Vom Date sitzen gelassen, sie reagiert nicht mehr?


27.01.2020, 18:10

Zur Information, für mich hat sich das definitiv erledigt mit ihr. Habe sie zuvor schon ein paar mal getroffen.

8 Antworten

Ja so ein Verhalten ist eigentlich typisch für Menschen, die keine Lust auf das Date haben aber zu feige sind, klare Ansagen zu machen. Sie verdrängen das dann bis zum letzten Moment, entschuldigen sich weil sie nicht allzu schlecht dastehen möchten und stehlen sich letztlich doch aus der Affäre, sind aber dabei konfliktscheu und möchten nicht darüber diskutieren.

Ein bekanntes Phänomen, auch Ghosting genannt. Hat sich dadurch verstärkt, dass man heute nicht mehr telefoniert, sondern schreibt, das schafft größere Distanz und weniger Verbindlichkeit.

Hallo gloc2,

ich bin auch der Auffassung - und da mag ich aus einiger Lebenserfahrung sprechen - dass sie kein so rechtes Interesse hatte. Dann ging es nur noch darum, das Treffen zu vermeiden und sich letztlich zu entschuldigen.

Wenn jemand Interesse hat, würde die Person von sich auch einen anderen Zeitpunkt vorschlagen und sich auf das Treffen freuen.

Gut, Du hast offen und sicherlich mit schwereren Worten darüber gesprochen, wie Du Dich fühlst. Mit der Emotion ist sie entweder nicht zurecht gekommen oder wollte wirklich nichts weiter mehr zu tun haben. Sonst hätte sie auch das verstanden und wäre auf Dich zugegangen.

So oft begegnen wir Menschen, die für einen Moment da und uns auch nahe sein mögen. Doch dann verlieren wir uns wieder. Das kann von "lockeren" Freundschaften bis zu langjährigen Ehen gehen.

Doch, wenn eine Person weg ist, treffen wir immer wieder andere Menschen. Und so mag es nicht lange dauern, Du schenkst einem Mädchen ein Lächeln, Ihr kommt ins Gespräch - und wer weiß, was dann wieder weiter geschieht. Auch das wiederum eigene Lebenserfahrung so gezeigt.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – langjährige Lebenserfahrung und persönliche Anschauung

Ich hoffe wenigstens dass sie sich darüber Gedanken macht und ins grübeln kommt und sich dabei nicht gut fühlt. Sie hat mich wirklich einfach sitzen gelassen und meine Zeit verschwendet. Wenn sie gar kein schlechtes Gewissen hätte, würde mich das echt fertig machen.

Leider kann und möchte ich sie diesbezüglich nicht mehr anschreiben, deswegen werde ich das wahrscheinlich leider nie herausfinden.

0
@gloc2

Jetzt Groll zu hegen, bring auch nicht viel - und nimmt nur Deine Gedanken in Anspruch. Wir werden das Mädchen und seine Beweggründe nicht ändern können - so doof sich das alles auch anfühlt; und da fühle ich Dir vollkommen nach.

Mach einfach das, was Dir persönlich viel Bereicherung schenkt: Schule oder Beruf, Hobbys, Dein Freundeskreis. Das hatte mir sehr viel in solchen Situationen geholfen und mir wieder Freiraum geschaffen.

Mit möglichen eigenen Gefühlen und einer eigenen Attitude muss sie letztlich selbst zurechtkommen.

0

lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Vergiß sie einfach die Erfahrung ist übel hake es ab und schau dich anderweitig um

Sie hat wohl das Interesse verloren und traute sich nicht dir das zu sagen. Wenn du ihr wichtig gewesen wärst, hatte sie anständig abgesagt.

Vergiss sie.

Na, was war es wohl:

sie kam

sie guckte

sie dachte, "oh, nee."

...und ging wieder. Und weil sie das tat, vergiss sie nur. Das ist gemein.

Das war nicht der Fall. Ich habe sie schon einige male zuvor getroffen, ausserdem kam ich ja gar nicht zum Treffpunkt, weil sie sich nicht mehr meldete.

0

Was möchtest Du wissen?