet mit 24 (DM oder €) dann mit 5, heute f. 2 gekauft]. Zumindest auf Deutsch solltet ihr gelesen haben (ich habe !) ‚Die Sieben Säulen der Weisheit‘

[Und steht dabei bei mir in der Bedeutung neben MOBY DICK von Melville !!].

Und zur Zwischendurch-Erholung Heinz G. KONSALIK ‚Agenten lieben gefährlich‘ [253 SS. im Hardcover mit völlig intaktem Schutzumschlag – gekauft f. € 1,50] was mir auch bei eurer eventuellen Häme erlauben kann, denn

was ich an religionswissenschaftlichen Werken gerade lese, dürfte euch nicht einmal vom Titel her bekannt sein.

mehr als die genannten Zahlen 21%
über 50 Bücher 21%
36 Bücher 21%
18 Bücher pro Jahr 15%
isländisch = 9 Bücher 10%
Null Bücher 10%
27 Bücher 0%
Freizeit, Buch, Schule, Bildung, Kultur, Island, Antiquariat, Buchmesse, Fachbuecher, Konsum, Lektüre, Literatur, Roman, Weiterbildung
16 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Buchmesse

2 Holzstäbe gerade miteinander verbinden

4 Antworten

Ticketpreise der Frankfurter Buchmesse?

1 Antwort

Sind die Bücher auf einer Buchmesse billiger als in einer Buchhandlung?

7 Antworten

Kann man bei der Frankfurter Buchmesse auch Bücher kaufen? Oder werden die dort nur ausgestellt?

6 Antworten

Wie viel kostet ein Ticket bei der Frankfurter Buchmesse?

3 Antworten

wie kann ich meine brüste abbinden?

4 Antworten

Ganzen Tag in Frankfurt auf der Buchmesse, was zu Essen mitnehmen?

6 Antworten

Dylan O'Brien nach Deutschland?

3 Antworten

Lohnt sich die Frankfurter Buchmesse für Privatpersonen?

3 Antworten

Buchmesse - Neue und gute Antworten