Top Nutzer

Thema Arbeitsgesetz
  1. 25 P.
  2. 10 P.
  3. 10 P.
  4. 10 P.
Unbezahlt vor Arbeitsbeginn arbeiten? Unbezahlte Meetings? Doppelt zur Arbeit fahren?

Moin,

Ich arbeite in einer Fitnesseinrichtung und mein Arbeitsvertrag lautet "40 Std/Woche, Montag bis Sonntag, Fixgehalt".

Frage 1: Wenn ich nun zb. heute Frühschicht (6-14) habe, muss ich immer um 5.45 da sein um die Geräte einzuschalten, Fenster zu öffnen, Lich anmachen, aufsperren usw...

Diese 15 Minuten werden mir NICHT bezahlt.

Soweit ich weiß haben meine Kollegen einen Wisch unterschrieben, auf dem draufsteht, dass man 10 oder 15 Minuten vor Arbeitsbeginn da sein muss. (Ich weiß nicht ob ich diesen auch mal unterschrieben habe, glaube aber nicht).

Aber egal ob man ihn unterschreibt oder nicht... Ist es ok, dass diese 10 / 15 Minuten nicht bezahlt werden? Schließlich kann man ohne diese Tätigkeiten nicht püktlich um 6 öffnen.

Ebenso, wenn ich Spät mache (14-23) muss ich um 13.45 da sein um die Kasse mit der Frühschicht zu zählen und eine saubere Übergabe zu machen. (Dauert aber eig. nur 5 Minuten maximal).

Frage 2: Ich hatte gestern Frühdienst und sollte um 18 Uhr nochmal für ein Teammeeting (45 Minuten) kommen. Diese Zeit ist zb. für 450€ Kräfte unbezahlt, aber Pflicht...?!? Ich bin Vollzeit und habe mir die Zeit natürlich aufgeschrieben. Dennoch musste ich wieder 15km (einfach) hinfahren. (Eigentlich wollte ich den Nachmittag weg und hätte dann 35km einfach zum Meeting gehabt. Dies hab ich aber dann abgesagt) Ist das vom Arbeitgeber ok? Kann er verlangen, dass ich NOCHMAL in die Arbeit fahre wegen 45 Minuten reden?

Freizeit, Arbeitsrecht, Arbeitgeber, Arbeitsgesetz, Arbeitnehmerrecht, unbezahlte Arbeitszeit, unbezahlte Überstunden
5 Antworten
nach bertiebsübergang Welcher arbeitsvertrag ist gültig?

ich versuch mich kurz zu fassen!!!!
SCHAUEN WIR MAL :D

am 1.4 letzten jahres ging mein damaliger Betrieb in die hände meines neuen arbeitgebers über! Wie ja gesetzlich vorgesehen durfte der neue arbeitgeber meinen damaligen arbeitsvertrag 1Jahr lang nicht zu meinem Nachteil ändern....(BETRIEBSÜBERGANG)...(wobei die arbeitskleidung mittlerweile selbst gewaschen werden muss und der Sonntagszuschlag der mal anfiel wurde auch nicht bezahlt...was für mich eigentlich schon eine änderung zum negativen bedeutet!)
Wie ich von meinem regional leiter erfahren habe soll an dem exestierenden arbeitsvertrag unser Weihnachts- und Urlaubsgeld gestrichen werden und wir sollen den gesamten betrag auf den monat umgelegt bekommen.

und nun....also heute war mein erster arbeitstag nach dem 3.4.! und bis jetzt habe ich (meine kollegen auch nicht!) weder einen geänderten noch überhaupt irgend ein vertrag zu gesicht bekommen geschweige denn etwas unterschrieben...
was bedeutet dies denn nun?! bis ich etwas anderes unterschrieben habe besteht mein "alter" arbeitsvertrag mit meinem neuen arbeitgeber???
darf was/das überhaupt jetzt noch geändert werden?!?
falls ja....wie lange zuvor muss der arbeitgeber mich davon in kenntniss setzen?!?
darf der neue arbeitsvertrag befristet sein....hmm...fragen über fragen...
bin um jede hilfe dankbar
gruss chris

