JDownloader - Downloadlimit erreicht und Proxys

Hallo,

ich versuche mit JDownloader 2 Beta von einem Server mehrere Dateien herunterzuladen. Das maximale Downloadvolumen pro Tag ist dabei vom Server pro IP-Adresse begrenzt.

In JDownloader habe ich eine Liste von Proxy-Adressen, die grün gekennzeichnet sind, also funktionieren müssten.

Bei den Dateien, die ich downloaden möchte, steht nun bei einigen "Downloadlimit erreicht".

Was ich nun nicht verstehe: Wenn ich weitere Proxys hinzufüge, über die insofern bisher sicher noch keine der Dateien downgeloaded wurden, dann hätte ich erwartet, dass JDownloader diese neuen Proxys verwendet. Bei diesen dürfte dann ja noch keine Beschränkung des Downloadlimits vorliegen (es sei denn jemand anderes hätte schon zufällig am gleichen Tag über den gleichen Proxy den gleichen Download gemacht). Dennoch bleibt die Meldung bzgl. der Limitbegrenzung bestehen. Das hilft auch Neustarten oder Neuaktivieren der Downloadlinks nichts.

Wie bringe ich JDownloader dazu, diese neuen Proxys zu verwenden? Der Server erhält damit doch eine andere / neue IP, für die er noch keine Downloads verbucht hat. Damit müsste doch das Downloadlimit zu umgehen sein. Oder verstehe ich hier was grundsätzlich falsch? Wie kann ich sehen, über welchen Proxy eine bestimmte Datei gerade downgeloaded wird bzw. welche Proxy-/IP-Adresse blockiert wird, welche Adresse der Server also als hat-heute-schon-genug-gedownloaded betrachtet??

Computer, Download, downloaden, JDownloader, Proxy, Begrenzung, beschränkung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Begrenzung