welche aufgaben hat die religion in unserer gesellschaft?

17 Antworten

In unserer heutigen Gesellschaft hat Religion leider nur eine politische Bedeutung. Religion sollte die Sache eines einzelnen Menschen sein und nur er sollte sich mit dieser auseinandersetzen um respektvoll mit seinen Mitmenschen umzugehen.

Religion hatte in der Vergangenheit die Aufgabe Regeln für das zusammenleben aufzustellen. Diese finden sich in allen Religionen im gleichen Maße: Du sollst nicht töten, lügen, stehlen, fremdgehen. Heute ist das Ganze über Gesetze geregelt, somit ist die Bedeutung der Religion hier außen vor gelassen und sollte - wie eingangs bereits erwähnt - jeder einzelne für sich entscheiden.

Dem widerspreche ich! Religion hat etwas mit dem einzelnen Menschen und seiner Beziehung zu Gott zu tun. Daraus ergibt sich - je nach Religion - ein Gedanken- und Wertesystem, dass das Leben eines einzelnen Menschen in seinem ganz konkreten Alltag prägt und wodurch er sein Leben gestaltet. Insofern der Mensch aber ein "ens sociale" ist, als ein auf Gemeinschaft hin orientiertes Wesen, befruchtet seine religiöse Überzeugung auch das Sozialwesen und somit die ihn umgebende Gesellschaft. Insofern ist Religion sicherlich AUCH politisch. Aber das ist nicht verwerflich, denn die "politeia" bezeichnet ja gerade das öffentliche Leben.

1

Sie gibt immer noch Menschen einen gewissen Lebenshalt, eine Orientierng im Leben! Da die meisten Menschen sich ihr Leben nicht selbständig einrichten können, sind sie ein leben lang auf der Suche nach dem "Sinn des Lebens" - gerade hier findet man solche oder ähnliche Fragen! Liebe Grüße Bherka

Kommt drauf an, als was man Religion definiert und ob man sie mit dem Glauben verwechselt.

Eigentlich sollte sie die die Aufgabe haben, eine Glaubensgemeinschaft zu bilden, in der sich jeder auf den anderen verlassen kann, eine Lebensstütze sein, einfach eine Gemeinschaft, mit der man die Welt verbessert... und Letzteres ist der Knackpunkt :) Da gibt es zuviele Fundamentalisten, die meinen, dass ihre Religion einfach die Beste, Tollste und Richtigste sei und alle anders-denkenden bekehrt oder vernichtet werden müssen...zieht sich leider durch fast alle Religionen.

Ich glaube Fundamentalisten ist das falsche Wort. Würden sich die "extremen Glaubensanhänger" an das Fundament der Religion (sprich Bibel. Thora, Koran oder was auch immer) halten, wäre die Welt ein besserer Ort. Meist wird in den Büchern Nächstenliebe, Respekt anderen gegenüber und so weiter geschrieben. Dies wird leider nur von vielen Falsch interpretiert und ausgeführt.

0
@philey

Mh, da geb ich dir gerne recht...Wobei sich diese "extremen Glaubensanhänger, oder Religionsanhänger" eben auf eine Grundlage beziehen, die man ihnen so vorgegeben hat und die sie ohne zu hinterfragen, annehmen. Von daher ist es ja durchaus deren "Fundament", aber okay :) Bleiben wir bei dem Begriff "extremer Glaubensanhänger". Allerdings ist es ja auch so, dass es von Bibel, Thora, Koran und haste nich jesehn, soviele Auslegungen und Versionen gibt...dass man sich gar nicht auf "ein Fundament" beschränken könnte...

0

Die Menschen zu unterdrücken und sie in Angst zu versetzen und ihnen den Lebenssinn zu nehmen ,alle zu lieblosen Bestien zu machen,diese Aufgabe hätte sie ,doch zum Glück leben wir heute in einer besseren Zeit wo sich nicht mehr alle das bieten lassen und selber anfangen Dinge zu hinterfragen.

In Form von Kirchen und Organisationen und Beratungsstellen helfen sie Kranken, Obdachlosen und Hilfebedürftigen, Suchtkranken und Familien, sie geben Halt und spenden Trost.

Das ist sicherlich nur ein Aspekt der christlichen Religion in unserer Gesellschaft. Die Frage bezog sich aber auf Religionen im Allgemeinen. Doch darauf sind keine allgemeinen Antworten nötig, weil sich jede Religion auch in diesen Punkt anders positioniert.

0
@gerwitt

Es ging in der Frage allgemein um Aufgaben in unserer Gesellschaft. Wer eine andere Antwort möchte, muß die Frage auch präziser stellen.

In unserer Gesellschaft herrschen ja nun mal die christlichen Religionen vor und erfüllen auch einige Aufgaben. Das dieses Thema umfassender ist, ist klar :)

0

es ging doch hier um unsere gesellschaft, also der deutschen Gesellschaft, und da übernimmt doch der Staat alle Aufgaben die du hier genannt hattest.

0

Was möchtest Du wissen?