Hessenwahl morgen, welche Kleinpartei würdet ihr wählen?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

ÖDP 36%
Tierschutz, Piraten, Humanisten, APPD, Basis, neue Mitte, Volt 36%
Die Partei 14%
DKP 14%
V3-Partei 0%
Partei für schulmedizinische Verjüngerungsforschung 0%
ABG 0%

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
ÖDP

Hab ich sogar letztes Mal in NRW. Die kamen mir konservativer, wissenschaftlicher und überzeugter rüber.


greenpolitics 
Beitragsersteller
 07.10.2023, 11:54

Ich finde die ÖDP auch mega spannend und definitiv besser als die Grünen. Ich hoffe einfach, dass sie mal die Chance bekommen in den Bundestag einzuziehen. Aber leider wählen die meisten nur die großen Partei, weil sie glauben, dass Kleinparteien keine Chance haben. Traurigerweise ein psychologischer Effekt, wo man immer das wählt, wo die Stimme am ehesten ausgewertet wird.

2

Kleinparteien zu wählen, ist das schlechteste was man machn kann. Es zersplittet die Wahlergebnisse und es wir noch weniger möglich sein eine Koalition zu bilden, weil keine Partei mehr genug Stimmen hat.

Dann wird es unregierbare Koalitionen mit 5 und mehr Parteien geben. Und es wird Monate dauern bis eine Regierung gebildet werden kann.

Tatsache ist, dass junge Leute zwar hier sich gross aufplustern in Wirklichkeit gehen sie aber kaum wählen.


greenpolitics 
Beitragsersteller
 07.10.2023, 13:42

Wie sollen die anderen Parteien an die Macht kommen?
Sollen die Kleinparteien besser dann doch nicht existieren?
Möchtest du immer dieselben 5 Parteien in der Politik haben?

1
myotis  07.10.2023, 12:16

Immer noch besser als gar nicht wählen und damit was unterstützt was man - offenbar - gar nicht will...

Aufspalten tun sich die Parteien selbst - die Linke will sich ja jetzt noch weiter aufdröseln...

1
myotis  07.10.2023, 12:22
@myotis

Übrigens zu deiner Angst der Aufsplitterei: genau dazu und wegen eben solchen Erfahrungen in der Weimarer Republik gibt es doch die 5%-Hürde...

Würden statt ein oder zwei Parteien, die jetzt knapp über der Grenze liegen, 2 oder 4 der klassischen "sonstigen" drüber kommen, ändert das nicht viel an der Möglichkeit, Koalitionen zu bilden...

Mir jedenfalls wären alle Ökologen, Veganer, Tierschützer oder Bibeltreuen immer noch viel lieber in Parlament, Regierung oder auch Opposition als diese Polemiker von der AgD...

0

Wenn dann Volt, aber ich stimme für nichts ab bei dem die Basis was abbekommt ^^