Arbeit, Kündigung, Recht, Arbeitsrecht, Arbeitnehmer, Arbeitsvertrag, Arbeitsgesetz, Gastronomie, Betriebsübernahme
4 Antworten
der job eines hausmeisters oder Helfers welche rechte und pflichten und aufgaben habe ich zu erfüllen beim arbeitsvertrag voraussetzungen ausbildung etc.?

der job eines hausmeisters im internet steht zu viel wenn der tag lang ist darum welche rechte und pflichten und aufgaben habe ich zu erfüllen?

der job eines hausmeisters oder gehilfen oder Haus-Helfer welche rechte und pflichten und aufgaben und habe ich zu erfüllen beim arbeitsvertrag voraussetzungen ausbildung?

kann man vom vorgesetzten bestimmte arbeiten ablehnen wo nicht mit dem job zu tun haben oder muss man auch private angelegenheiten erledigen wie zum Beispiel seine Werkstatt säubern oder Essen für ihn zu holen oder ist es eine kann Aufgabe und keine muss Aufgaben??

Kann man mir ausführlich Schildern was der Job eines Haushelfer oder Hausmeister ist welche arbeiten muss ich erfüllen als haushelfer oder hausmeister und welche kann ich erledigen aber kann ich auch ablehnen. im internet steht zu viel aber ich frage lieber ist effektiver finde ich!

frage aus dem grund das arbeitsrecht (Arbeitszeitgesetz und Arbeitsverordung etc.) ist zu umfangreich und ein arbeitstag ist doch schon ab 6 stunden oder irre ich mich etwa weil ich momentan ein Praktikum absolviere und ich habe mich an anderen stellenangebote beworben und habe termine noch zu erledigen und habe bei ämter die nur vormittags auf haben noch termine zu abgabe von unterlagen und klärung von anliegen.

muss man immer schriftlich einen termin vereinbaren und es dem boss bzw betreuer etc. schriftlich dem termin vorweisen sei es jetzt arztbesuch einen termin beim integrationsfachdienst oder reicht eine mündliche äußerung des bosses und betreuers und ich muss danach zum betrieb zurück wenn es vormittags der termin ist wegen unter 6 stunden arbeitszeit während eines praktikumes.

bin gerade in einer Unterstützten Beschäftigung wird von einem REHA Träger betreut. EVA Heißt die Organisation und wird von der Agentur für Arbeit bezahlt die Maßnahme und bekomme Ausbildungsgeld ABG Finanziert und Essensverpflegung nicht das ich es am Ende zurückzahlen muss weil ich für diesen Tag anscheinend für andere Kandidaten nicht voll anwesen währe oder ist es eine entschuldigung für ein paar stunden außer betrieb zu sein wenn ich es schriftlich den termin, abgabe etc habe?

und beziehe vom Jobcenter Sozialhilfe und erledige somit für mich weil ich nur praktikant bin

weiterhin aktiv nach stellenangebote wie verhalte ich mich wenn ich während der arbeitszeit einen vorstellungstermin bekäme und es anders nicht ginge schriftlich oder reicht mündlich?

Das Geld einer richtigen Arbeitskraft in Vollzeit ist viel Höher und wenn ich die Chancen hätte woanders als Hausmeister Helfer reinzukommen kann man einen REHA Vereinbarung schriftlich widerrufen und voll einsteigen oder gibt es fristen...

Danke für euer Unterstützung.

Arbeitsrecht, Rechte, Arbeitsgesetz, Pflicht, Ausbildungsgeld, Integrationsfachdienst
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Arbeitsgesetz

Arbeiten am freien tag?

10 Antworten

Wie viele Stunden am Stück darf man kassieren?

8 Antworten

30 arbeitstunden pro woche , zählt das als vollzeit oder teilzeit?

14 Antworten

Darf der Arbeitgeber meinen Lohn teilen?

11 Antworten

WIEVIEL PAUSE STEHT MIR ZU

14 Antworten

Kündigung wegen Depression und Suizidversuch darf man das wirklich?

9 Antworten

Arbeitszeitbetrug durch Arbeitgeber

6 Antworten

mehr Urlaubstage wenn man ein Kind hat?

9 Antworten

Möchte in Probezeit kündigen, habe aber 4 Wochen Kündigungsfrist

7 Antworten

Arbeitsgesetz - Neue und gute Antworten