Kosten für einen Katzen-Check?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schön, dass die Findelmiezen bei Dir ein gutes Zuhause gefunden haben :)

Die Gebührentabellen sind in der Tat sehr unterschiedlich! So kann ich Dir keine genaue Antwort geben.

Du könntest hier mal lesen - Dein Bundesland eingeben:

http://www.bundestieraerztekammer.de/index_btk_recht.php

Also ne Impfung ist sicher auch nötig, wurden die schonmal geimpft, weißt Du das?

Ja, und mit der Kastration/ Sterilisation...da soll der Tierarzt einfach mal nachgucken, ob da "Gefahr im Verzug", d.h. ob es gemacht wurde oder nicht, wenn letzteres, dann sollte das auch gemacht werden, das ist etwas teurer,...Aber grundsätzlich muss Dir schon klar sein, dass so Katzen auch Geld kosten! Es geht nicht nur um diesen Tierarztcheck....

Viel Freude mit den Miezen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein reiner Check also nur eine Untersuchung ohne Blutbild usw. wird nicht viel kosten. Ich denke wenn es um die 20 Euro kostet ist es schon viel. Meine Katzen werden beim Impfen immer kurz mit durchgecheckt und ich zahle trotzdem nur 48 Euro pro Tier inkl. der Impfung. Und das in einer Tierklinik die meist teurer sind als in einer normalen Tierarztprais

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuroMisa
10.08.2016, 10:44

Danke für die Antwort! Also muss ich nicht mit 100€ pro Katze rechnen, das freut mich! :D

0

Hallo,
das kommt auf deinen Tierarzt an, am besten rufst du mal an und fragst einfach.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr unterschiedlich!
Ich glaube nicht das die Katze sterilisiert ist weil das kein verantwortungsvoller Tierarzt heute mehr macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCLJT
10.08.2016, 10:47

Wieso macht das kein verantwortungsvoller Tierarzt mehr?

1
Kommentar von KuroMisa
10.08.2016, 10:49

Ich weiß tatsächlich nicht mal, wie alt beide sind, vielleicht kann das ja ein Tierarzt schätzen. Bei meinem Kater ist es klar, dass er kastriert wurde. Bei meiner Katze wurde es mir nur so weitergegeben.

0
Kommentar von xluxusxgh
10.08.2016, 10:56

Also ich denke schon das Katzen noch sterilisiert werden & das auch nicht verantwortungslos ist! sei denn eine Katze ist dauerrollig dann wird sie kastriert , damit sie nicht weiter leiden muss.

0
Kommentar von MissLeMiChel
10.08.2016, 11:45

der Hauptgrund ist wohl das kastrierte Katzen in der Regel nicht rollig werden! Die rolligkeit ist eine extreme Qual und wenn sie währenddessen rausgeht besteht ein erhöhtes Risiko sich bei einer wahrscheinlichen Paarung anzustecken!

1

Was möchtest Du wissen?