Ich möchte eine Affäre mit einer Minderjährigen…gute Idee?


29.09.2022, 11:47

Oder soll ich ihr gleich sagen, dass ich nur eine Affäre will und nicht mehr?

19 Antworten

Nein. Ich rate definitiv ab!

Sie ist 16, hat keine/kaum Liebes- und Lebenserfahrungen! Du bist hingegen ein gestandener Mann.

Selbst wenn du sagst, dass du nur Sex willst, ändert das ja nichts daran, dass sie bereits Gefühle für Dich hat. Und damit seid ihr NICHT auf Augenhöhe! Sie kann das noch längst nicht so einordnen wie du, würde sich drauf einlassen, weil sie nicht weiß, was es wirklich bedeutet, ohne Gefühle und Commitment nur eine Affäre zu sein.

Wenn sie NICHTS empfinden und nur Sex wollen würde, wäre es etwas anderes. Aber sie hat Gefühle! Finger weg. Oder eben eine ehrliche Beziehung.

Ave!

Ich finde den Altersunterschied schon sehr extrem.

Sie wird noch nicht wirklich nur eine Affäre wollen und die Naivität besitzen dort mehr hinein interpretieren zu wollen.

Besonders ein finaler Abschied wird sich für sie extrem Schmerzhaft anfühlen, besonders wenn sie schon Gefühle hat wie du es hier beschreibst.

Nun wäre die Frage: Möchtest du dir und deinem Gewissen das wirklich antun und kannst du damit leben?

Persönlich empfehle ich immer die altbekannte Formel: Alter/2+7. Das Ergebnis ist das Minimale Alter der Jüngeren Person, damit es nicht zu "Reifeproblemen" führt.

Sie ist 16 und nach deiner Aussage in dich verliebt. Es wäre also für dich ein leichtes, sie "rumzukriegen".

Dass du ihr vorher schon sagst, dass du nur eine Affäre willst, wird sie nicht abhalten.

Denn mit 16 ist man noch so naiv, zu glauben "ja, das sagt er jetzt, aber wenn er erstmal mit mir zusammen ist, dann wird er schon sehen, dass ich für ihn die Richtige bin".

Von ihrer Seite aus sind Gefühle im Spiel und mit Gefühlen spielt man nicht. Wenn du nur eine Affäre willst, dann musst du dir jemanden suchen, der auch weiß, was das bedeutet. Eine 16-jährige weiß das nicht, dafür fehlt ihr die Lebenserfahrung.

So sehe ich das auch….danke .

0

Ich finde den Altersunterschied in eurem Fall zu hoch. Sie ist noch gefühlt ein Kind und du eine erwachsene Person. Andere würden das vielleicht sogar als pädophil betiteln. Ich wäre vorsichtig. Such dir lieber jemanden aus deinem Altersspektrum.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lesen und Praktizieren bildet

Pädophilie bezieht sich auf Kinder vor der Geschlechtsreife. Bei aller Kritik hier am FS, aber darunter dürfte eine 16 jährige nicht mehr fallen.

3
@Stellwerk

ich sagte ja auch nicht, dass ich das so sehe, sondern dass andere Leute vielleicht sowas denken könnten...

3
@cleversunshine

Wenn man auf Kinder von 14-16 Jahren steht dann ist der Begriff Ephebophilie.

2
@YSLbrezel

Wenn man 14-16 jährige als Kinder bezeichnet, hat man ganz im Gegenteil reichlich wenig Ahnung.

Abgesehen davon bin ich in diesem Fall auch dagegen, dass er etwas mit ihr anfäng, falls sie mehr von ihm möchte als er von ihr.

0
@WatchingTheSky

Hab ich sie als Kind bezeichnet? Nein, also bitte lies nächstes Mal gründlicher, bevor du direkt andere beleidigst.

0

Das kann schnell nach hinten losgehen, vor allem weil sie noch nicht volljährig ist. Würde es an deiner Stelle eher nicht tun

Was möchtest Du wissen?