Ist euch schon mal eine Lampe von der Decke gefallen?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Nein 76%
Ja 24%

17 Antworten

Nein

...weil ich gesehen habe dass der Leuchter nur noch an den Leitungen hing und eingegriffen habe!

Es war bei der alten Großtante, die den Leuchter zum Putzen wohl immer gedreht hat, damit sie nicht um den Leuchter herum laufen bzw. die kleine Leiter immer wieder versetzen muss. Leider hat sie so über die Zeit das Gewinde, in das der Kettenhaken der Deckenhalterung verschraubt war, heraus gedreht... Hätte Tante mal im Wechsel bei den Putzgängen in verschiedene Richtungen gedreht, wäre das was zu zunächst los dreht wurde irgendwann auch wieder fest gedreht worden. So war das Gewinde dann aber eben irgendwann zu Ende und der Leuchter hing nur noch an den Leitungen die durch die Kette vom Deckenhalter hinunter zu den Leuchten geführt waren. Glücklicherweise war die dann in dem Deckenhalter mit einer guten Zugentlastung für die Klemmstelle versehen, sonst wäre das Ende des Kronleuchters (und vielleicht auch von Tantchen) schon gekommen...

Nein

du meinst im sinne von der kompletten leuchte nicht richtig fest gemacht, und dann rums- fiel sie von der decke?

in dem fall nein - es waren drei :-) ich wollte an einer der drei leuchten das vorschaltgerät wechseln, dummerweise war es genau jene, an der auch die einspeisung hing. beim demontieren habe ich dann das gleichgewicht etwas verloren und musste die leuchte fallen lassen, um nicht auch noch den abflug zu machen. die leitungen, die zur nächsten und übernächsten leuchte führten, so wie die verdübelung der beiden betreffenden leuchten haben den ruck leider nicht abfangen können...

lg, Anna

Nein

Nope, nicht die Lampe, sondern die Glühbirne - einmal schaltete ich die Lampe ein, lauter Knall und der Glaskolben der E14-Birne schoss aus der Fassung. Das Gewinde blieb in der Lampenfassung (und dort steckt sie heute noch. Die Lampe wird kaum benutzt, aber trotzdem sollte ich das Gewinde mal rausnehmen).

Wenn mir die ganze Lampe runterfallen würde, einfach etwas Heißkleber und ne Handvoll Panzerband, tada, fällt nie wieder runter ;D

Nein, aber ich bin in zu eine schwere Lampe mit tiefer Abhängung mal rein gerannt in Flucht vor äusserer Hitze.

Man kann ja mal was vergessen ... 🙄

Herunter gefallen ist das Beleuchtungssystem deswegen nicht ... es hat nur Spuren in meiner Haut und den Knochen hinterlassen als schwerer Selbstbau im Zusammenprall.

Ja

Eine Lampe ist ein Leuchtmittel. Und mir ist schon mal beim Leuchtmitteltausch unter der Decke eine Lampe aus der Hand gefallen.

Wenn Du eine Leuchte meintest, dann solltest Du das auch so schreiben...

Was möchtest Du wissen?