Ist es komisch, wenn man nur mit Handgepäck nach New York reist?

7 Antworten

Solange Du nichts im Handgepäck hast, was dort nicht gestattet ist, interessiert das niemanden.

Was aber bedeutet, daß Du Duschbad, Haarshampoo, Nagelschere/-Feile, Taschenmesser etc. nicht mitnehmen kannst.

Diese Sachen, vor allem Toilettartikel, kann man aber eh vor Ort kaufen und bei der Rückreise dortlassen.

Zu bedenken ist aber, daß du im Handgepäck keinen Platz mehr hast für ev. Einkäufe....

Nein, das bedeutet das NICHT! Ein Nagelclipser und ein Sicherheitsrasierer sind okay. Duschbad, Shampoo, Zahnpasta auch - aber nur in Reisegröße, also jeweils nicht mehr als 100 ml, und den Plastikbeutel nicht vergessen.

2

Nein finde ich nicht!

Ich flog auch nach Los Angeles nur mit einer kleinen sporttasche die ich als Handgepäck mitnahm. Ist doch viel praktischer :) Und viel spaß in new york!

Nein, wieso das denn? Wenn dir das reicht, dann spricht nichts dagegen. Ich war letztes Jahr auch mit Handgepäck in London, allerdings nur vier Tage.

Du willst mir jetzt sagen das Du drüben nicht Einkaufen gehst, glaube ich nicht was spricht dagegen 23 kg Koffer mit zu nehmen und das was man Zollfrei kaufen kann mit zu nehmen.

Deine Entscheidung

Dafür reicht doch das Handgepäck. Selbst ein kleiner Trolley geht mit in die Kabine. Dafür braucht man nichts aufgeben und kann nach der Landung direkt durch den Zoll marschieren ohne auf Gepäck zu warten.

0

Wir haben so etwas öfters gemacht, auch zu anderen Flugziele - und man wird gelegentlich gefragt, wo man bleibt (Hotel, Wohnung oder so).

Bei uns war es einfach: Wir waren mit unserem Schiff vor Ort, hatten praktisch unseren Hausstand dabei, in New York in der Liberty Landing Marina.

So eine sinnvolle Antwort lasse dir einfallen, falls du misstrauisch gefragt wirst.

Was möchtest Du wissen?