Kommt in der Abiturprüfung im Fach Deutsch (LK) immer eine Sachtextanalyse vor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube nicht, dass sich diese Frage klar beantworten lässt.

Das (Zentral-) Abitur ist nun einmal geheim und keiner, nicht einmal die Lehrer wissen, was darin genau vorkommt und was getan werden muss.

Es gibt wie immer nur Vorgaben und eben die Themenbereiche.

Hier hast du mal die der Zentralabiturprüfung 2017 für Nordrhein-Westfalen für Grund- und Leistungskurs:

https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentralabitur-gost/faecher/getfile.php?file=3543

Welche Art von Analyse etc wird aber natürlich nicht preisgegeben. Es ist halt sehr wahrscheinlich, muss aber nicht dran kommen.

Auch deine Lehrerin bzw. dein Lehrer wird nur vermuten können und weiß das nicht. Die einzigen, die es wissen, sind die Leute im Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, die das ganze selbst erstellt haben.

Demnach musst du, wie eben eigentlich immer, auf alles vorbereitet sein. Nur beim Abitur ist es dann halt noch eine Stufe schlimmer, weil nicht einmal die Lehrer wissen was dran kommt und noch unklarer ist, wo der Schwerpunkt drauf liegen wird und wie die Aufgaben aussehen werden.

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Bei mir (Berlin) konnte man immer zwischen einer Gedichtsanalyse und der Erörterung eines Sachtextes entscheiden.
Unterscheidest sich aber vielleicht auch von Bundesland zu Bundesland.

Eine Sachtextanalyse ist i.d.R. immer mit dabei, meine DLehrerin hatte uns aber davon abgeraten...

1Sarahkeks1 12.04.2017, 14:23

Warum hat die euch davon abgeraten? haha bei uns wurde es sogar ehr empfohlen. glaube 3/4 der Klasse hatte eine Sachtext Analyse geschrieben.

Gedichts Analyse kann halt nicht jeder und liegt nicht jedem. Erörterung ist grundsätzlich nicht schwer aber bei unserer Prüfung wurde zum ersten mal so gemacht das man 8 materialein hatte und daraus eine eigenes Thema heraus finden musste (und wenn man das falsch verstanden hat kann man es auch direkt sein lassen)

Sachtext Analyse kann man viel schreiben auch wenn man nicht so viel Ahnung hat.

0
jursi190 12.04.2017, 14:28
@1Sarahkeks1

(...) auch wenn man nicht so viel Ahnung hat.

Dann muss die Bewertung bei euch einfach gewesen sein.

Wenn man zu viel, zu wenig oder drum herum schreibt ist es falsch!

Hier gibt es eine strenge Bewertung, und wenn o.g. gemacht wird, gibt's halt nur noch ne 3 oder 4! Unsere Lehrerin hat uns aus genau diesem Grund davon abgeraten, weil sehr viele Schüler dazu neigen, zu viel oder zu wenig zu schreiben.

0
1Sarahkeks1 12.04.2017, 21:57
@jursi190

Erörterung ist das Problem das die neue regel bei uns erst auf kam und wir es 2 Monate davor erfahren hatten. Und wenn man die Fragestellung falsch hatte dann hatte man theoretisch direkt eine 5.

Wir hatten die aufgaben alle unterteilt (mussten theoretisch keine komplette Sachtextanalyse schreiben sondern jeden teil extra)

zu viel schreiben konnte man kaum in der zeit bei dem Text.
Wir mussten auch eine Zusammenfassung einzelner abschnitte schreiben (da muss man nicht viel können da bekommt man schon paar punkte) 3 oder 4 war in der klasse der Durchschnitt, die beste Note war eine 2 und es gab auch viele 6en :D

0

Gedichts Analyse, Sachtext und Erörterung (wahrscheinlich textgebunden)

Die 3 Sachen sind doch immer dabei oder nicht? Aber bereitet euer Lehrer euch nicht auf die Prüfungen vor?

Umineko 12.04.2017, 21:35

Lehrer bereiten so gut es geht vor, leider wissen auch die nicht, welche Themen,die man in der Q-Phase besprochen hatte, drankommen. Man muss leider alles lernen um auf nummer sicher zu gehen...

0
1Sarahkeks1 12.04.2017, 21:51
@Umineko

aber es kommen doch alle 3 Themen dran oder nicht? und 1 muss man sich dann aussuchen. (so war es bei mir letztes Jahr beim Fachabi ,aber jedes Bundesland macht ja was eigenes)

wenn alle 3 dran kommen bereite dich auf 2 Vor. falls die Aufgabenstellungen doch blöd sind, damit man das andere Thema auch kann

0

Was möchtest Du wissen?